Sonntag, 8. Mai 2011

veganer muttertag

heute ist muttertag und weil mama nun auch fast vegan ist (ich glaub sie isst ab uns an mal noch ein scheibchen käse, aber spätestens wenn sie nun im urlaub skinny bitch liest, wird sich auch das erledigen), habe ich ihr kims bananen kuchen gebacken und werde ihn später noch herzig verzieren.




der schmeckt bestimmt saulecker ;) oder besser gesagt: richtig kuhl - den sie bekommt ja die patenschaft von rosalie geschenkt heute.

unser treffen gestern war mal wieder sehr emotional, im juli werden von der vgd gruppe nun zwei veranstaltungen gestemmt und es bleibt spannend.
hier die zwei veganen speisen des abends:
curry

fitness salat
 und dann gab es noch eine überraschung! aus NYC wurden mir original amerikanische, VEGANE oreos importiert!!! vielen dank nochmal dafür.



seit dem ich weiß, dass kraft (gehört zu unilever, die sind ja welche der ganz großen und ganz schlechten) kinderarbeit unterstütz, ich meine sogar tierversuche macht, und eigentlich in den oreos leider nur mistige lebensmittel bzw. stoffe enthalten sind, find ich die nun theoretisch gar nicht mehr so toll.
praktisch jedoch schmecken sie einfach genial!!! und ich hab mich sooooo darüber gefreut!!!! da musste ich gestern nacht gleich noch hysterisch die packung (welche "sealed" ist) "liften" und mir einen gönnen. und ja: es schmeckt gut! :-) und zwar richtig gut!!!!



heute abend, nach dem muttertags- mit- kuchen- in- den-biergarten- ausflug, steht dann das comeback kid konzert tabling für die peta an.

was für ein wochenende. zum glück ist bald urlaub und ich muss nur noch 2 1/2 tage in die arbeit. am donnerstag gehts los und ich werde nicht umhin kommen auch an der côte d'azur mal ins web zu schauen, wir haben nämlich kostenlos wlan zur verfügung ;) abgesehen davon muss ich ja von spannenden wochenmarkt einkäufen und dem abendessen im loving hut berichten!
bio märkte mit veganem angebot hab ich mir auf happycow.net schon rausgesucht, in nice scheint es wohl zwei zu geben, ich hoffe auf ein größeres örtliches angebot, welches im web nicht zu finden ist....
ich schreib mir auf jeden fall mal noch ein paar vokabeln zusammen und sojamäßig bin ich gut versorgt.
denn wenn es heißt "claudi goes france" muss frau schon vorsorgen:

tiere essen will mein bruder lesen, skinny bitch meine mama und papa wollte in alicias buch reinschauen. vegan with a vengeance nimm ich mit für punkrock küche ;) na mal schauen.... ich bin gespannt....


diesen satz hat totally veg auf facebook gerade so wunderbar verfasst, ich erlaube ihn mir mal zu übernehmen:

<<Ich wünsche allen Müttern einen schönen Tag! 
Denken wir auch an die Mütter, denen ihre Kinder 
entrissen werden, damit wir ihre Milch trinken können - 
wie es in der Milchindustrie leider geschieht. 
Aber Mutterliebe bleibt Mutterliebe, 
egal ob Mensch oder Tier.>>

a propos totally veg... es gibt für alle kostenlos nun online ein backbuch! Vegan Classix – Süße Verführungen
bisher habe ich noch nichts daraus gebacken, aber das wird bestimmt bald nachgeholt...

xoxo & tofu
claudi

Kommentare:

  1. Oh, ich wünsche Dir einen schönen urlaub!! Habt ihr Selbstverpflegung weil Du soviel extra mitnimmst? :-)

    AntwortenLöschen
  2. vielen dank! freu mich schon aufs meer! ja- wir haben eine appartement gemietet und werden frühstücken (müsli) und abends kochen (das ganze sojazeugs) ;)

    AntwortenLöschen
  3. Finde ich super, dass sich Deine Familie auch "bekehren" lässt zu gesunder Ernährung. :) Stelle mir das schwer vor, weil es da doch schon eher gefestigt ist (weiß nicht wie ich das beschreiben sol). Ging das bei Dir leicht? Speziell was Deinen Vater betrift? LG

    AntwortenLöschen
  4. Meine Mama wurde 1990 mit mir (wieder- sie war davor schon mal Vegetarierin und hatte dann einen Rückfall den sie zutiefst bereut) "vegetarisch". Sie hat bis vor kurzem noch Fisch gegessen.
    Nun, durch mein vegan sein, hat sie richtig offene Augen. Den letzten Fisch gabs am aschermittwoch und ausser käse (da will sie aber auch von weg) ist sie fast vegan.
    Papa wurde durch Tiere essen von einem auf den anderen Tag Vegetarier. Ich hab ihn null gestresst, im Gegenteil! Ich sagte ihm "wie auch immer du dich entscheidest, ich akzeptiere das!" umso mehr freut mich sein Umdenken, als urbayer mit 51 echt irre....
    Viele sonnige grüße,
    Claudi

    AntwortenLöschen
  5. Richtig KUHL! Wie kam denn dein spitzenmäßiges Geschenk an? Hat sich bestimmt gefreut, deine Mutter, oder?

    LG und einen schönen Sonntag wünsche ich dir!
    Clara

    AntwortenLöschen
  6. hi clara,

    die war total ausm häuschen! "oooohhhh, jetzt hab ich nicht nur einen patenhund, sondern auch noch eine kuh! wie toll! da muss ich morgen gleich n rahmen kaufen!"

    dir nun einen guten wochenstart, ich komm gerade vom comeback kid konzert zurück. war suuuuper. hab wieder viele tolle leute kennen gelernt und super gespräche geführt...
    vegan sein macht sooooo viel spaß!

    gute nacht....
    die claudi

    AntwortenLöschen
  7. Vegane Oreo kekse Sauerei ist das geil :)

    AntwortenLöschen
  8. Achja... wg den Oreos. Kraft gehört nicht zu Unilever! Serkan ist aufgefallen wie das gemeint ist: Breyers diese Süßigkeit (?) die in dem Rezept oben erwähnt wird, die ist von Unliver. Und das müssen sie unten angeben. Aber Kraft hat mit Unilever nichts zu tun und somit sind die Kekse in Hinsicht Tierversuche okay! :-))

    Deine vegane Freundin Sandra ;)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo meine vegane Freundin ;-)

    Vielen dank. Auf den Serkan ist halt
    Verlass ;) aber mittlerweile sind die natürlich eh alle verspeist ;)

    Dickes bussi!
    Claudi

    AntwortenLöschen