Dienstag, 17. Januar 2012

ich tapse mich vor in richtung rohkost

heute mal ein reiner roh-blogeintrag.

zum einen ist es nach zwei wochen an der zeit mal von der mineralerde zu berichten, zum anderen war ich einkaufen, meine kresse wächst und gedeiht und zu guter letzt gibt es noch vitamix neuigkeiten zu vermelden.

wenn ihr auf den link zur mineralerde klickt, erscheint die "grüne mineralerde". das produkt, das ich hier habe, ist das 1 kg pulver extrafein für aktuell € 12,75!

ich hab da mal ein paar fotos gemacht:





alles auf französisch bzw. englisch, daher legt keimling noch einen extra info-zettel dazu der sehr hilfreich ist (mir zumindest) :-)

ich hab mich dazu entschieden, täglich 1 glas wasser mit 2 TL mineralerde zu mir zu nehmen.

als ich 2007 mal so arge probleme mit fructoseintoleranz, reizdarm, und und und hatte, habe ich auch ne zeitlang heilerde zu mir genommen. die war richtig grob körnig und ich dachte mir immer "da kann ich auch in die nächstbeste wiese beißen!". die mineralerde von keimling hingegen ist super fein und schmeckt zwar schon ein bissi "staubig" aber ich kann sie wirklich gut trinken, mir graust es nicht davor :-)

so sieht es innen aus

und so im glas verrührt
was habe ich bisher bemerkt?
ich kann diese wahrnehmungen nun schwer komplett der mineralerde zuschieben, da ich mich auch zeitlich im crazy sexy diet wahn befinde :-)

aaaaaber: mir gehts super, kein bauchgrummeln, gute verdauung, ich fühl mich fit und munter und sogar, obwohl ich gestern gesündigt habe (eine panna coco im max pett, dazu bald mehr) und es mir danach so dermaßen schlecht ging, das ich am liebsten auf dem schlag sämtlichen süßkram abschwören würde, hat die mineralerde es wieder gerichtet. die hab ich mir nachts um 23:00uhr dann nämlich noch gegeben :-)

bisher war es immer so, dass das bauchgrummel bis zum darauf folgenden morgen angedauert hat. und so war ich total happy und bin mit "bravem bauch" fit und munter aus dem bett gehüpft (wenn man von etwas müdigkeit zwecks schlafmangel absieht)....

also sagen wir mal so: ich nehme die nun einfach ab sofort als begleitende maßnahmen, denn schaden tut sie bestimmt nicht, schlecht schmecken auch nicht, und den preis finde ich echt ok, dafür das in den zwei wochen sich an der menge in der tüte nicht wirklich was getan hat.

übrigens: man kann sie wohl auch für make up, deo, bäder und wickel verwenden. so weit sind meine experimente aber noch nicht fortgeschritten!

nächster punkt: einkauf.
gestern vor dem max pett, war ich am viktualienmarkt und hab extra für vegannalein den lageplatz des st. michaelshof festgehalten. der befindet sich an der frauenstraße, ecke reichenbachstr. am viktualienmarkt. und das sieht so aus:

doofer laden

guter laden

in der mitte liegt die reichenbachstr. und hinter mir, links DER STAND SCHLECHTHIN:


da musste ich mir natürlich wieder ein rohveganes kügelchen mitnehmen:

dann war ich noch im basic bio, nur drei gehminuten vom viktualienmarkt entfernt:




die lovechock kenne ich noch nicht und bin schon gespannt.

und auf einmal werde ich nur so umlagert von rohkost und cayennepfeffer aka chili gemahlen. den hab ich ewig gesucht und jetzt hab ich ihn von zwei firmen daheim (bzw. wenn die rohkost kommt, zieht einer in die arbeit um).

aktuelle kresse fotos (am freitag habe ich "angepflanzt"):

von gestern

von heute

und zu guter letzt: "mein" vitamix mixer hat nun eine eigene website!
unter http://vitamix-mixer.de/ sind jetzt total ausführliche infos zu finden. 

