Mittwoch, 1. Februar 2012

salat, vanillepudding, süßkartoffelpfanne, jeden tag n grünen smoothie

es gibt was neues. seit montag trinke ich jeden tag einen liter grünen smoothie. das sieht dann so aus:


was den mangold anbelangt bin ich mir bis jetzt nicht sicher, ob es schlau ist, die weißen stiele mit zu mixen. ich mach es aber.... die sind geschmacksneutral. oben schwimmt eine birne. wasser verwende ich ca. 300 - 500ml und unbedingt ein obst (apfel, birne, kiwi, orange sind meine favoriten) dazu. und: jeden tag den saft einer zitrone und abwechselnd spirulina oder chlorella. und eiswürfel, damit der smoothie nicht warm wird beim mixen.
der kommt dann in meine altee sigg flasche, verbringt die nacht im kühlschrank und wird als frühstück am nächsten tag in der arbeit getrunken.

ich weiß, das is nicht perfekt in sache vitamine. eigentlich heißt es "mixen und gleich trinken" - aber ich kann beim besten willen nicht um 06:30 den vitamix in meiner wohnung anschmeißen.

am montag abend war mal wieder salat angesagt.

dazu mal wieder *räusper* :-) vushi:

davon werde ich bald keine fotos mehr posten. sieht immer so gleich aus :)


gestern abend hab ich mir diesen pudding gezaubert:

mit obst (resteverwertung aus dem glas) sieht das so aus:

tipp: wenn wir von mir mit reissirup zubereitet, dann unbedingt VIEL davon verwenden. bei mir waren ca. 2 EL eindeutig noch zu wenig. ich hab zusätzlich zimt darüber gestreut.
naja.... es war nun kein supermenü, aber schnell zubereitet und mal was anderes. bei mir übrigens abendessen, ich bin die woche länger in der arbeit als sonst und da kommt was einfaches und schnelles sehr gelegen.

und gerade habe ich eine süßkartoffeltempehhirsepfanne im bauch:


außerdem auf dem teller: pinienkerne, avocado, bierhefeflocken, selbstgekeimte mungbohnen. war lecker, aber etwas "trocken", drum hab ich mir noch miso dazu gegönnt.

soweit so gut, ein kleines "claudi update" ;-)
am freitag oder samstag folgt dann ein rückblick auf den zweiten teil der chaoswoche :-)

jetzt erst mal gassi gehen und dann ab ins bett...

xoxo & smoothie
claudi

Kommentare:

  1. Ich schmeiss' den Vitamix schon um 05.30 Uhr an, da kenn' ich nix.
    Bei uns kommt es tatsächlich an, wo er steht - wenn er auf der Arbeitsplatte steht, die direkt an die Außenwand anschließt, dröhnt und vibriert das ganze Haus. An einer anderen Stelle (freistehendes Schränkchen, das an einer Zwischenwand steht) ist es erträglich. Ich hab' extra mal den Nachbarn gefragt, der hört nüscht...und der Herzmann schnarcht auch trotzdem weiter.
    :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da kannst du dich sehr glücklich schätzen :-) ich glaube hier sind die wände extrem dünn :-/

      Löschen
  2. wegen der Enzyme wärs halt nötig... Die sind dann leider weg :(

    AntwortenLöschen
  3. Ich mixe auch immer abends, bei mir wäre es ansonsten nämnlich 5:30, da würden sich die Nachbarn aber freuen! :-) Manchmal trinke ich den Smoothie aber auch abends direkt und frühstücke morgens Obst pur.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich freu mich schon aufs wochenende liebe birdie. da kann ich dann auch "frisch" mixen :-)

      Löschen
  4. Hallo! :-)
    Ich besuche demnächst das schöne München und wollte dich nun fragen, ob du ein paar Vegan-Tipps für mich hast? Meine Freundinnen haben sich nämlich bereit erklärt, dass wir vegan mittagessen, allerdings soll es nicht so teuer sein und schön zentral liegen. :D Gibt es da irgendetwas? Kann auch nur ein Snack/Bistro/Imbiss sein (ein Café oder so wäre auch schon...:-). Vielen Dank im Voraus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo aononym,
      im cafe ignaz bekommst du zum hauptgericht gleich noch einen kuchen dazu. es ist jedoch sehr "vollkornlastig". im tushita bekommt ihr tolle kuchen. und günstig ist der dönerladen am hauptbahnhof (http://veganguide.org/place/wheaty-doener)- der hat auch einen veganen im angebot.
      guck mal hier: http://www.claudigoesvegan.de/vegan_essen.php da sind alle wichtigen links hinterlegt.
      ganz viel spaß in münchen und liebe grüße,
      die claudi

      Löschen