Samstag, 9. Juli 2011

vegane kuchenparty

heute bin ich aufgestanden und habe einen bananenkuchen gebacken.
das schöne daran: man kann noch vor dem frühstück teig naschen :)



erstaunlich ist, wie wenig masse, drei pürierte bananen sind.


und nach dem banenkuchenteig hab es dann ein power frühstück:


wie das ergebnis des kuchens ist, weiß ich noch nicht, denn ich habe meinen bananen kuchen bei der veganen grillparty als nachspeise dagelassen und bin dafür mit zwei göttlichen stückchen heimgefahren, um mit spotzl endlich die website fertig zu stellen. morgen früh bzw. noch heute nacht geht also www.claudigoesvegan.de online :-)

big mighty und ein rohkostkuchen (ich kann mich nicht entscheiden, welcher besser schmeckt!)

und auf der grillparty gab es lecker salat (der ursprünglich aus leberkäse und wurst und käse bestand und dann jedoch veganisiert wurde) :) und feine burger zum selber bauen:


eine tierrechtsmeldung aus der zeitung möchte ich auch noch weiter geben, ich finde das wirklich sehr positiv:

so, und nun wird weitergebastelt :)
xoxo & tofu
claudi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen