Samstag, 22. Oktober 2011

blog award und abendessen



ich habe einen blogaward verliehen bekommen.



vielen dank an vegan in dänemark!

da ich diese awards aber (mittlerweile) (einmal hatte ich ja brav mitgemacht) etwas... naja... sie haben ein wenig was von kettenbriefen... finde, werde ich "brav" die sieben fragen beantworten, den award dann aber nicht weiterverleihen, ich hoffe das ist so ok für dich laura?!?

1.) nachdem ich nun mehr als ein dreiviertel jahr vegan bin, kann ich mir überhaupt nicht vorstellen, mich wieder anders zu ernähren
2.) ich gehe zwar gern in die arbeit, aber hauptsächlich um mir meinen lebensstandard leisten zu können (biolebensmittel, vegane schuhe, gutes essen für finn,...). wenn ich im lotto gewinne, würde ich einen veganen supermarkt mit rohkost cafe eröffnen.
3.) mein hund ist mein alles - meine familie und meine freunde auch
4.) ich liebe yoga, bin zur zeit aber viel zu nachlässig
5.) das iPhone ist zwar was menschenausnutzung anbeglangt eine farce, aber hergeben würde ich es nicht mehr. gespannt warte ich auf den tag, an dem ein öko-fairtraide-smartphone erfunden wird
6.) schon jetzt freue ich mich auf den urlaub im mai 2012 :-) und auf
7.) meinen rohkostmonat den ich im frühjahr mit keimling starten werde

so, dann kommen wir mal zum gestrigen abendessen. das war sehr schnell fertig. die kürbissuppe war super lecker...



... und bei den china rollen denk ich mir immer nach dem essen "die kaufst du dir nicht wieder" - irgendwie landen sie dann aber immer und immer wieder in meinem einkaufskorb... naja... (ich mag das gepresst gemüse nicht)



weil mich das ganze nicht wirklich glücklich gemacht hat, habe ich dann noch die hafermilch choco geöffnet, die seit einer gefühlten ewigkeit darauf wartet, getestet zu werden.

hhhhhhhhhmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm - ist die gut! ich hab ja nun seit januar keine "echte" heiße schokolade mehr getrunken. aber die erinnert mich schon sehr an den geschmack!

und soeben zum frühstück gab es salbeitee 

toll: wenn man das etikett entfernt, kann die verpackung sogar auf den koompost!

und dazu hatte ich grad lust auf deftig. so habe ich den aufstrich "schwarze olive" geöffnet und noch ruccola auf das saaten knäcke gegeben!


später gehe ich mit finn und einer ganz lieben fleischfreundin gassi im nymphenburger schlosspark. dort müssen hunde an die leine, aber ich mag den schlosspark sehr gerne. da finn bis dato noch nicht freiläuft (ich trau ihm noch nicht so ganz über den weg), macht das ja nichts.

und morgen ist vormittags ein gassidate angesagt und am nachmittag werde ich die fairena besuchen.
veggie love hat letzte jahr davon berichtet und ich freue mich schon drauf!

xoxo & tofu
claudi

Kommentare:

  1. Also dann drücke ich mal ganz doll die Daumen für einen Lottogewinn! Claudis Veganer Supermarkt mit Café, tolle Idee! :-)
    Und bei dem öko-Fairtrade-Smartphone wär ich auch dabei!

    AntwortenLöschen
  2. liebe claudi,
    gratuliere zum award, ich habe mir gerade mit cedric deinen fernsehauftritt bei youtube angesehen.
    ich bewundere deinen einsatz!ganz liebe grüße, sylvie
    ( und dich und deinen freund finden wir übrigens sehr sympathisch ;)

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Birdie,

    freut mich, dass ich auf dich zählen kann ;)

    Guten Morgen Sylvie,

    vielen Dank. Das sind ganz liebe Worte. Ich bin gerührt!

    Habt beide einen tollen Sonntag,
    Liebe Grüße schickt
    Die Claudi

    AntwortenLöschen