Samstag, 10. September 2011

yoga everyday

heute habe ich die yoga matte mal wieder ausgepackt um meine neue dvd zu testen:


ursula karven hat in yoga everyday sieben übungen für je 15 minuten zusammengefasst. die idee: nicht jeden tag ist zeit für eine stunde yoga. oftmals ist nicht mal einmal in der woche zeit dafür. jedoch sollte sich jeder 15minuten am tag für sich selbst gönnen und haben.

tag 1: herzöffnen
tag 2: drehhaltungen
tag 3: balance-haltungen
tag 4: umkehrhaltungen
tag 5: vorbeugen:
tag 6: hüftöffner
tag 7: entspannung

heute habe ich mit "herzöffnen" begonnen und die 15 minuten haben mir sehr gut getan!
die sieben videos wurden in berlin gedreht und das making of verspricht noch spannende weitere spannende sechs mal 15 minuten.

natürlich kann man auch mehrere der übungen, nacheinander durchführen!

"unsere verabredung mit dem leben findet im gegewärtigen augenblick statt und der treffpunkt ist genau da, wo wir uns gerade befinden" (buddha)

gestern ware ich mit meiner tante und meiner mama im vapiano.
als veganer gibt es eine tolle auswahl, leider habe ich versäumt zu fragen, ob man pizza auch ohne käse haben kann. da alles frisch zubereitet wird, glaube ich nicht, das es ein problem.

ich hatte mich für einen großen gemischten salat (€ 5,50) und bruschette (€2,50) entschieden:


zwischenzeitlich war mal wieder max pett angesagt. dort gibt es nun eine...

... sommerkarte!
und diesem traum mit schokolade, sahn und birne konnte ich einfach nicht wiederstehen beim schnellen vorbei schauen während eines stadtbummels:

heute morgen hab ich es mir schon richtig gut gehen lassen.

es gab mal wieder ein wochenendliches frühstück
vollkornbrot mit pesto, salat, dill und getrockneten tomaten
 und dazu einen manducchino, dieses mal verfeinert mit trink cacao von alnatura:


und weil der vitamix eh schon angeschalten war, hab ich mir gleich noch einen smoothie gemacht.
mangels firschem obst mit mangostücken aus dem glas:

zugegeben:
der smoothie heute war sehr dickflüssig. ich habe ca. 200ml orangensaft, ca. 200ml wasser und fünf eiswürfel hinzu gegeben.
wenn ich wieder einen mangoananassmoothie aus dem glas zubereite, verwende ich zum einen mehr eiswüfel und zum anderen viel mehr wasser. der war so dick, dass es mehr einem pudding gleicht :-) aber schmeckt dennoch gut....

nun noch ein hinweis auf zwei tolle aktionen.
1.) der schon beworbene flashmob der in zwei stunden am richard strauß brunnen in münchen beginnt
2.) "HAB HERZ - tattoos für den guten zweck" 
     hier verweise ich auf den tierschutzblog von angel for animals, da sie alles schon so schön zusammengefassst hat! ich finde das eine ganz tolle aktion, die am 25.09. im AZ mühlheim statt findet!

so, jetzt heißts aber langsam fertig machen und raus in die sonne!

xoxo & tofu
claudi

Kommentare:

  1. Bzgl. Vapiano: In allen Vapianos, in denen ich bisher war und nachgefragt habe, enthielt der Pizzateig bzw. die normalen Nudeln leider Milch bzw. Ei. Da es sich um ein Franchisesystem handelt, solltest du bei deinem Vapiano mal nachfragen.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Mario,

    danke für den Tipp! Ich hab genau deswegen lieber Bruschetta und Salat gewählt (außerdem hatte ich eh nicht sooooo viel Hunger).

    Werde gerne fragen, wenn ich mal wieder da bin.

    Hab noch einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße,
    die Claudi

    AntwortenLöschen