Freitag, 21. Oktober 2011

viel zu berichten :-)


ich hab so viel zu berichten... oh weh...
legen wir mal los mit den relativ unspektakulären dingen. ich war mal wieder im dm :-)

ich trinke derzeit mindestens 4 große tassen tee am tag - da musste wieder nachschub her

neues öl

das leinöl war aus, da hab ich doch mal das mitgenommen. achtung: auch diese version muss in den kühlschrank

es wird winter! es gibt wieder alverde bäder!

auch neu entdeckt. mal probieren...


dann gibt es nun claudis kühlschrank reloaded (habe ich schon mal geposted, es ist nun ein vegan guerilla sticker dazu gekommen):

wie und warum ich diesen erhalten habe wird demnächst auf vegan guerilla bekannt gegeben :) es gibt was zu feiern!

endlich hab ich gestern das lang ersehnte kochbuch von björn moschinski erhalten, den ich auf dem veggie street day in stuttgart schon persönlich kennen lernen durfte.
die mahlzeiten sind toll fotografiert, die rezepte scheinen super leicht nachkochbar zu sein (zumindest gibt es keine abgedrehten zutaten oder "messerspitzen von") und vor jedem neuen kapitel ist björn sehr sympathisch (so wie er halt ist) in szene gesetzt.





im briefkasten habe ich dieses liebevoll gepackte kuvert gefunden. vielen dank noch einmal linda an dieser stelle! ich hab mich echt riesig gefreut, dass du auf der frankfurter buchmesse an mich gedacht hast!



das ist eine cd vom vebu (noch nicht angehört), eine total liebe postkarte und ein lesezeichen von veg up, dem buch von christian vagedes von der VGD mit persönlicher widmung.

und dann hat der paketpostmann noch eine tolle überraschung  vorbeigebracht:


diese vier sorten nuss-mus gibt es (noch) nicht, aber bald, auf http://www.keimling.de zu bestellen.

da ich mich am crazy sexy detox von vegan sein beteiligen werde, kommen diese wie gelegen.
inwiefern mach ich da mit?
als vorbereitung für meinen rohkostmonat im frühjahr habe ich beschlossen schon jetzt mal mit dem übeltäter brot/gluten anzufangen. ich werde 21 tage lang auf brot&co. verzichten bzw. es ersetzen!
hast du auch lust dabei zu sein? es gibt eine tolle facebook gruppe für alle interessenten :-)
auch wenn man nicht unbedingt das "ganze programm" durchziehen will, so kann man mal wieder viel lernen, denke ich!

und ich freue mich demnächst karotte, gurke, fenchel und co. ins mus zu dippen, anstelle aufstriche aufs brot zu packen :-)

für alle die es in den kommentaren oder auf meiner facebook seite noch nicht gelesen haben.
das projekt "claudi goes tv" ist nun auf youtube zu sehen!

so, jetzt muss ich mal in den herd schauen, denn der finn und ich machen gerade ein kleines experiment...
(nein, finn steckt nicht im herd, er schläft in seinem körbchen, noch, es riecht schon verdammt lecker hier) :)

xoxo & tofu
claudi

Kommentare:

  1. machst du über die Kernmuse Reviews? Würde mich echt mal interessieren, wie die schmecken! Klingt spannend :)

    AntwortenLöschen
  2. Guten abend,

    na klaro, das kann ich gerne machen. Ich bin auch schon sehr gespannt was mich erwartet. ;-)

    Ein guts nächtle,
    Die Claudi

    AntwortenLöschen
  3. super, da freu ich mich drauf :)
    hab ein tolles Wochenende!

    AntwortenLöschen
  4. boah *neid*
    ich wünsche hiermit eine kostprobe morgen *lach*
    ;))
    bin auch gespannt auf deine berichte.

    Liebste Grüße
    Frau Hase

    AntwortenLöschen
  5. ich denke frau hase, wir zwei machen demnächst mal ein rohkostdate :-) so langsam steigt meine vorfreude ins unermessliche! und ich brauch noch so viel hilfe von dir :-/ (*nerv*)
    jetzt freu ich mich aber erstmal auf morgen!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Claudi,
    ich schreibe dir mal was zu diesem Beitrag, weil du hier was über die Keimling Nussmuse schreibst und ich deinen Blog schon abgesucht habe ^^
    Ich hab mir vor einer Woche auch drei Nussmuse geholt und wollte dich mal fragen wofür du deine so verwendest? Habe es bisher auf Brot gegessen. Und im Grunde schreibt ja Keimling, dass man es in Suppen und Salaten auch verwenden kann. Wollte dich aber auch mal fragen, ob und was du damit schon so gemacht hast? :)

    LG, Christina (ach und frohes Neues 2012 ^^)

    AntwortenLöschen
  7. guten abend christina,

    danke, dir auch ein frohes neues :-)

    nun muss ich mich outen: ich hab die noch gar nicht verwendet, sondern für die rohkostzeit aufgehoben und noch orignal verschlossen im karton. aber es gibt hier eine ganz tolle info dazu: http://foodnfotos.blogspot.com/2011/10/neues-nussmus.html

    ich werde sie hauptsächlich für dressings verwenden, oder auf bro(h)t, sowie als dip für gemüsestäbchen.

    aber bis dato habe ich noch nichts probiert, das folgt aber dann ja in gut zwei monaten :)

    viele liebe grüße
    und ein guts nächtle,
    die claudi

    AntwortenLöschen
  8. Hi,
    danke für deine Antwort und den Link. Ich hatte auch schon überlegt einfach zu experimentieren. Habe heute z.B. etwas (Cashewmus) auf meine Nudelsoße gepackt, was auch gut schmeckte.

    Dann warte ich noch auf deine Erfahrungen in zwei Monaten :) bin ja schon richtig gespannt auf deine rohen Beiträge und wie es bei dir dann so laufen wird :) und auf leckere Fotos :D

    gute Nacht!
    LG, Christina

    AntwortenLöschen