Dienstag, 6. März 2012

rohkost 2

ahhhhhh. heute war ein farbenfroher tag :-) warum seht ihr gleich.
aber fangen wir am frühen morgen an, da hab ich mir cashew milch zubereitet.

die soyabella ist nämlich bei weitem nicht so laut wie der vitamix. vor allem nicht, wenn man rohkostmilch zubereitet. da drückt man zwei mal auf die "mill" (=mahlen) taste. es brummelt ein paar sekündchen und dann is gut.

eingeweichte cashews (das dürften ca. 70g cashews sein in einer guten tasse wasser) über nacht in wasser

die der plastik behälter hat innen kerben, so dass man das sieb toll darin abstellen kann (zum eindrehen in den maschinen kopf, und eben auch zum wässern)

das sieb wir dann an den gerätekopf gespannt und in die soyabella welche ich mit 1,3 liter wasser gefüllt habe gegeben

mill taste drücken. warten bis gemahlen wurde. und noch einmal.

das ergebnis is eine superschaumige leckere milch

die konsistenz ist doch irre!!!

gleich beim 1. test gelungen!
jetzt tut es mir richtig leid, dass ich bisher "nur" rohe mandelmilch gemacht habe.

und das ganze geht übrigens auch im mixer mit hilfe eines nussbeutels.

die milch hab ich aber nicht getrunken, sondern einfach mal nur so vorbereitet.

und das entstandene mus hebe ich für morgen auf, was ich damit anstelle s.u. :-)



zu trinken gab es einen...
grapefruitorangensaft - das ist mal ne irre kombi!

...  gefolgt von der 1/2 gefüllte paprika von gestern mit zwei scheiben rohkostbrot, auch broht genannt :-)


ich mag nur die variante, denn die ist ohne salz und knoblauch. das ist total schwer zu finden.

aber (s. cashewmus): morgen will ich mich am abend mal selbst damit spielen broht herzustellen. die vorbereitungen sind getroffen:


am nachmittag konnte ich meinem selbst getrockneten obst und ein paar datteln nicht widerstehen.
ach ja. kakaobohnen hab ich zum ersten mal gegessen. foto folgt.

heute nach der arbeit war ich noch schnell im alnatura supermarkt und hab mir rohköstlichen sesam, rohköstliche leinsamen und getrocknete tomaten besorgt (alles per PA bei alnatura bzw. rapunzel erfragt).


und da anhand des sprossen und erbsen verbrauchs nun wieder ein keimglas frei ist, sind da gleich mal troja linsen reingewandert.


dann kommen wir zum krönenden abschluss des tages: "claudis farbenquartett" :-)

man nehme:
voilette möhre, zucchini, karotte, gelbe rübe

drehe sie im lurch spirali und lege sie auf ein salatbett

man nehme zwei tomaten, 2 EL sesam, 1 großen champignon, oregano, pfeffer, getrocknete tomaten und mixe dies

mit sprosse nund basilikum dekoriert und einem schuss leinöl rundherum sowie ein paar cocktail tomaten (die allerdings nach nix schmecken da außer saison).... ist das SO WAS VON LECKER!!!! und zwar nicht nur, weil das auge mit isst.
sind die farben nicht der hammer?!?!? ich bin hin und weg..... und es war wirklich wirklich richtig gut.
ich hab es total genossen, nach dem motto "gut gekaut ist halb verdaut" und "dein magen hat keine zähne!" :-)

zwei vorteile an der rohkost hab ich jetzt schon mal
1.) die wohnung stinkt nicht mehr nach essen
2.) es wird nicht kalt, man kann in ruhe die küche aufräumen, bevor man sich an den tisch sitzt

so, und jetzt noch eine weitere floskel, wenn wir schon mal dabei sind "nach dem essen sollst du ruhen, oder tausend schritte tuen!". in dem sinne, gehe ich nun gassi.

xoxo & smoothie
claudi

P.S.: ich merke schon mal eins: ich bin weniger müde, ich glaub ich muss mich heute voll zwingen ins bett zu gehen :-/

Kommentare:

  1. Oh wow, Dein Abendbrot sieht wirklich total lecker aus. Die Farben sind echt der Hammer. Ich verfolge Deinen Rohkostweg ganz gespannt und finde es toll, wie souverän Du es meisterst. Weiter so. Schon allein damit ich etwas zum lesen und mich motivieren habe ;)

    LG Emma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. och emma, das is aber total lieb von dir. vielen dank, ich freu mich! und mache gerne weiter :-)
      liebe grüße und eine gute nacht,
      die claudi

      Löschen
  2. Wieviel Milch hast du aus der Menge rausbekommen? und wieviel Wasser hast du verwendet?
    Magst du evtl. die PA von Alnatura und Rapunzel posten oder mir schicken?
    Hab von Rapunzel leider bis dato noch keine Antwort erhalten :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. guten abend jasmin.
      da kommt dann ein liter raus.
      ich hab nur gezielt den sesam angefragt, beide haben geantwortet, dass er roh ist...
      liebe grüße,
      die claudi

      Löschen
  3. Die Farben sind wirklich super, da macht das Essen doch noch mehr Spaß :)
    Cashew-Milch ist einfach genial, ich liebe meinen Soyabella.
    Eine Frage habe ich aber, hast du noch nie Grapefruit mit Orangen gemischt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. guten abend michaela,
      nein, hab ich bisher tatsächlich nicht gemischt. und ich liebe sie auch :-)
      liebe grüße,
      die claudi

      Löschen
  4. liebe claudi, das siehat ja sowas von lecker aus!!!bei mir ist seit wochen eine müdigkeit eingezogen, schlimm, ich komme abends heim von der arbeit und liege um 8 im bett!und morgens komme ich kaum raus...aaaaaaaaaaaaaber, ich brauche einfach was gekochtes und warmes zu essen, nur rohkost..ich kann es mir nicht vorstellen!!(und traue mich auch nicht den versuch ;(
    ich werde weiterhin bei dir spechteln und das eine oder andere nachkochen ;)
    liebe grüße nach münchen,
    sylvie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. guten abend sylvie,
      freut mich, dass du mir trotz rohkost "treu bleibst" :-)
      liebe grüße zurück,
      die claudi

      Löschen
  5. Hallo Claudi,

    vielen Dank, dass Du Deine Ideen und Erfahrungen mit uns allen teilst - ich esse erst seit Anfang des Jahres vegan und finde Deinen Blog wahnsinnig informativ! :-)

    Viele liebe Grüße,
    Sonja alias Sole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. guten abend sonja,

      das sind die schönsten komplimente die man bekommen kann! vielen lieben dank, ich freu mich total.

      liebe grüße,
      die claudi

      Löschen
  6. hi claudo, die bilder sind echt toll! bekommt man richtig appetit von! wo holst du dir deine inspiration für die rezepte?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. huhu kili,

      das freut mich aber, lieben dank!
      ich surfe derzeit irre viel auf rohkostseiten umher. aber eine feste inspirationsquelle kann ich dir nicht nennen.
      tolle bilder finde ich sind z.b. auch hier zu finden:
      http://www.gesundundsuendig.de/1/Foto-Galerie.html

      liebe grüße und noch ein schönes wochenende,
      die claudi

      Löschen