Dienstag, 28. Juni 2011

dienstag = yogatag

auch wenn es heute zum ersten mal seit langem so richtig heiß ist, werde ich nachher brav in meine yogastunde gehen! ich freu mich ja eigentlich schon drauf, auch, wenn ich heute viel lieber daheim bleiben und nicht tun würde. aber so eine schweinehundüberwindung gehört vermutlich schon ab und an dazu.

und zuvor, gibt es noch ein paar fotos und neuigkeiten der letzten zwei tage!

gestern abend war ich mit einer fleischfreundin und einer freundin, die kurz davor ist, vegetarierin zu werden (oder sagen wir so: ich hoffe das zumindest) im hirschen, in solln.
das ist für mich mal wieder ein schönes beispiel dafür, dass man als veganer auch ganz normal essen gehen kann.
ich hab mit den "kalifornischen salat" bestellt, die hähnchenstreifen gegen pilze ausgetauscht, und um essig und öl zum selbst anmachen gebeten.
hat prima geklappt und war total lecker! und weil es soooo sonnig war, ist das bild leider etwas überbelichtet, wie ich gerade festgestellt habe.


am sonntag habe ich mir mal wieder eine feine asia pfanne gemacht.
hier die zutaten:
und das ergebnis:

hat für zwei portionen gereicht, gestern mittag habe ich es als in kalter form genossen.

und: weil noch reis übrige war, habe ich heute einen reissalat gemacht. mit karotten, radieschen, fenchel und kresse. angemacht mit apfelessig und leinöl.
leider :-( habe ich vergessen ein foto zu machen.

man sieht: vegane restverwertung klappt einwandfrei :)

am sonntag hatte ich von reischips gebloggt. die sind etwas staubig. kein kulinarisches highlight. dennoch hier ein foto vom innenleben der verpackung:

reischips aus sonntagspost
und zu guter letzt, bevor ich mich langsam aufmache, noch ein blick auf meinen balkon:
die essbaren blüten, eingepflanzt am ersten april wochenende, machen sich langsam....

xoxo & tofu
claudi

Kommentare:

  1. Meine essbaren Blüten sehen auch toll aus, besonders die Kornblumen finde ich sehr hübsch (und sind auch der Liebling der Hummeln)

    Ich hoffe, Du hattest eine tolle Yogastunde - ich geh Donnerstag erst wieder hin (mein Studio zieht grad um)

    :-)

    AntwortenLöschen
  2. hallo frau am blog!

    puuuuuh.... das war heute der abschuss. wir haben hüftdehnung und ganz viel standfiguren gemacht. ich glaub ich stand locker drei minuten auf je einem bein :) ohne wackeln! (meine lehrerin meinte dann, das sei ein zeichen von standhaftigkeit). :-)

    aber nun bin ich echt groggy. und dann hab ich spotzl manner waffeln angeschafft. ich hätte heute sooo lust drauf gehabt, mal wieder so richtig "böse" zu essen :( und er vergisst sie... nun sitz ich hier und bin am überlegen, ob ich mir nun noch ne seidentofu nachspeise zaubere, oder brav bin und bleibe und mich an meiner erfolgreichen yogastunde erfreue...

    liebe grüße und viel spaß am donnerstag!
    die claudi

    AntwortenLöschen
  3. http://veggie-blogger-network.blogspot.com/2011/06/rezepte-von.html

    L. G., PD

    AntwortenLöschen