Dienstag, 1. März 2011

auflauf

hab heute eine neue bücherlieferung erhalten ;)

und abends dann kurz etwas verzweifelt einen blick in die kühlschrank und auf die darin befindende aubergine geworfen. dachte ich mir "wunderbar, da schaust nun gleich mal in deine neuen bücher!" und ich wurde fündig. hab das dann aber etwas vereinfacht praktiziert....



* aubergine in scheiben schneiden und 1/2 stunde in salz einlegen
* abtupfen
* kartoffeln schälen und in scheiben schneiden
* stangensellerie schälen und in kleine scheiben schneiden
* aubergine und kartoffeln in reihen abwechselnd in eine form geben, salzen, pfeffern, sellerie drauf und viel olivenöl
* 1/2 stunde in den ofen
* sonnenblumenkerne und sojajoghurt drauf geben, nochmal gut 5 minuten in den ofen
* essen!


und zur nachspeise gibts dann die:

xoxo & tofu
claudi

PS dem tattoo gehts gut ;) es bringt mir zZ viel freude und farben in den alltag!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen