Freitag, 28. Oktober 2011

asia pfanne und gemüseburger


meine saucen mache ich mir mittlerweile gerne selbst. ich find sie lecker, hatte jedoch bisher noch keine gäste, die das objektiv hätten beurteilen können.
gestern gab es asianudeln mit sojaschnetzel und zucchinikarottensauce.
 

zutaten

sojaschnetzel 10 minuten lang einweichen, dann mit öl anbraten. ich hab noch steakgewürz dazu gegeben

1/2 zucchini und einen apfel dazu geben
1 zucchini und 2 karotten in den vitamix geben und mit etwas gemüsebrühe und ca. 250ml heißem wasser und ca 1/2 packung hafersahne durchmixen
 

die sauce auf die schnetzel und das gemüse geben

und dann die asia nudeln dazu. diese sind schon nach nur drei bis vier minuten "durch"! vorheriges kochen ist nicht notwendig, was ich sehr praktisch finde.

das ergebnis mit kresse serviert

und heute habe ich mir einen salat mit gemüseburgern gemacht.



die gemüseburger wie auf der packung angegeben verarbeiten. 15 minuten mit 250 ml kochendem wasser ziehen lassen, dann gerne noch frisches gemüse hinzu (in meinem fall die 1/2 zucchini von gestern). das ganze formen und ab in die pfanne.



zutaten für mein lieblingssalatdressing

eichblattsalat (grün und lila) mit brechbohnen


gemüseburger fertig




und nun heißt es ab ins wochenende. und es stehen nur noch drei mofo tage bevor :-)
ich sehe schon nur noch essenessenessenessenessenessenessenessenessenessenessenessenessen
essenessenessenessenessenessenessenessenessenessenessenessenessen

xoxo & tofu
claudi

Kommentare:

  1. Huhu Claudi,

    ich bin noch ziemlich frisch dabei - 1 Woche und drei Tage vegan ;)

    Sind diese Gemüseburger von Alnatura wirklich vegan? Ich war mir da nicht so sicher und habe sie grade hier in deinem Blog entdeckt...

    Liebste Grüße,
    Sarah und die Zuckertiere

    AntwortenLöschen
  2. huhu sarah,

    vielen dank für dein kommentar. das freut mich aber, dass du seit schon seit 11 tagen vegan bist! willkommen im club :-)

    naja, das kommt bei den gemüseburgern drauf an wie du sie zubereitest. es gibt ja auf dem karton eine variante mit und eine ohne ei. an sich bestehen die nur aus gemüse und körnern und sind somit vegan :)

    liebe grüße und schrei laut auf wenn du hilfe brauchst :-)
    die claudi

    AntwortenLöschen