Samstag, 7. Mai 2011

abiball vegan und kochen ohne knochen

jupie. die neue ausgabe ist soeben eingetroffen! FREUDE!!!!


das ist die perfekte samstag-nachmittag-bei-sonne-auf-dem-balkon-mit-einem-eistee-lektüre ;)

komme gerade von der hundenachkontrolle wieder. die ist mehr als positiv abgelaufen. ich freu mich für jedes tierheimtier, dass einen guten platz ergattert. und der kleinen manolina geht es blendend!!!!

gestern hatte mein bruderherz abiball. für mich gabs was vom vorspeisenbuffet, zum glück hab ich mich reichlich (war dann vorsichtshalber gleich zwei mal da) eingedeckt:
antipasti, weißbrot, salat mit essig/öl dressing

die tisch nr. 13 fand ich irgendwie toll :)

heute abend gibts ja dann was gscheids zu essen auf unserem vgd basisgruppentreff im cafe westend.

und hier nochmal, weil es so schön ausschaut, meine alverde vegan eroberungen:
22 produkte. ich steh alverde, da sie leider in den dalli werken produzieren nicht mehr soooo 100%ig gegenüber. aber: für mich ist das eine möglichkeit leicht (bin eh ständig im dm drogeriemarkt) an kosmetik produkte ranzukommen, es ist preislich ok, und es gibt vieles vegan. hätte ich mehr geld, wäre ich längst im veganen bereich selbstständig und würde mir v.a. nur teurere marken, wie lavera oder weleda leisten. aber so.... naja.... das kleinste übel ist einfach alverde....

so, jetzt aber raus auf balkonien ;)

xoxo & tofu
claudi

Kommentare:

  1. wieso sollte lavera oder weleda besser sein?? die haben auch nur einen teil des sortiments vegan. und in sachen tierversuche sind die auch nicht besser.
    ich würde viel mehr zeug vom zertifizierten "tierversuchsfrei"-label vom deutschen tierschutzbund kaufen, die haben sehr strenge richtlinien, aber das ist leider auch ne preisfrage.

    das neue kochen ohne knochen werd ich mir auch kaufen, ab nächste woche soll s das ja in bahnhofsbuchläden geben, und ich will unbedingt den beitrag mit mark benecke lesen!!!

    AntwortenLöschen
  2. huhu mausflaus.

    alverde ist doch "nur" natrue zertifiziert, während alverde und lavera bdhi zertifiziert sind, was doch strengeren kriterien entspricht. und alverde und weleda kommen doch gar nicht mit tierversuchen in kontakt. oder bin ich da nun total falsch gewickelt? freue mich auf deine antwort!

    welcher hersteller hat denn das label vom tierschutzbund????

    ich hab kochen ohne knochen im abo ;) ;) ;) (das einzige abo das ich habe), weil mir die sucherei danach zu komplex ist...

    viele liebe grüße,
    die claudi (die weiterhin alverde kauft)

    AntwortenLöschen