Donnerstag, 16. Juni 2011

spanferkel - tattoo farben - tushita - soyabella

an tagen an welchen ich einiges zu berichten habe, fange ich gerne mit dem schlimmen an.
so auch heute....

in es sollen auf einem 30 meter langen grill vom 17. bis 19. juni in oberreitnau sogenannte spanferkel gegrillt werden.

ich habe soeben eine protestmail geschickt.

jeder der facebook hat, ruft am besten diese veranstaltung auf und protestiert heftig mit!
die peta hat bereits eine pressemitteilung verfasst.


eine etwas bessere nachricht habe ich heute bzgl. tattoo farben erhalten.
ich würde mir ja gerne die tatze von meinem verstorbenen hund boris stechen lassen. im gegensatz zum letzten tattoo, für welches ich immerhin schon vegane creme gekauft habe, soll es dieses mal jedoch komplett vegan sein, also die farben tierversuchsfrei und ohne inhalte aus tier.
erster schritt: mein tattoostudio anrufen!
dort erfahre ich, dass wefa und intenze verwendet wird. wefa ist deutsch, intenze sitzt in den usa.
lt. meinem tattoostudio, ist es sogar so, dass in deutschland nur diese beiden farben (!!!) erlaubt sind! (???)

von wefa habe ich bereits heute eine antwort erhalten:


... << unsere Farben sind strenggenommen nicht vegan. Wir setzen als Träger Shellac ein.
Shellac ist ein Naturharz tierischen Ursprungs und wird aus dem Sekret der Lackschildlaus gewonnen.
Der Inhaltsstoff Glycerin ist pflanzlicher Herkunft.
Tierversuche lehnen wir grundsätzlich ab.>> ...

hm. was tun - ich habe noch einmal nachgefragt, also kein vierbeiner enthalten?! (antwort: nein!) und gleich mal ein dickes lob für die haltung gegen tierversuche hinterlassen.

nun würde mich mal die meinung interessieren von allen die tattoobegeistert sind und hier drüber stolpern.
wie steht ihr zu schellack?!?!?

im tushita war es mal wieder traumhaft. es ist so schön, dass es für veganer orte gibt, an denen man bedenkenlos zuschlagen und einfach nur entspannt man selbst sein kann!

apfelstreusel - himberschokokuchen

zimt/pflaume/orange tee

focaccia mit seitan
es war alles super lecker. meine "fleischesser freundin" war auch begeistert und zufrieden. ihren vanille-hirse-obst-auflauf hat sie nicht einmal geschafft, so sättigend war der :-) (dafür gab es danach dann noch kuchen). vom chai-eis-tee habe ich vor lauter glückshormone leider vergessen ein foto zu machen....
besonders hervor zu heben sind immer wieder die absolut freundlichen, hilfsbereiten, gut gelauten mitarbeiterinnen im tushita!
daumen hoch mädels und: weiter so!!!

dieser süßen kleinen paddington wurde mit aus london mitgebracht :)

und nun folgt die ALLERALLERALLERALLERALLERSTOLLSTE nachricht!!!
ich werde soyabella testerin für keimling naturkost und werde ab sofort auf tetra paks verzichten können! denn: mit der soyabella kann man sich nicht nur pflanzenmilch, sondern auch suppen (!!!) und (rohe!) nussmilch zubereiten!!!! wie genial ist das denn? nochmal vielen vielen lieben dank an veganguerilla für die vermittlung :-)

ich werde einfach mal ALLES ausprobieren damit und hier fleißig berichten. aufgrund der vielen reis-, hafer-dinkel-, soja-, mandel-, haselnuss- milch -sorten die ich bis dato probiert habe, bin ich wirklich gespannt, wie das im vergleich schmeckt. so kann ich mir auch endlich "vollreismilch" zaubern, ungesüßt! und so weiter und so fort. ach, ich bin happy :-)

neben einem schnellkochtopf (bzw. der rosaroten topfserie, vor einem schnellkochtopf glaube ich zu viel respekt zu haben - kann mich zu gut an den hauswirtschaftsunterricht erinnern!) steht nun also nur noch der vitamix ins haus.... ich fang aber ja schon zu sparen an! da ich im november geburtstag habe kann ich ja vielleicht auch papa, mama und oma bewegen, weihnachten und geburtstag dieses jahr zusammen zu legen und dann packe ich nur noch einen rest drauf (mit dem weihnachtsgeld?!)... oder so... mal guckn....

