Samstag, 20. August 2011

"käse"bestellung, apfelrösti und sushi vorbereitung

die käsebestellung für meine eltern ist eingetroffen:


gesamtwert: €20,-. probiert haben sie bisher noch nichts (haltbar sind sie bis november, wenn nicht sogar bis 2012!), aber ich habe versprochen bekommen, dass zu jedem ein kommentar folgt :-)

heute zum frühstück hab es apfel"rösti". hat interessant geschmeckt und war sehr schnell zubereitet.

äpfel mixen, niedrigste stufe

dann mandelpüree unterrühren und mit zimt bestreuen
eine feine süße mahlzeit, ganz ohne zucker, wenn einem mal die süße gier packt!

dazu gabs bei der hitze einen eiskaffee (kaffe mit sojamilch und eiswürfeln in den mixer geben und eine minute laufen lassen, daher der schaum)! da braucht man keinen starbucks mehr :-) ich will aber mal unbedingt einen "richten" mit crushes eis versuchen- das nächste mal. waren zu wenig eiswürfel glaube ich.


heute abend war ich noch schnell im basic bio - hab nämlich bei frau hase ein interessantes rezept gefunden, dass ich gerne ausprobieren möchte.
allerdings hab ich noch nie sushi gemacht. das wird eine herausforderung! mal schauen... vielleicht wage ich mich da morgen mal gleich ran :)

während ich hier blogge, läuft der film "julie & julia" auf dvd im hintergrund.
ich hab ihn schon einmal gesehen, es geht um eine bloggerin die in new york lebt und rezepte einer köchin nachkocht, die 1949 in paris gelebt hat. leider ist der alles andere als vegan - es wurde soeben sogar ein hummer gekocht :-(
aber es is sehr nett den zu sehen, wenn man selbst bloggt, vor allem sind new york und paris zwei wunderbare städte die ich zum glück schon sehen und erleben durfte!

diesen salat gab es heute nachmittag
feldsalat + grüner salat mit rote beete und karotten. darüber gestreut: sesam und sonnenblumenkerne. dressing: mandelpüree mit dem saft aus dem rote beete glas und ein wenig balsamico.

hier übrigens (hab ich heute anhand von kommentaren in einem anderen blogeintrag entdeckt - danke nochmal an dieser stelle dafür) eine alternative zum mandelpüree: alnatura mandelmus weiß
habe ich persönlich aber bisher noch nicht probiert.

so, nun widme ich mich wieder meinem film, nachdem die grausame hummer-szene vorbei ist.
eine gute nacht und für morgen viel sonne an alle die hier drüber stolpern :-)

xoxo & tofu
claudi

Kommentare:

  1. hey wo hast du denn die tolle Bambusschale her?:)

    AntwortenLöschen
  2. guten morgen luu,
    die hab ich vom fairtrade shop im stachus untergeschoss. link: http://www.fairtradeshop.com/
    liebe grüße und einen sonnigen sonntag,
    die claudi

    AntwortenLöschen
  3. liebe claudi, auf die käsebewertungen bin ich sehr gespannt! wir haben bisjetzt nur parmesan probiert, der ist echt genial! allerdings schmilzt er nicht gut,aber auf die pasta, hmmmm ...ein gedicht! sonnige grüße nach münchen, sylvie

    AntwortenLöschen
  4. Hmm sieht das alles lecker aus :)
    bin mal auf deine käsebewertungen gespannt, vom sheese hab ich bisher ehrlich gesagt nur schreckliches gehört und den santeciano mag ich selber auch gar nicht, aber dafür finde ich den von no muh ziemlich leckerm gerade den mit den walnüssen :) und pural ist eigentlich auch immer ne gute wahl, den mozzarella von denen mag ich sehr gerne ;) viel spaß beim testen!

    AntwortenLöschen
  5. Oh, auf die Käsebewertungen bin ich auch gespannt!
    Den Vegurmet finde ich bisher am besten, der schmeckt gut zum Überbacken und man kann ihn sogar so auf nem Sandwich essen. Den No Muh Walnuss fand ich ganz schrecklich, und die Cheese und Sheese hab ich selbst noch nicht probiert, da bin ich also besonders gespannt!

    AntwortenLöschen
  6. aufgrund einer email an mich, ist mir dieser post wieder eingefallen. hab mich nie dazu geäußert, wobei meine eltern auch erst vorletzte woche, den letzten käse geöffnet/probiert haben. die traurige gewissheit:

    kein einziger hat ihnen geschmeckt :( sie waren entweder
    * klebrig
    * brüchig
    * geschmacklich ungenießbar oder
    * haben so richtig gestunken

    :-( sorry, dass ich keine besseren nachrichten hab.
    meine letzte hoffnung (hatte ihnen ja extra diverse firmen bestellt): der wilmersburger pizzaschmelz

    http://www.vegan-wonderland.de/catalog/-Wilmersburger-Pizzaschmelz-p-2773.html

    aber: meine eltern haben genug vom testen meinten sie :-/ habt ihr erfahrungen mit dem?

    liebe grüße und einen schönen abend,
    die claudi

    AntwortenLöschen