Donnerstag, 12. Januar 2012

(fast) rohe nudeln

dieses gericht verdient einen extra blogeintrag bei den vielen fotos die ich geschossen habe!

hier das ergebnis:
zweierlei noodles mit gurkennudeln, roher tomatensoße, gelben cocktailtomaten, avocado, getrocknetem tomatenpesto, bierhefeflocken und sojaschnetzeln& -granulat.


 



zutaten (fehlend sojaschnetzel, paprika und bierhefe, tomatenpesto)

gurke mit dem lurch spirali zubereite

sojaschnetzel und -granulat einweichen

die noodles werden nur 4 min. gekocht und dann unbedingt (ausnahmsweise!) mit kaltem wasser abschrecken. die kleben sonst WIRKLICH fürchterlich zusammen.

für tomatensoße: 1/2 paprika, mandelmilch, petersilie, oregano, salz, pfeffer, getrocknete tomaten und 2 tomaten in den mixer geben

schnetzel anbraten
ich habe dann die fertige tomatensoße kurz in die pfanne gegeben, und das soja mit der soße verschmischt. aber nur ganz kurz, weil die tomaten sollten ja roh bleiben. dann das ganze auf die dreierlei nudeln geben, 1 EL bierhefeflocken drauf, fertig :-) war sehr, sehr, sehr, sehr lecker!

dann, um noch abzuweichen, ein weiteres thema: am samstag hab ich kresse in ein keimglas gegeben. heute sind nur vereinzelt ein paar davon gekeimt. jeden tag wasche ich, was mit dem glas echt sehr mühevoll ist, denn das wasser will nicht abtropfen. daweil war ich so motiviert. irgendwie schade :-(


und zu guter letzt:

mein versuch rohkostpralinen herzustellen. aus mandelmus (von der mandelmilch die ich letztes wochenende gemacht habe) und eingeweichten datteln. ich dachte ich nimm die aus dem mixer, kugel sie ein, geb sie in den kühschrank und fertig. aber nein... das ganze war viel zu wässrig, so dass es nicht schön rund und kugelig und vor allem fest wurde. also: nix rohkost, ab in den herd, bei 180 grad umluft, ca. 20 minuten.
nun sind sie sehr lecker, aber nicht mehr rohköstlich...

das war es dann für heute, morgen gehe ich mal wieder in mein geliebtes richels :-)

xoxo & smoothie
claudi

PS bitte bitte bitte anschauen, teilen, weiterleiten: http://www.gelabelt.de - eine tolle anti-pelz-seite von animals united e.v.!

Kommentare:

  1. Wenn du ein, zwei EL Kokosöl zu den Pralinen gibst und ein, zwei Datteln, dann klebt das super zusammen, wenn du sie in den Kühlschrank stellst. :) Ich mach so immer Müsliriegel und das funktioniert super! :)

    Hm, mit dem Keimglas hab ich eigentlich immer prima Erfahrungen gemacht...Leider ist es mir beim Spülen mal runtergekracht und danach war nicht etwa das Glas kaputt, sondern dieses Plastikdings... Ich hab jetzt ein Keimgerät bekommen, so ein Dings mit drei Stockwerken und integriertem Wasserabfluss. Ich habs noch nicht ausprobiert, aber vielleicht wäre das eine Alternative? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. guten abend green-cat.

      ahhhh. kokosöl! danke für den tipp!!!! beim nächsten mal dann :)

      das verstopft irgendwie das glas. ich versteh es einfach nicht. echt doof. ich hab als alternative die hier im auge: http://www.keimling.de/.cms/34-1-275?search=keim

      kennst du die?

      liebe grüße,
      die claudi

      Löschen
  2. huhu claudi,

    sieht mal wieder alles sehr lecker aus bei dir :)
    ich hab auch so ein keimglas und irgendwo hab ich gelesen, dass man damit alle möglichen sprossen ziehen kann (was ich auch schon gaaanz oft und seeehr erfolgreich gemacht hab), außer kresse.
    bei der beschreibung von meinem glas stehts auch so auf der website:
    A.Vogel BioSnacky Keimglas
    Keimgerät für Keime und Sprossen zum selber Ziehen. Für täglich frische, knackige Sprossen. Das BioSnacky Keimglas als Startergerät für den kleinen Haushalt. Nicht für Kresse.

    die kresse kannst du aber auch einfach in einer flachen schale mit etwas feuchtem küchenkrepp.

    im bioladen gibts dann andere keimmischungen für das sprossenglas. oder du lässt kichererbsen oder andere hülsenfrüchte keimen.

    liebst,
    Caro

    AntwortenLöschen
  3. guten abend caro,

    dankeschön. bei dem keimglas ist kresse extra mit angegeben. und das problem mit dem wasser ablassen hab ich ja gernell, egal was ich reinpacke :-/ so blöd...

    aber danke für den kresse-zieh-tipp. mach ich dann so in zukunft, das nervt ja echt total.

    also vielen dank und ich gebe nicht auf was mein glas anbelangt :-)

    liebe grüße und guts nächtle,
    die claudi

    AntwortenLöschen
  4. hm, da hast du recht. bei mir geht das eigentlich immer ganz gut. vielleicht verstopfen größere samen die löcher nicht so arg und das wasser läuft besser ab? ich gieße den großteil immer ab und stell das glas dann auf seinen schrägen fuß in einen tiefen teller und packe das auf die fensterbank. dann kann das in ruhe tröpfeln und ich muss mich nicht drum kümmern. :)
    nicht aufgeben! xx

    AntwortenLöschen
  5. Claudi,

    Kresse funktioniert in dem glas sicher nicht... und auch in anderen gläsern nicht so gut.
    kresse geht wirklich am besten auf einem küchentuch oder ähnlichem.

    Auch Ruccola und senf funktionieren in dem glas nicht - zumindest war es bei mir so - die "schleimen" halt so viel, dass alles verstopft.

    Liebste Grüße
    Frau Hase

    AntwortenLöschen
  6. Ich würd Kresse auch nur auf einer nassen Serviette machen.

    Ich bekomm immer hier wenn deinen Blog lese :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke frau hase und erdbeereis, ihr seid die besten :-)
      ich mach das heute noch.
      übrigens: die kresse war richtig verschleimt. ich brauch mich nicht wundern....
      das glas ist somit nicht schuld!
      liebe grüße,
      eure claudi

      Löschen
  7. Hallo, :)

    ich hab den Blog ganz neu entdeckt, bin auch neu Teilzeitveganer.

    Kurz zu deiner Kresse: das ist das Alnatura-Glas, ne? Schau mal hier: http://www.alnatura.de/de/sprossen-und-co Für die Kresse ist nur der Siebeinsatz gedacht!

    Die Nudelsoße klingt toll, werd ich bestimmt auch mal versuchen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo anna,
      das ist schön, dass du teilzeitveganer bist :-)
      danke für den kresse hinweis, ich halte mich dran- frau lernt nie aus :-)
      liebe grüße und schönes wochenende,
      die claudi

      Löschen
  8. Die Seite gelabelt.de kannte ich noch gar nicht, vielen Dank für den Hinweis! Ist ja echt großartig dass dieser Spot jetzt in den Kinos läuft :) Vor allem mit diesen Schockbildern; da werden wahrscheinlich viele Menschen in den Kinos direkt ihre Jackenkrägen inspizieren ;) Suuuper!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sehr gerne. wir müssen das echt unter die leute bringen! das video gibt es auch direkt auf youtube: http://www.youtube.com/watch?v=2rgyxlgTLmo
      hab ein schönes wochenende!

      Löschen
  9. hi claudi!
    dein kresse-malheur ist mir heute auch passiert. :) vor 1-2 tagen angesetzt und dann auch mitbekommen, dass es einfach ein einziger schleim wurde - ich hatte eine keimglocke - also am gerät liegts wohl nicht. morgen probier ich´s auch auf küchenkrepp - wie schon empfohlen. ;)
    auf dass wir bald unsre frische kresse "ernten" können! :D
    liebe grüße!
    lischen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hi lischen,
      mache ich auch. und ins glas kommt ein sprossen-mix :-) liebe grüße zurück und ein schönes wochenende, die claudi

      Löschen
  10. Ich muss euch sagen seid dem ich mein essen im Dampfgarer machen habe ich sehr gut abgenommen müsst ihr auch mal probieren iss echt gut :)

    AntwortenLöschen
  11. Was mir am Garen gefällt ist die Unkompliziertheit. Gut, man muss am Ende alles saubermachen wie auch beim Kochen, aber es lässt sich alles so schön einstellen und timen und am Ende kommt eine superleckere Mahlzeit, die auch noch optisch ansprechend ist heraus

    AntwortenLöschen