jetzt freue ich zuerst mal wie ein tofuschnitzel über meine neue maschine!!! hoffentlich sind die nachbarn so lieb und nehmen sie entgegen. sonst steigt die spannung :) für mich gibt es doch nichts schöneres als päckchen zu bekommen, drum bestelle ich auch so gern online! und wie gemein es dann immer ist, auf den nächsten werktag warten zu müssen und zur post zu dackeln....

so, nun arbeite ich beschwingt mit spotzl an meiner website weiter.
wenn wir fleißig sind, wird sie hoffentlich endlich nächste woche online gehen! auch darauf freue ich mich...

xoxo & tofu
claudi

Kommentare:

  1. Willst du dir echt ein tattoo mit shellac haltiger farbe stechen lassen?

    find ich toll dass du nachfragst, dann spar ich mir das *lach*

    also für mich kommts nicht in frage.... also wenn du nicht weitersuchst dann tu ichs (irgendwann).

    aber poste doch mal in fb, da gibt's sicher viele die schon anfragen gestellt haben bezüglich farbe.

    lg Frau Hase

    AntwortenLöschen
  2. hallo hase.
    es ist so (das hab ich oben vergessen) mein tattoostudio (echt guuuuuut) sticht nur mit den beiden o.g. farben - die können keine anderen besorgen. es geht also darum die veganen farben (haben ich schon recherchiert)

    colour ink:
    stable
    classic
    dermaglo
    waverly
    starbrite (but not black!)
     
    black ink:
    eternal lining black
    waverly

    bei einem guten tatöwierer zu finden. in deutschland gibt es lediglich zwei vegane tattoo studios!
    und lt. meinem studio sind die soeben von mir aufgeführten farben in deutschland nicht zugelassen... also jeder der damit sticht, handelt nicht nach gesetz :(

    (war das so einigermaßen verständlich ausgedrückt? ist so schwer zu beschreiben, da auch ein komplexes thema)

    liebe grüße
    die claudi
     

    AntwortenLöschen
  3. Hey,

    hm ja war verständlich aber nicht grad aufbauend die nachricht :/
    wo sind denn die veganen studios, hast du das auch schon recherchiert?

    achja und übrigens, ich lad mich dann mal ein zum nussmilch trinken :D

    liebste grüße
    Frau Hase

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Claudi,

    eine gute alternative zum Vitamix stellt der Blendtec Total Blender dar. Ich wollte eigentlich auch immer einen Vitamix, aber der Preis....
    Nach langer Recherche habe ich mir dann über ebay.co.uk einen neuen Blendtec Total Blender gekauft. Ist deutlich günstiger wie der Vitamix und dank EU fallen keine Zollgebühren an.

    Grüße,
    Andy

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    ja der Blendtec is wohl ein großer Konkurrent. Was mich bei ihm nur stört ist dass man die Geschwindigkeit nicht stufenlos selbst regulieren kann.

