Sonntag, 11. September 2011

immer wieder lecker: max pett

es ist schon fast programm: nach einer aktion (gestern war anti-pelz-flashmob, aufgrund des schönen wetters hier, folgen fotos und videos erst noch) gehts gemeinsam ab ins max pett.
so auch gestern wieder.

vom koch persönlich habe ich den sehr sehr sehr feinen grillspieß mit suuuuuuuuuper lecker dressing empfohlen bekommen:

ich habe nicht alles fotografiert, da ich die "standard gerichte", wie zb das gulasch, das sandwich, den döner schon mehrmals hier geposted hatte. (einfach "max pett in die suche im menü rechts eingeben und schon erscheinen viele viele max pett berichte)

dafür gibt es aber noch ein foto vom zigeunerschnitzel (von der wochenkarte):

und vom "spezial eisbecher":
wahnsinn, oder? da braucht man sonst nix mehr zu essen! und: das eis ist selbstgemacht.

wir sind bereits um 16:30 hungrig dort eingekehrt, daher bin ich so kurz vor acht aufgebrochen und war noch schnell bei meinen eltern auf einen kaffee und habe baklava aus dem max pett mitgebracht:


heute morgen habe ich "yoga everyday" praktiziert, heute waren drehübungen dran, das mag ich sehr gern! hat richtig spaß gemacht, und auch in 15 minuten kann man ins schwitzen kommen.

und danach wurden meine essbaren blüten teilweise entfernt :-(
ich wohne im dritten stock, westseite, pralle sonne. das gefällt ihnen denke ich einfach nicht. obwohl ich sie jeden tag gegossen hab, sahen sie nun so aus:

ein paar leben aber noch und haben nun viel platz um mir hoffentlich noch ein bisschen erhalten zu bleiben:



was steht sonst noch an:
soeben komme ich vom frühstück im laimers (obstsalat, vollkornbrot, marmelade) und gehe nun mit einer lieben freundin zu sfcc auf eine sojalatte.

und dann heißt's noch vier tage arbeiten und schon steht mein "hundeurlaub" an. ich freu mich! vor allem nachdem ich gestern das schweinchen von frau hase hüten durfte, da merkt man dann so richtig, wie sehr einem hund fehlt...

xoxo & tofu
claudi

Kommentare:

  1. Juuhuu - freudige Grüsse von einer, die auch fast jede Woche einmal im Max Pett is(s)t!
    Sollen wir uns nicht mal treffen? :-)

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie aufregend! Bald kommt dein Hundchen zu dir. Ich freue mich schon sehr auf sein Auftauchen hier. Kannst du deinen Hund eigentlich mit zur Arbeit nehmen oder wie löst ihr das? Ich bin ja jetzt schon sehr gespannt auf Vorschläge. Ich freue mich schon richtig aufs Ende meines Studiums und den Beginn des Arbeitslebens, weil das bedeutet: ein Hund zieht ein! Nur was ich mit dem Hund mache, während ich arbeite, weiß ich nocht nicht...

    AntwortenLöschen
  3. oh noch ein hase hier- da muss ich mich ja langsam richtig konzentrieren :-)

    ich geb rechtzeitig hier bescheid, wenn ich wieder da bin!


    hallo clara,

    meine eltern wohnen 100 meter von mir entfernt. da finn, wie auch boris schon, meiner mama und mir "gehört" ist das total praktisch. sie arbeitet nämlich nur halbtags und fängt früher an als ich, so dass er maximal fünf stunden am tag allein ist.
    wenn ich mich alleine um einen hund kümmern müsste, hätte ich keinen. denn ich finde: auch wenn man einen arbeitgeber hat, der das mitnehmen erlaubt, weiß man ja nicht, wie es beruflich weiter geht. so ist das natürlich perfekt gelöst und meine eltern freuen sich ja schon genauso sehr auf ihn wie ich :-)

    viele liebe grüße und euch beiden noch einen schönen sonntag,
    die claudi

    AntwortenLöschen
  4. Das Eis sieht weltklasse aus!
    Ich glaube ich muss jetzt auch endlich mal ins Max Pett schauen :-)

    AntwortenLöschen
  5. leni: unbedingt!!!
    da führt kein weg dran vorbei, glaub mir :-)
    hab einen guten wochenstart morgen,
    die claudi

    AntwortenLöschen