Dienstag, 22. März 2011

da is das ding!!!


juhuuuuu! er ist da!!!!!! in M!!!! und passt wie angegossen. ich zieh den jetzt an und NIE WIEDER AUS!!! ist der toll. total flauschig innen drinn und die kapuze ist sogar doppelt gestofft. voll toll!!!! bin happy.

und weil ich in vorbereitung auf das anti-zirkus flyern letzte woche den text aus dem youtube video von cosma shiva hagen für peta rausgeschrieben hatte, möchte ich die gelgenheit heute nutzen, um diesen hier zu posten. ich finde wenn man den text liest, hat er fast noch mehr tiefe als wenn man ihn hört:



"Hey, hier ist Cosma Shiva Hagen und ich spreche heute für PETA.
Wenn du an eine Zirkusvorstellung denkst, bei der die Menschen lachen und klatschen, Musik und Farben die Stimmung vorgeben, dann ist das leider nur eine Performance, bei der die Stimmung der Tiere niemals wiedergespiegelt wird.
Wenn du einem Tier direkt in die Augen schaust oder einen Blick hinter die Kulissen wagst, wo die Tiere jeden Tag in Käfigen oder an Ketten gefesselt sind, um zu Bewegungslosigkeit und Langeweile verdammt zu sein, dann bist du nur noch entsetzt.
Du siehst nicht mehr den majestätischen Löwen, sondern ein durch Menschenhand in den Wahnsinn getriebenes Tier. Du siehst nicht mehr die stolze Elefantenherde, sondern stumpfe graue Riesen, die monoton immer und immer wieder die selbe Bewegung machen, und sich apathisch hin und her bewegen. 
Du siehst die verkrüppelte Seele eines  Tieres, weil der Mensch ihm alles  genommen hat, was sein Leben lebenswert macht.
Menschen benutzen Elektroschocker, Peitschen, Stöcke und andere Instrumente, um die Tiere dazu zu bringen, sich durch Schläge auf die Hinterbeine zu stellen, einen Kopfstand zu machen und auf einem Ball zu tanzen.
Diese Grausamkeit ist kein Kulturgut! Unterstütze mich und PETA und gehe in keinen Zirkus mehr, der mit Tieren arbeitet. Wenn du bei Portalen wie Facebook, Myspace oder Twitter bist, benutze sie, um diese Nachricht zu verbreiten! Helf uns, diesem grausamen Zirkus ein Ende zu setzen! Danke."

xoxo & tofu
claudi

Kommentare:

  1. http://www.designboom.com/weblog/cat/10/view/13721/miru-kim-the-pig-that-therefore-i-am.html

    ich dachte, dass dieser link dich vielleicht interessiert. auch wenn das Thema der Fotoserie angeblich hautkontakt ist, ich sehe da was ganz anderes. und du sicher auch, oder? Ist, finde ich, eine sehr kritische Fotostrecke zur Massentierhaltung aber auf eine leise Art.

    AntwortenLöschen
  2. hallo clara,

    vielen dank für den link!!! da friert es mich gleich. ja, ich sehe hier tatsächlich auch keinen hautkontakt, sondern lediglich die nackte und sehr traurige wahrheit :(

    liebe grüße,
    claudi

    AntwortenLöschen