    Aber es gibt ja jetzt immer mehr Alternativen zum Vitamix, werde mir morgen auf der Rohvolution mal anschauen was es so an neuen Mixern gibt :)

    liebste grüße
    Frau Hase

    AntwortenLöschen
  6. 650€ für einen Vitamix-Mixer?????? Da ist ja sogar KitchenAid billiger! *schrecklassnach*

    AntwortenLöschen
  7. also ich würd mich auch weiterhin mit schelllack tätowieren lassen.
    ich meine aber ich hätte mal von nem veganen tätowierer gehört, also einer der selber veganer ist und vegane farben hat. von daher wundert mich die aussage... hast du mal nach veganer + tätowierer gegoogelt? dann müsste man eigentlich draufstoßen.

    ach ja, nur weil sie tierversuche "grundsätzlich ablehnen" heißt das nicht, dass sie keine durchführen... und die formulierung "grundsätzlich" suggeriert, dass es ausnahmen gibt.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Claudia,

    ja, ich frage viel auch auf anderen Blogs wegen den Kosten und etwas unangenehm ist mir das ja schon aber mit einem Gehalt, vier Mäulern muss man schon schauen und ich versuche mir Tips und Tricks von den "profis" zu holen. Könntest Du irgendwann mal blogen wieviel Nüsse Du verbrauchst und auf wieviel Milch Du kommst, damit man einen Einblick erhält wieviel MIlch selber machen kostet und ob sich der Soyabell rentiert: Das fände ich echt nett von Dir, denn ich musste nach nun 6 Wochen ausprobieren feststellen, dass ich finanziell so nicht weiter machen kann. Jetzt wird es erst Mal ne zeitlang nur noch Aldi Tufo geben, denn ich dann selber marinieren muss ( was ich auch noch lernen muss ) und Aufstriche usw sollte ich auch lernen selber zu machen, denn mein probieren hat ganz schön was gekostet :-)

    lg, Sandra aus Stgt

    AntwortenLöschen
  9. mein internet ist leider zu langsam für myspace, aber hier die seite von Marc Borgwardt von tentacle ink in darmstadt: http://borgwardttattoos.com/
    ist für dich sicher zu weit weg, aber du könntest ihm ja mal ne mail wg der tatoofarbe schicken.
    hier noch der link zum peta-beitrag: http://www.peta2.de/de/tattoo.536.html

    AntwortenLöschen
  10. wie gemein ist das denn?!?!? da schreibe ich einen roman in dieses kommentar feld, und auf einmal überlegt sich mein notebook ein sicherheitsupdate zu machen und fährt runter. alles futsch. also nochmal!

    zuerst einen wunderschönen guten abend und danke für eure zahlreichen kommentare, welche ich nun einmal "abarbeiten" werde!

    hallo andy,
    jeder vitamix besitzer schwärmt davon vor und ist der überzeugung, dass der vitamix DAS gerät ist. das liegt daran, das er, und das bezweifle ich kein stück, mit sicherheit der beste mixer ist, der derzeit zu erwerben ist.
    auch björn moschinski hat am sonntag auf dem veggie street day vorgeschwärmt. mit ist schon klar, dass björn ein profikoch, und somit ganztags von küchengeräten umgeben ist, während ich mir abends eine suppe und morgen einen smoothie zaubern würde, aaaaaaber: ich bin generell eher der typ "lieber einmal was gscheids und dann für immer und keinen ärger" - wobei ich über den blendtec schon viele positive bewertungen gelesen habe und auch, dass das was frau hase erwähnte, den einzigen unterschied darstellt: die geschwindigkeitsregulierung!

    frau hase.... wenn du das noch lesen solltest... falls dir morgen ein blendtec entgegenfliegt.... und du zeit und lust hast, dann könntest du uns diesen als stolze vitamix besitzerin vielleicht einmal vergleichen... der preisunterschied ist nämlich erheblich!

