Samstag, 5. November 2011

veggietag vom wirtshaus richel's nach hause verlegt

leider hat der finn irgendeinen mist gefressen (obwohl ich soooo aufpasse beim gassi gehen) so dass ich mit ihm von donnerstag auf freitag nacht 5x (!) draußen war und kaum geschlafen habe.
deshalb findet veihnachten, heute auf dem marienplatz in münchen kurzfristig ohne mich statt, was ich sehr schade finde. aber: ich bin hundemüde und bleibe lieber beim kleinen scheisser und peppel den wieder auf. allerdings trinkt er ganz brav und ist so flott wie immer beim gassi gehen unterwegs. jetzt gab es gerade risotto für ihn und später noch kartoffeln, banane hat er auch schon gefuttert.

gestern wollte ich eigentlich mit meinen eltern zum veggietag im richel's, was wir dann aber aufgrund von finns krankheit auf daheim verlegt haben. mein bruderherz und ich sind also hingedüst und haben uns das lecker essen einfach nach hause geholt!

die karte haben wir freundlicherweise per email zugeschickt bekommen :)

meins: stampfkartoffeln und gebratene tofu würfel in kürbis creme

mama: gebackene tofu ecken auf blattspinat mit reis
 
papa hatte zwei vorspeisen. eine vegetarische und diese hier: gemischte blattsalate mit gebratenen champignons und räuchertofu

bruderherz: seitan gulasch mit salzkartoffeln
und finn hat diät gemacht :)

uns allen hat es super gut geschmeckt und was mir am besten gefallen hat: das essen war so toll verpackt, dass es sogar richtig warm mit uns zu hause angekommen ist.

soeben habe ich mich endlich, nachdem er schon seit einer woche im kühlschrank liegt, an den grünkohl rangewagt. wichtig: den strunk entfernen!!! sonst wird es bitter.
ich hab noch eine banane und eine orange dazu gegeben. dennoch war es wirklich sehr "grün", wenn auch nicht schlecht. aber für den nächsten habe ich mir vorgenommen noch datteln dazu zu geben!

mit 500ml wasser und acht eiswürfeln ab in den vitamix

das ergebnis (guinness mal anders) :)
da sind tatsächlich 1,5 liter rausgekommen!!! in glasflaschen abgefüllt ist so ein smoothie garantiert auch morgen wenn nicht sogar übermorgen noch gut und genießbar.

xoxo & tofu
claudi

Kommentare:

  1. Ach der arme Finn, ich hoffe es geht ihm bald wieder besser! Und ein Essen mit der Familie und lecker geholtem Essen ist ja auch gemütlich! :-)

    AntwortenLöschen
  2. hallo birdie,
    ja es scheint wieder gut zu sein, dank einem fastentag und heute dann reis und kartoffeln.
    ein schönes wochenende noch für dich und liebe grüße,
    die claudi

    AntwortenLöschen
  3. Schön, dass es Finn schon wieder besser geht!

    Ich hab auch gerade erst mit Grünkohl angefangen und ich finde ihn mit Ananas (TK) und Banane bislang am Leckersten!

    Lieben Gruß
    Kris

    AntwortenLöschen
  4. danke kris,
    ich bin auch froh :)
    hab gerade neben mir einen smoothie aus apfel, leinsamen und endiviensalat stehen.
    schmeckt bei weitem nicht so "rau" wie die grünkohlvariante, wenn du versteht was ich meine?
    liebe grüße,
    die claudi

    AntwortenLöschen
  5. kris,
    vielleicht erreicht dich die nachricht hierüber: dein blog spinnt irgendwie... kommt ne richtig "böse" fehlermeldung. mir wurde in facebook gerade dies übermittelt: "claudigoesvegan.blogspot.com enthält Inhalte von rohzustand.blogspot.com, einer Website, die bekanntermaßen Malware enthält. Ihr Computer fängt sich möglicherweise einen Virus ein, wenn Sie diese Website besuchen.
    Google hat schädliche Software gefunden, die möglicherweise auf Ihrem Computer installiert wird, wenn Sie fortfahren. Wenn Sie diese Website bereits in der Vergangenheit besucht haben oder dieser Website vertrauen, ist es möglich, dass sie vor Kurzem von einem Hacker manipuliert wurde. Sie sollten daher nicht fortfahren und den Vorgang vielleicht morgen wiederholen oder eine andere Website aufrufen."
    leider komme ich auch an keine email adresse von dir dran. total komisch... man darf deinen blog nur lesen, wenn man angemeldet ist?!?
    liebe grüße,
    claudi

    AntwortenLöschen