bei mir hat er heute gleich zwei gänge von einem drei gänge menü das ich mir vorhin zubereitet habe gemixt. dazu folgt auch noch mehr, das passt aber nicht, da es zwecks suppe nicht total rohköstlich war. außerdem steht nun der abendliche gassigang an und dann will ich heute etwas früher ins bett als gestern.

also, aufgeschoben aber nicht aufgehoben sind der max pett und dreigängemenü bericht. vielleicht schon morgen :-)

xoxo & smoothie
claudi

Kommentare:

  1. Also zuerst muss ich einmal sagen, dass ich deinen Blog, und vorallem diesen Post hier extreeeem cool finde :D! Ich selbst bin ja seit ca 1/2 Jahr auf teilzeit Rohkost, klappt noch nicht so einwandfrei... Jedenfalls seit 4 Jahren vegan!
    Und deine Sprossenzüchterei begeistert mich auch total. Wir machen zuhause grad Senfsprossen, meine Lieblingskeimlinge sind zur Zeit aber die aus roten Linsen - herrlich würzig!

    Naja, vl schaust du mal auf meiner Seite vorbei, würde mich freuen :)) http://laviedelavera.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. wow vera, wie toll! da bist du mir ja nen RIESEN schritt voraus. kuhle sache! ich gucke sofort vorbei :-)
    herzliche grüße und danke für deine lieben worte,
    die claudi

    AntwortenLöschen
  3. Lovechock ist lecker, finde ich. Fang lieber gar nicht erst an die zu probieren ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es ist passiert. und ich bin nun süchtig. aber ich denk mir immer: lieber "so was" als zigaretten oder alkohol :)

      Löschen
  4. Hey Claudi,

    meistens lese ich hier nur still mit, aber heute habe ich auch mal zwei Anmerkungen.

    1. Ja, lovechock ist in der Tat lecker.
    2. Du könntest die grüne Heilerde noch als Gesichtsmaske testen. Einfach mit Wasser zu einer dickeren Masse anrühren und auf das Gesicht tun. Wenn alles angetrocknet ist, wieder abwaschen (oder auch vorher, wenn Du nicht so lange durchhälst). Also das ist meine zweite Verwendung von Heilerde (neben dem Trinken) und gefällt mir ausgesprochen gut.

    LG Emma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. huhu emma!

      ein toller tipp mit der masse. werde ich am wochenende mal probieren :-)

      viele liebe grüße,
      die claudi

      Löschen
  5. ich hab gerade deinen blog entdeckt und liebe deine rohkostrezepte! ich bin ein grosser fan von raw recipes und bereite sie selbst ständig zu. wenn ich koche verwende ich meistens hirse, buchweizen und quinoa! freu mich schon mehr rezepte von dir zu lesen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh danke alexia,
      das ist ein richtig tolles kompliment weil ich ja noch gar nicht roh bin :-) freut mich!
      gerade gab es süßkartoffeln... sooooo lecker!
      viele liebe grüße,
      die claudi

      Löschen
  6. Ich liiiebe Lovechock! Ich kann immer gar nicht glauben, dass die wirklich roh ist!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. huhu birdie,

      das kann ich auch nicht! die ist ja echt der hammer! und € 2,- kommen mir mittlerweile schon richtig günstig vor ;-)

      guts nächtle und viele liebe grüße,
      die claudi

      Löschen
  7. LOVECHOCK ist nicht roh (= der Zucker darin ist es nicht).
    Im Netz findest du dazu mehr.
    Oder bei FB.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo anonym,
      ich habe gerade sogar gesehen, dass auf der verpackung steht, dass der kakao bei 49grad kalt gemahlen wird.
      ist also nicht nur wg. des zuckers nicht-roh.
      schade...
      danke für deinen hinweis und viele grüße,
      die claudi

      Löschen