    hallo mausflaus (und frau hase),
    ich habe bereits zwei blogeinträge zum thema tattoos verfasst, hier sind sie:
    http://claudigoesvegan.blogspot.com/2011/02/tattoo-buddy-now.html
    und
    http://claudigoesvegan.blogspot.com/2011/02/ink-not-mink.html

    nach meinen recherchen, gibt es zwei "vegane" tätowierer in deutschland, tentakel ink:
    http://www.tentakelinktattoo.de
    (dieburg)
    und den esoteric gentlemens club:
    http://www.esotericgentlemensclub.de
    (berlin)

    ich weiß aus eigener erfahrung :) das bei einem tattoo, immer mindestens zwei "vorab termine" notwendig sind - daher fallen beide leider flach :(
    wg. der im blogeintrag oben veröffentlichten farben, hatte ich mit jacub vom gentlemens club gemailt.... aber mein tattoostudio verwendet diese eben leider allesamt nicht :(

    hallo sandra,
    sehr sehr gerne berichte ich von den benötigten mengen! ich habe heute schon mal sojabohnen, mandeln, haselnüsse und haferflocken gekauft, damit ich dann gleich loslegen kann :) (jaaa, ich bin schon hibbelig).
    ich bin ja nur alleinernährerin, aber aufgrund dessen, dass mein bruder noch bei meinen eltern wohnt, weiß ich sehr wohl, was meine mama für den wöchentlichen einkauf hinblättert. wobei wöchentlich ja absolut tofu ist, denn sie geht mind. zwei mal die woche einkaufen.
    meine pflanzenmilch habe ich bisher beim dm gekauft. dort kostet 1liter alnatura sojamilch natur wenn ich es richtig im kopf hab € 0.99 und mein favorit, die reismilch calcium €1.45! ich finde das nicht schlimm, denn für einen pack unter qualen hergestellte bio kuhmilch, zahlt man auch locker €0.99 mittlerweile.
    aber lt. keimling ist das mit der soyabella viel preiswerter, guck mal unter http://www.keimling.de/.cms/Soyabella-Sojamilch-Nussmilch-Bereiter/36-1-149
    <>
    aber wie versprochen: ich berichte und kalkuliere!!! sehr gerne!!!!

    übrigens aldi: die tofuschnitzel dort sind ja mit kuh und ei! find ich total bescheuert so etwas. da hat dein discounter mal umgedacht und solche produkte im angebot, um dann tierprodukte (vermutlich sogar aus massentierhaltung, denn ich glaube mich nicht erinnern zu können, dass die bio sind) unter zu mischen. bekloppt, oder???

    euch allen einen schönen abend noch und einen guten start ins wochenende!

    die claudi

    AntwortenLöschen
  11. oh weh... mein notebook zickt... unter dem keimling link wollte ich einen text daraus einfügen... den reiche ich hier nach (zwischen den <>)

    <<
    Selbst hergestellte Sojamilch ist wesentlich günstiger als gekaufte. 70 g Bio-Sojabohnen für 1 Liter Sojamilch kosten nur 25 Cent. Hinzu kommen rund 10 Cent für Strom und Wasser. Das ist alles.
    >>

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Claudia,


    oh, ich hatte das Soja Schnitzel von Aldi mitgenommen, weil es auch bei ich weiss nur nicht mehr welchen Veganen Blog fotografiert und als vegan bezeicnet war. Ich habe auch die Inhaltsstoffe nach gegoogelt und konnte nichts tierisches finde aber an der Stelle tue ich mich eh noch sooooo schwer. Ich gebe immer alles Inhaltsstoffe bei veganissimo ein oder gestern einfach noch bei Google, weil ich die Inhaltstoffe bei veganissimo nicht finden konnte.

    Ich zähle die hier mal kurz auf und wenn Dir was auffällt, wäre ich sehr dankbar. Leider kann man das Buch veganissimo nureins nicht mehr kaufen, das wäre mir so eine Hilfe.

    So hier nun mal die Stoffe.
    zunächst steht rein pflanzlich und ohne Glutamatzusatz drauf.

    Sojadrin 61 % Weizenpaniermehl, Salz, Zwiebeln, Gewürze Pfeffer, Hefe, Reismehl, Öle pflanzlich, Verdickungsmittel Methylcelluose und Natriumalginat, Stabilisator Calicumchlorid, Hefeextrakt, Salz


    Und bei Aldi gibt es so Bio Tofublöcke, sind in ner grünen Verpackung und 400 gr kosten 1, 79.

