Sonntag, 23. Januar 2011

lazy sunday

vorbereitung: eine stunde lang zu viert gemüseschippln

indischer salat und wirsingrolle mit gemüsereis gefüllt

sehr lecker, aber: englisch...  




ist schon toll, da verschenkt man ein kochbuch und wird gleich mal verwöhnt daraus... sehr praktisch, so hab ich mir das vorgestellt ;)

in anbetracht meiner kleinen schnupfnase war der abend zwar sehr lang und ich hab mich gegen 0 uhr auf die couch verdrückt. nur war es echt schön und lustig und sehr lecker. um 01:30 waren wir dann doch schon daheim...

gestern war ich dann auch noch beim frisör, back to the roots.... aber leider.... das geht nicht so einfach vegan... nicht mal mein shampoo konnten wir verwenden, weil die tönung besser mit dem chemiekeulenshampoo harmoniert... dafür nun nicht mehr alle sechs wochen blondieren! das hat doch schon mal was.

ich werde heute nicht viel bis gar nichts tun. bewege mich von couch ins bett, kurz was essen und zurück oder so. morgen muss ich ja wieder fit sein, für die neue woche! gerade hab ich zum ersten mal vitasprint b12 zu mir genommen. pappsüß.... aber wenns hilft. mein hausapothker (tieresser) nimmt das übrigens auch. also muss es ja gut sein, vegan ists auch, also einfach mal probieren...

im dm hab ich mir vitamin c brausetabletten gekauft, nachdem ich nun gelernt habe, dass die eisenaufnahme durch zugeführtes vit.c verbessert wird und das theoretisch ausreichen müsste.

eine erfolgserlebnis gab es auch noch: das "vor ort" in neuried, stellt seine karte um im februar und will nun sojamilch (wieder) aufnehmen. der inhaber hat mir sehr süß gemailt und hat doch glatt nachgefragt, ob ich tatsächlich schon seit ich 8 jahre alt war vegetarierin sei. konnte ich besten gewissen bejaen ;)

xoxo & tofu
claudi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen