Mittwoch, 13. April 2011

echtes leder - echtes leiden

leder- echtes leiden!
ich find die grafik so super, ist mir schon oft über den weg gelaufen, aber heute muss ich sie mal posten:
passend zu ostern hier noch ein video zur eierproduktion, ein beitrag vom zdf.

candy tree hab ich heute im bio markt entdeckt. die sind voll "kindheit" im kopf ;)

morgen gehen wir circus krone flyern (wir dürfen direkt (!) auf der theresienwiese! zwischen ubahn ausgang und circus eingang! irre, hätte ich nie gedacht), am freitag steht dann mamas geburtstagskaffeedamenklatsch an und am samstag das vegane osterfest. ich freu mich sooo sehr, dass sich alles in sache kvr zum guten gewandt hat!

total enttäuscht hingegen bin ich über natalie portman. hier ein kommentar von christian vagedes, dem vorsitzenden der VGD.

so, und nun ist die pause rum, greys geht weiter ;)

xoxo & tofu
claudi

P.S.:
gerade in der tv werbung gesehen: philadelphia mit milka. super. da vereinen sich meine kraft food (tierversuche) freunde mit denen von milka (kinderarbeit für kakao herstellung). ganz toll. dann noch ein paar getöte kälbchen und leidende kühe druff und fertig ist das neue superprodukt!!!

Kommentare:

  1. ich finds unfair, dass alle so auf portman einschlagen - sie ist schwanger; das ist ein ausnahmezustand. da spielen die hormone verrückt und die frau entwickelt auch schon mal seltsame gelüste; ich finds menschlich, dass sie denen nachgibt.
    es ist ja auch keine entscheidung für die ewigkeit, ich geh davon aus dass sie wieder vegan isst, wenn das kind da ist und alles wieder "normal" ist.

    AntwortenLöschen
  2. wir werden das beobachten mausflaus ;) ich finde es halt schade, dass sie sooo sehr auf ihre komischen cookies abzieht - das is doch wirklich kein thema, das vegan zu machen. wenn sie auf ne vier käse pizza lust hätte oder so, dann würde ich es noch eher verstehen... und ausgerechnet das doofe b12 thema so auf den tisch bringen :( voll schade... finde ich das...

    AntwortenLöschen
  3. Ich finds eigentlich auch wurscht was sie macht. Hingegen find ich es doof, dass immer alle Leute/Medien und in diesem Fall auch auf die vgd die sogenannten Vorbilder so auseinander nehmen. Klar sind ihre Argumente schwach, aber sie weiß vermutlich auch selbst dass es eigentlich keine besseren gibt. Mal abgesehen davon, dass das einfach nur ein mini-Kommentar von ihrer Seite gewesen ist, der jetzt von allen interpretiert werden muss.
    Niemand ist perfekt und gerade in solchen Situationen sollte man auch mal schwache Momente durchgehen lassen und nicht sonen Wind drum machen.

    Ansonsten find ich diese Gummidinger aus deinem Posting sehr interessant ;D

    AntwortenLöschen
  4. Hey ich glaub ich hab Dich gesehen auf der Theresienwiese gestern abend.

    Und sorry, ich hab mehr über deine Freundinen da gelacht als über die Clowns im Krone später. Ich kenne genug andere Schausteller bzw. Circusbetreiber die nicht so gut mit Tieren umgehen wie die Leute im Krone! Und ehrlich gesagt auf das geschreie hin dachte ich mir... Stoppt Tierversuche nehmt Tierschützer... damit endlich ruhe ist. Martin und Jana behandeln ihre Tiere sehr gut und ihr schadet nur dem Ansehen von Peta mit euren Geschreie ... es ist so oder so nicht sehr hoch.

    Aber genug jetz.. Ich werde jetz mein Lamm in Buttermilch einlegen für Ostern, dann die Steaks fürs Grillen heut abend fertig machen und Freude strahlend mein Kraft Ketchup zur Milka in den Kühlschrank stellen

    mfg Kenny aka "Nein Danke ich wollte deinen Flyer vorhin schon nicht"

    AntwortenLöschen
  5. Ja, die ganze Kakaoanbausituation sollte auch viel viel viel mehr an die Öffentlichkeit gelangen! Die Kinder werden ja tatsächlich von ihrer Heimat entführt und sehen ihre Familie nie wieder, obwohl ihnen das erzählt wird. Das ist für mich noch viel schlimmer als Kinderarbeit, bei der die Kinder ihre Familien wenigstens um sich haben. Allein daher kaufe ich fast nur noch Fair Trade Schokolade =)
    Ich möchte Natalie Portman's Entscheidung selbst nicht beurteilen, da ich noch nie schwanger war und ich nicht sagen kann, wie heftig solche "Gelüste" sein können ^^ An sich traurig finde ich es aber schon, allerdings halte ich eine von vorn herein geplante Verschwörung für unwahrscheinlich ;) Alles Liebe! Miri

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Kenny!
    Nein, du hast mich gestern nicht gesehen.
    Schade nur ist nur, was du da von dir gibst. Aber gut, jeder soll essen und sich anschauen was er meint oder für richtig hält.
    Tiere gehören nicht in den Zirkus, egal wie "gut" sie behandelt werden. Und Tiere gehören auch nicht auf den Teller! Das ist meine Meinung und nach der lebe ich!
    Claudi

    AntwortenLöschen
  7. @claudi
    ihr "argument" ist "im moment bin ich mir wichtiger". und das finde ich völlig legitim. das ande von wegen b12 ist dann glaub ich eher ein randargument. stimmt schon, so viel kohle wie die hat, sollte es eigentlich kein problem sein, alles vegan zu kriegen. trotzdem... ich finds okay.

    @Kenny
    ich finde auch, dass zirkus nur ein randproblem ist, schon allein zahlenmäßig. aber es IST ein problem, und wenn es leute gibt, die sich dafür engagieren finde ich das toll. tiere gehören weder auf den teller noch hinter gitter oder in die manege. und selbst wenn der zirkus seine tiere einigermaßen gut behaltet, ist das immer noch kein artgerechtes halten. die werden stundenlang über die autobahn in engen transportern kutschiert, vor ort stehen sie in irgendwelchen kleinen gehegen auf betonboden und in der manege sind sie dem lärm und stress der zuschauer ausgesetzt. und das alles nur fürs vergnügen... insofern "stoppt tierversuche, nehmt leute, die solche blöden kommentare abgeben"

    AntwortenLöschen
  8. http://www.simorgh.de/ar/eisnitz.pdf

    Dieser Artikel ist schockierend und ich musste mir wie jedes Mal, wenn ich sowas lese oder sehe die Tränen verkneifen, aber dich interessiert er bestimmt auch!
    LG
    Clara

    AntwortenLöschen
  9. hi clara!
    ich konnte bis zur seite zwei lesen :( weiter ging dann nicht... ist ja fürchterlich...
    aber: hab mir den link gespeichert! wenn es mir mal "eh schon scheisse" geht, dann les ich es auf jeden fall gerne durch! vielen dank und noch einen schönen sonntag für dich,
    die claudi

    AntwortenLöschen
  10. bin stolz auf dich :-* tolle seite :)
    VIVA VEGAN - für ein gerechtes leben

    AntwortenLöschen
  11. Hey
    Bin gerade über deine Seite gestolpert und weiß noch nicht so recht, was ich davon halten soll. Ob mir deine Gesinnung zu "extrem" ist, oder ob ich dich beneiden soll, dass du so sehr für eine doch offensichtlich gute Gesinnung brennst. Ich persönlich finde es halt falsch, Leute schlecht zu reden, weil sie anders denken als man selbst, oder ihnen aus demselben Grund eine Freude zu verderben (wobei ich den Punkt eingrenze, weil manche "Freuden" sind einfach mal krank und ohne Frage falsch). Ich habe mir deine Seite auf jeden Fall mal gemerkt und werde hier etwas weiter stöbern.

    Liebe Grüße,
    Carö

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Carö,

    herzlich Willkommen. Schön, dass du hier gelandet bist ;-) Viel Spaß beim stöbern und liebe Grüße,
    die Claudi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Claudi, kleine Korrektur Deines Artikels. Mit Philadelphia und Milka vereinigt sich nichts. Das sind beides Produkte aus dem selben Konzern, denn auch Milka gehört zu Kraft Foods. Und das auch erst seit 1990 (Wikipedia - Übernahme von Jacobs Suchard, dem Markeneigner, durch KraftFoods). Muss man also nicht wissen. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Pascal,

      das weiß ich mittlerweile sogar :-)

      Lieben Dank für die Info und viele liebe Grüße,
      die Claudi

      Löschen