    Hier in Stgt kostet die Dm Sojamilch 1, 45. Ich liebe ja Alpro Sojamilch aber die muss ich wieder abgewöhnen aber vielleicht werde ich mir mal den Sojabell anschauen :-)


    P.s Kennt jemand von Euch oder Du ein kleines tragbares Büchlein mit allen tierischen Inhaltsstoffen?
    Falls ich das gerade schon mal gefragt habe, sorry meine Kinder haben beschlossen, dass die Nacht um halb fünf vorbei ist . :-(


    Lg, Sandra

    AntwortenLöschen
  13. guten morgen sandra!
    dann ist das schnitzel doch vegan - oder ich meine ein anderes. es gab mal/gibt eines, da war milchpulver und ei enthalten....
    somit: sorry für die aufregung, alles gut!
    sind die tofublöcke denn dann bio? das ist mir nämlich immer sooo wichtig....
    ich hab zwar kein büchlein, aber hier zwei links für dich entdeckt:
    http://www.peta.de/web/inhaltsstoffe.73.html
    und
    http://veggiecafe.wordpress.com/food/tierische-inhaltsstoffe/
    liebe grüße und trotz der kurzen nacht ein schönes wochenende!
    die claudi

    AntwortenLöschen
  14. hier noch e-nummern: http://www.food-info.net/de/qa/qa-fi45.htm

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Claudia,


    danke für die ganzen Verzeichnisse, habe sie mir abgespeichert und werde mir mal die Mühe machen alles rauszuschreiben, damit ich immer was bei mir habe.
    Sagen wir so, es steht jedenfalls gross Bio bei diesem Tofublock von Aldi drauf :-)

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und ich freue mich jeden Tag über Deine Beiträgen.


    Sandra

    AntwortenLöschen
  16. den Tofu-Sparfüchsen kann ich den Asialaden empfehlen; da gibts 500g Naturtofu für 1Euro! Seidentofu, Kokosmilch u.ä. ist da auch sehr günstig. Ich hole da auch immer meine Sojasauce und einige Gewürze

    AntwortenLöschen
  17. ein nachtrag zum thema tattoo:
    nach erneuter recherche habe ich heute antwort von intenze bekommen:

    "INTENZE Products tattoo inks are made with vegetable-based ingredients. Additionally, we do not test our products on animals."

    somit kann ich auch mein nächstes tattoo eines tages bei http://www.wildatheart.de/ stechen lassen - wenn denn dann ein termin frei ist. dort muss man ein halbes jahr vorher dran sein ;)

    AntwortenLöschen
  18. vielleicht hast du ja glück und kannst irgendwo reinrutschen. ich drück dir die daumen... die fotos will ich dann auf jeden fall sehen!

    AntwortenLöschen
  19. Hey,
    vielleicht wurden es seit deiner letzten recherche ja mehr vegane Studios. Mir ist gerade dieser Artikel eingefallen:
    http://www.taz.de/1/archiv/digitaz/artikel/?ressort=ln&dig=2013%2F07%2F13%2Fa0039&cHash=39cd322cb3f79c4b2a33fb7866145b7e
    "Tina verdient ihr Geld seit zehn Jahren "mit Nadel und Tinte". Sie betreibt das vegane Tätowierstudio "Farbenwelt-Tattoo" in Völklingen. Vegan? "Ohne den Einsatz tierischer Produkte in Abzugsflüssigkeit, Tätowierfarbe und Creme.""

    ich weiß alledings nicht wo Völklingen und wie weit weg es von dir ist :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Anne,

      hat sich mittlerweile erledigt :-)
      Aber lieb, dass du an mich gedacht hast!

      Herzliche Grüße,
      die Claudi

      Löschen