Samstag, 26. Februar 2011

INK NOT MINK

Nachtrag 03.11.2013:
Es gibt ein rein veganes Tattoo Studio »Farbenwelt« im saarländischen Völklingen! Alle Infos im Kapitel von Tina und Marco Maas in "GO VEGAN!". Oder direkt unter farbenwelt-tattoo.de!


woooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooow!

I LOVE IT!!!!!!!!!!!

sooooooooo geil!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

und heute, nachdem ich (wie schon gesagt vermutlich non-vegan) gestochen wurde, kam doch prompt DIE antwort aus berlin.
apell an alle hauptstädtler: lasst euch hier stechen!

und an alle nicht hauptstädtler hier eine tolle hilfe (tausend dank an jakub!!!!)

....
es gibt vegan inks, sogar in europa, aber manche dinge die tatowierer benutzen konnten auch nicht vegan sein, aber zuerst:

100% vegane inks:
stable
classic
dermaglo
waverly
starbrite alles ausser schwarz
schwarze tinte 100% vegan - eternal lining black und waverly

meisten von diese inks kannst du locker in europa kaufen und vielle tatowierer benutzen die auch ohne zu wissen das die vegan sind, das schwierigste ist mit dem schwarz weil 90% tatowierer benutzen nicht veganes schwarz.

green soap zum abwaschen ist auch nicht vegan, mit vaseline ist es bis jetzt unklar und am besten benutzt man melkfett.
...



kleine berichterstattung: nach drei stunden stechen (und wir haben nur zwei kleine pausen gemacht!) hab ich zuerst gar nix gespürt. nach und nach wurde das tattoo aber immer wärmer und ich schaue regelmäßig nach, ob die farben auch nicht verwischen, dann müsste ich nämlich eine neue folie drauf packen.
morgen wird dann nur mit wasser geduscht und luftgetrocknet, anschließend eingecremt...

eincremen dann einfach zwei mal am tag (dünn!) und die ersten zwei wochen nicht in die badewann und kein extremsport (oooooh, wie schlimm) (zweiteres geht mir echt nah) ;) ....



ja und während des stechens. es is schwer zu beschreiben. klar tut es weh. aber ich glaube, der körper schüttet soooo viel adrenalin aus, dass es für das nach was es ausschaut, ganz wenig schmerzt. also ich sag immer, dass ist wie extremkitzeln. 
hart war es nur auf dem knochen, ganz oben, am schlüsselbein. das war nicht soooo feino. ich dachte mein ganzer körper vibriert und habe mir sogar eingebildet zu hören, wie der knochen angescharbt wird. einbildung. aber mei. 
der mac meinte, ich sei extrem tapfer (schleimbacke!) aber ich denk mir: das sind jetzt n paar stunden, für so n geiles, lebenslanges teil. und zum anderen: weder der tätowierer, noch der, der gestochen wird, hat was davon! was bringt denn da rumheulen oder zig pausen machen. augen zu und durch (und ich hatte sie wirklich zu- mach ich beim zahnarzt auch immer)...
die erste stunde, für die konturen, bin ich gelegen, zum blau-covern auch noch, aber dann haben wir auf den stuhl gewechselt. boah, da hörte ich teilweise engelchen singen!!! mac hat mich von anfang an drauf vorbereitet, dass das ausfüllen mit farbe "motherfucking" wird. fein. stimmt. hat er recht behalten!
aber.... huift nix! 
und als mein bruderherz mich abgeholt hat, sagte der mac sogar, dass er ja so ne dolle schwester hat. mac meinte wohl, ich heul ihm drei stunden lang was vor ;) nenene....
bruderherz hat dann noch mit seiner proficam foddos geschossen, die reiche ich nach.


ach wie geil, ich bin happy. es ist vollbracht!!!!! und viel schöner, als ich gedacht hätte.


hier noch der link zu mac!


xoxo & tofu (und heute auch n lotus) :-)
claudi


PS hier noch die restlichen fotos...





Kommentare:

  1. ps.: nach erneuter recherche habe ich heute antwort von intenze bekommen:
    "INTENZE Products tattoo inks are made with vegetable-based ingredients. Additionally, we do not test our products on animals."
    somit kann ich auch mein nächstes tattoo eines tages bei http://www.wildatheart.de/ stechen lassen - wenn denn dann ein termin frei ist. dort muss man ein halbes jahr vorher dran sein ;)

    AntwortenLöschen
  2. ..sorry, aber weder die farben sind zertifiziert vegan, aber was noch schlimmer ist: die hygienischen bedingungen sind mäßig.. und was nützt dir ne vegane farbe, wenn du dafür hepathitis bekommst?

    AntwortenLöschen