Mittwoch, 2. September 2015

Lieblings Kinderessen

Hallo ihr Lieben,

ein kleiner aber feiner Hilferuf während des Einkaufens. "Claudi, darf ich heute Abend bitte kurz bei dir und Finn vorbeischauen?". Meine Antwort: "Ja, ich koch uns mein Lieblings Kinderessen".

Soulfood, Seelenfutter, Karmaessen, Gute-Laune-Macher, Kindheits-Zurück-Beamer, Unbeschwert-Sein-Erinnerer, ... nennt es wir ihr wollt.

Es gab Buchstabennudeln mit Tomatensoße!


Und die gehen so simpel, dass während des Kochens gleich mal Zeit für Zuhören bleibt!

Zutaten

ICH LIEBE BUCHSTABENNUDELN <3

Pampf. Schmeckt am nächsten Tag, mit etwas Wasser aufgewärmt,
dann übrigens noch besser ;-)


Hintergrundmusik: Unser geliebter Philipp Poisel. 


Lieber Philipp. Wir wollen dich mal wieder im Süden sehen und hören!!! Biiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiitte!!!!!

In der Zwischenzeit schauen wir halt so immer und immer und immer wieder deine DVD an. DIE DVD!


Und weil ich die euch, liebe Leser*innen, schlecht durchbeamen kann... Hier mein absolutes absolutes Philipp-Lieblingslied (von all den anderen auf den beiden Alben abgesehen) ;-) seit 2012.

Meine liebe Freundin, ich weiß, dass du das hier lesen wirst. Und ich weiß, dass es dann ganz schnell nach dem Abend noch weitere viel blödere Sorgen gab.

Dennoch: Hab keine Angst vor morgen <3




Sonnengrüße,
Claudi

Samstag, 29. August 2015

Mädels-Potluck

Hallo ihr Lieben,

die Mädels und ich haben mal wieder einen Potluck in meiner Wohnung zelebriert.

Pot = Topf
Luck = Glück

Jede bringt was mit und es gibt selten zwei gleiche Gerichte. Und wenn doch (passiert mit dem Bulgur Salat) schmecken beide erstaunlicherweise komplett unterschiedlich.

Vorne Brot, eine Tarte, ein Rote-Bete-Kuchen, "Nudelpampf" :-)
 
Rote-Bete-Kuchen- "Nudelpampf", hinten in der
Mitte zwei Schoko-Aufstriche (selbstgemacht!)
hinten  rechts die zwei Bulgutsalate.

Feigen, eingelegte Gurken, mittendrin: Bohnen
in Kürbiskernöl, Babaganoush (Auberginen-Creme)

Nochmal alles von oben :-)

Erster (und zweiter ;-) ) Gang

Finn immer mittendrin statt nur dabei

Dessertellerchen ;-)

Gut was? Erneut stellten wir fest, dass solche Abende an kaum einen Restaurantbesuch rankommen!

Sonnengrüße,
Claudi

Mittwoch, 26. August 2015

Grillen ohne Killen am Flaucher

Hallo ihr Lieben,

manche Blogeinträge benötigen keine großen Worte. So auch dieser.
Wir waren  Grillen ohne Killen am Flaucher.

Schaut einfach selbst...







Vegan?!? Was kannst du denn da noch essen?!? ;-)

Sonnengrüße,
Claudi

Samstag, 22. August 2015

Wir trinken aufs Leben

Hallo ihr Lieben,

ich habe einen Ohrwurm. Wenn ich den nun mit euch teile, wird es vielleicht endlich besser und ich kann nach zwei Wochen mal wieder ein anderes Lied anhören? :-)



Oooooohoooooohoooooh
Das kann uns keiner nehmen
Oooooohoooooohoooooh
Lasst uns die Gläser heben
Oooooohoooooohoooooh
Die Stadt wird hell und wir trinken auf's Leben


Wenn es Freundinnen schlecht geht hilft meist nur eins:
RAUS!!!!! Und dann:

Umarmen, abbusseln, herzen, lachen, tanzen, kuscheln, lieb haben. Und mit Seelenpflege verwöhnen.


Das fand kürzlich in Form von Eisschokolade, Fritz Kola, Schnitzel, Döner, Kuchen und Eis im Max Pett statt.



Finn war freilich auch dabei <3


Die Eischoki is der Hammer und sollte von allen die in München sind unbedingt probiert werden. Gibt's auch als Eiskaffee btw (und was sich reimt ist gut!) ;-)

Sonnengrüße,
Claudi

P.S.: Damit ihr mal wieder was Gscheids zum Essen von mir zu Gesicht bekommt ;-)
(Bin hier grad etwas rezeptefaul...): Schaut mal bei meinem Gastblogeintrag auf "... gesunde Einhörner essen Regenbogenblumen!" vorbei <3

Dienstag, 18. August 2015

Drei Köche in zwei Tagen ;-)

Hallo ihr Lieben,

das war so der Hammer - drei Köche in zwei Tagen!

