Sonntag, 20. März 2011

darf ich vorstellen: mein patenhund

ich bin nun patin von aaron , so habe ich nun wenigstens ein bissi hundemama feeling....



aaron ist schon neun jahre alt und hat leider nur noch ein ohr :( aber auf den fotos sieht man, dass er sich davon nicht unterkriegen lässt ;)

entdeckt habe ich übrigens im blog von alice schwarzer dies hier. wow, das "nicht fleisch essen" macht echt die runde. so habe ich mich auch gefreut, von nadine zu erfahren, dass ihre mama und ihr papa, nachdem besuch vom meat out gestern nun auch vegetarisch sind. nadines mama ist das schon länger, aber der papa ist nun auch konvertiert! echt toll, ich freue mich über jeden neuen vegetarier oder veganer.

eine weniger schöne entdeckung ist die, dass scheinbar tierfänger ihr unheil treiben. auch bei uns in der wohnanlage werden in unregelmäßigen abständen wäschekörber zur "altkleider und -schuhe sammlung" aufgestellt. es ist jedoch wohl so, dass dahinter banden stecken, die nach tieren in der nachbarschaft ausschau halten! also ist vorsicht geboten. bei charity watch steht eine dieser organisationen sogar auf der negativ liste!!!

xoxo & tofu
claudi

1 Kommentar:

  1. Der Aaron ist ja süß!! Dann kann ich dir als neue "Hundemama" ja nur recht herzlich gratulieren ;-)

    AntwortenLöschen