Montag, 21. November 2011

crazy sexy detox

so. 21 tage. geschafft! puh! wow! ich bin happy!

es ist mir doch tatsächlich gelungen 21 tage lang keinerlei weizen, dinkel, roggen und co. zu mir zu nehmen.
ausgewichen bin ich auf: hirse, quinoa, amaranth und wild- bzw. naturreis!
hat prima geklappt, es ist scheinbar (ich wiege mich ja nicht, sondern merke es nur an den hosen) auch das ein (oder andere?) kilo gepurzelt und: mir geht es richtig richtig richtig gut ohne diese klebstoffe im bauch!

wie kam es dazu? dank nicole von vegan-sein die zum crazy sexy detox aufgerufen hat!
da es bei mir im frühjahr rohköstlich wird, wollte ich mich jedoch nicht total darauf einlassen sondern habe mich lediglich in der form beteiligt auf kaffee (den hab ich oben ganz vergessen zu erwähnen - der fehlt ja mal gar nicht! endlich kein bauchgrummeln mehr!) (mal davon abgesehen, dass weder meine eltern, geschweige denn in der arbeit fairtrade kaffee verwendet wird) und eben getreide zu verzichten mit den o.g. ausnahmen.

die sind lt. kris carr und nicoles toller tabelle nämlich "erlaubt".

zusammenfassung meiner etwas begeisterten textflut: SUUUUUUUPER!
das buch habe ich (noch) nicht gelesen... erst mal ist noch die china study dran (von der ich aber genauso begeistert bin).

heute habe ich eh einen tollen abend vor mir, in den ich mich nun gleich stürzen werde. ich wollte meine neue erkenntnis jedoch niemandem der hier drüber stolpert vorenthalten :-)

was gibt es heute zu essen? bruderherz hat gekocht! eine tolle kartoffelpfanne mit karotten, zucchini, einem pilzaufstrich, tofu und seitan.


seitan ist jedoch ein produkt auf weizenbasis. und morgen werde ich zu einem schicken italiener, bei welchem extra drei vegane gänge gezaubert werden (?) (!) so dass ich um pasta vermutlich auch nicht rumkomme. ich habe mir jedoch fest vorgenommen: weizen, dinkel, roggen und co. gibt es nur noch in absoluten ausnahmefällen bzw. wenn möglich, werden sie umgangen (wenn zb im richel's wieder veggie tag angesagt ist, kann ich ja auch einfach was mit kartoffeln bestellen)!


was gibt es heute zu sehen: ich bin heute mit finn allein daheim und wir machen damenabend:



zum glück sind wir zwei unter uns, so muss nur finn meine gesangskünste ertragen :-)

xoxo & tofu
claudi

Kommentare:

  1. Liebe Claudia,


    Hut ab. Ich kann mir alte Gewohnheiten ja sooooooo schlecht abgewöhnen und werde morgens so eklig, wenn ich nicht irgendwann um sieben meinen Sojalatte getrunken habe. Was ißt man den morgens zum Frühstück, was lange statt hält, wenn man auf Dinkel, Weizen und Co verzichtet???
    Ich hatte schon bei Kris geschrieben, das ich immer nach einem Glas Green Smoothie eher Hunger bekomme.

    Genieß dann mal Deinen Abend mit Mamma Mia :-)

    Lg, Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Guten Abend Sandra,

    (hab grad Pipipause)

    ich hab mir ein Müsli aus Leinsamen, Amaranth und Haferflocken eingeschmissen :-)

    Mit Banane und Datteln und Orangensaft.

    Ganz liebe Grüße und auch noch einen schönen Abend,
    die Claudi

    AntwortenLöschen