Am Mittwoch (vor mittlerweile drei Wochen) dufte ich mit Sebastian Copien für Spiegel TV Wissen drehen - und am Donnerstag habe ich mich zum Dinner in Surdham's Kitchen mit ihm und Nicole Just eingebucht. 


Bissi viel Eindrücke, Neues, spannende Ideen, wundertolle Menschen, Sonne, Aufregung, Essen, Lachen und Herz auf einmal - aber was soll's? Es war sooooo gut und wohltuend alles.

Starten wir mal im Garten von Basti. 



Wir haben ganz schön viel geerntet dort. Leider hab ich kein Foto von dem süßen Korb geschossen. 




Zur Vorspeise gab es Wraps mit Reispapier, s.g. Sommerrollen. Soooooooooooo fein. Ich wäre ja auch damit schon total glücklich gewesen. Aber es ging natürlich weiter und die Herren haben sich um den Platz an der Grillplatte gestritten :)



Das Hummus is der HAMMER und ihr findet viele der Rezepte in Bastis neuem Buch, das findet ihr bald einen Platz wenn ich endlich mal Zeit hab zum "in aller Ruhe Menschen bekochen".

Getoppt wurde das ganze (wie gesagt, mich hat schon die Vorspeise glücklich gemacht) von einem Nougat Eis in weißer Schokolade mit Erdnüssen die süchtig machen und Vanille Obst. WAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHH! Ich krieg schon wieder Appetit!!!!!!


 

Noch mehr von Sebastians Küche seht ihr in meinem Blogeintrag vom letzten Sommer. Er ist echt ein Meister und ich bin immer wieder total begeistert von seinen Kreationen.


Zum Dreh (und für eine andere tolle Geschichte, die ich aber noch nicht verraten darf ;-) ) habe ich übrigens von OGNX zwei Teile geschenkt bekommen. Vielen vielen Dank noch einmal dafür <3





Am nächsten Abend dann Dinner mit Nicole "La Veganista" Just in Surdhams Kitchen



Vorspeise von Surdham (Kokosflan)

Erster Gang von Nicole (Das ist eine Süßkartoffelcreme)

Hauptspeise von Surdham (lecker Ravioli mit Nuss/Pilzfüllung)

Nachspeise von Nicole (Pfirsich, Kokoscreme, Pistazien, Himbeeren)

Ich hatte also zig Geschmacksexplosionen binnen zwei Tagen - und es macht mir gerade eine irre Freude sie gedanklich aufgrund der Fotos erneut zu erleben <3

Ihr seid echt drei Künstler ihr Lieben <3 <3 <3


Sonnengrüße,
Claudi

Freitag, 14. August 2015

Mein Workshop im Ketschauer Hof und Holy Kitchen in Heidelberg

Hallo ihr Lieben,

Mitte Juli hatte ich die große Ehre und Freude einen Workshop/ Kochkurs im Ketschauer Hof geben zu dürfen.


Die Reise konnte ich (endlich!) mit einem Besuch der "Holy Kitchen" in Heidelberg verbinden. Da will ich seit Eröffnung hin - und wünsche mir so ein Konzept für München (wobei der Katzentempel echt gut ran kommt) <3

Aber nun fangen wir mal vorne an. Deidesheim ist ja so ein putziges Städtchen. Ich bin total verliebt!


Im Ketschauer Hof übernachten zu dürfen war natürlich traumhaft. Im wahrsten Sinne des Wortes.


12 Teilnehmer*innen waren dabei, sie haben alle Mappen mit den Rezepten bekommen, ein Handtuch und eine Schürze. Vom Tisch aus konnte man per Videoübertragung das Geschehen in der Küche verfolgen.


Kochatelier goes vegan ;-)


Um 19:00 Uhr schließt die Holy Kitchen, kurz vor 18:00 Uhr war ich zum Glück da. Puh. Geschafft! ;-)





Ist das nicht süüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüß? 




Das Essen war fabelhaft!!!!!

Und ein bisserl Heidelberg habe ich erneut gesehen. Ich mag es ja so gern.



Sonnengrüße,
Claudi

Montag, 10. August 2015

Vegan unterwegs in München

Hallo ihr Lieben,

das schaut hier immer so aus, als wäre ich jeden Tag woanders. Daweil ist das gar nicht so. Aktuelles Beispiel ist die folgende Fotostrecke. Die ist nämlich über 1 1/2 Wochen hinweg entstanden. Ich war unterwegs in München und will euch daran teilhaben lassen.

Katzentempel

Ignaz & Tochter
Das "Hans im Glück" hat mittlerweile drei vegane Burger! Und es gibt Süßkartoffel-Pommes. Mein Herz tanzt!



Ich hatte den Salat - supergut! Das Nussdressing ist vegan <3

Immer wieder schön ist es bei der Glückskost und dem IceDate





Der Wrap war der Hammer!

Die Füllungen gibt es auch als Salat <3

Date me. Eat me. Love me.
Sonnengrüße,
Claudi