Sonntag, 7. August 2011

regenwetterfrühstück

brennesseltee, bananen/agavendicksaft/zimt/sojamilchshake, zwei scheiben spoterlerbrot von fritz und gemüsegartengarten aufstrich von viana mit salat und leinöl
so fängt der tag zumindest was das bauchwohlbefinden angeblangt gut an :)

gestern war ich mit meiner mama noch auf "friedhofstour" und bei munichdogs.
endlich war das wetter mal so schön, dass ich ein foto vom tierfriedhof in obermenzing machen konnte:

ein ort der ruhe und des friedens... wir sind sooooo glücklich darüber, diese entscheidung für unseren geliebten boris getroffen zu haben.

irgendwie hab ich mich dann bei meinen eltern verschwatzt und bin erst kurz vor 21uhr daheim angekommen. zum glück war noch tiefgekühlte soyabella brokkoli suppe im gefrierschrank!
mit sesam, sonnenblumen- und kürbiskernen, frischen basilikum und crema di balsamico aufgemotzt, war das ein feines, fast schon nächtliches essen!



das ist ürbigens meine lieblingsreismilchschokolade. gestern beim einkauf im landmanns habe ich sie mir (mal wieder, gibt es echt nur selten) mitgenommen...


am freitag hat der erste veggie day in münchen statt gefunden.
münchen war schon immer was besonderes, drum feiern wir den am freitag :) spaß bei seite: das restaurant (richel's) welches sich bereit erklärt hat teilzunehmen, hat am donnerstag stammtisch abend. daher wurde der veggie day auf freitag gelegt.
es scheint ein toller erfolg gewesen zu sein und ich versuche nächsten freitag mir ein bild davon zu machen. ist aber noch nicht soooo sicher, denn am samstag gehts in aller frühe auf nach hamburg!

speisekarte
so, mal schauen was der tag bei diesem schietwetter heute so bringt...
allen die hier drüber stolpern einen schönen sonntag!

xoxo & tofu
claudi

Kommentare:

  1. Oha! Hamburg! Was machst du denn da?

    AntwortenLöschen
  2. hi clara,

    haben wir oma zum 75sten geschenkt.
    mama und ich fahren mit ihr mim auto am samstag hoch. abends gehen wir ins backbord (oma will fleisch essen, sonst wäre ich ja zu gerne ins leaf!), am sonntag besuche ich das miniaturwunderland während die zwei in könig der löwen gehen. abends dann gemeinsam tarzan. und am montag will ich im jim burritos und bei der eisbande vorbei schauen. ich weiß es gäbe auch noch den frühstücksclub und grillen im schanzepark aber das bekomm ich alles gar ned unter :-/ ach ja: sarah von veganguerilla hat mir (neben dem backbord) auch noch einen besuch im gängeviertel empfohlen. das versuche ich am montag noch einzubauen... wahnsinn, oder?!?

    AntwortenLöschen
  3. Uh, was ein Programm, aber das Backbord ist echt gut um mit Omnieltern essen zu gehen.Habe ich auch vor einem Monat gemacht und meine Eltern waren begeistert und ich satt... wirklich super Qualität für einen imo geringen Preis. der Burrito von Qrito (im Grindelviertel) ist etwas besser als der von Jim, aber wenn du eh in der Gegend bist (Eisbande,..). Viel Spaß in Hamburg und hoffentlich gutes Wetter!

    AntwortenLöschen
  4. das hört sich gut an gulaschkanone. bestätigt mich in meiner entscheidung lieber dorthin zu geen!
    danke für die lieben wünsche.

    und euch beiden (clara, dir auch! hab ich oben vergessen vor lauter urlaubsvorfreude) noch ein schönes wochenende und liebe grüße,
    die claudi

    AntwortenLöschen