Freitag, 9. März 2012

rohkost 5

heute hatte ich einen tag urlaub. einfach so. war sehr schön. und da das nun mein erstes "richtiges" rohkostwochenende wird, mit einem highlight morgen, dazu dann am sonntag mehr, genieße ich es auch total, meine mahlzeiten frisch zubereiten zu können.

heute gab es nämlich:
einen smoothie aus banane, apfel und mangold mit kresse und zimt

gefüllte paprika (rest von gestern), hanfsamenmus, feldsalat mit champignons (in apfelessigleinöldressing) und broht

und heute abend dann einen salat aus dem rest der füllung von gestern plus drei karotten, fenchel und cocktailtomaten
tadaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa! ich hab eine neue küchenmaschine:
und die wollte natürlich gleich getestet werden und: hat bestanden! karottenstiftel, schnell, ohne dreck und super lecker!!!!

meine zutaten - und das brett gibt es hier zu bestellen :-)

die füllung von gestern

die gelbe rübe is schräg reingerutscht, drum sind die stiftel so lang hat aber optisch was, finde ich :-)

dasdressing. ein el mandelpüree, einen schuss apfelessig und so viel wasser, bis es schön flüssig ist
die cashew schokolade hab ich heut mal zwischendruch genascht. also zwei stückerl davon....
 ... ich finde die sehr lecker. aber in "meiner" facebook gruppe, gehen die meinungen auseinander.

und einkaufen war ich auch noch und hab meinen gewürzvorrat aufgefüllt:

dem miso und dem pesto habe ich ja nun abgeschworen, (anders als in meinem ersten video erzählt) aber gewürze brauche ich (noch). die sind bestimmt nicht roh, aber bio gewürze im allgemeinen werden wesentlich "schonender" getrocknet, als die handelsüblichen vom normalen supermarkt. außerdem... ich habe heute beim salat nicht mal einen TL flower power verwendet. und kann absolut damit leben. ich hoffe und denke ihr die hier drüber stolpert auch :-)

so, ich mach es mir nun auf der couch bequem, war doch irgendwie anstrengend heute.

euch allen einen guten start ins wochenende, wir lesen uns am sonntag wieder!

xoxo & smoothie,
claudi

Kommentare:

  1. ist das eine violette möhre? ich hab die mal bei rewe entdeckt, fand sie aber nicht wirklich anders als normale karotten. hast du da irgendnen unterschied gemerkt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja genau mausflaus. ich hab letztens gelbe, violette und normale gekauft. aber (von der farbe abgesehen) keinerlei unterschied gemerkt. weder in konsitenz, noch geschmacklich. schade eigentlich.
      liebe grüße und noch ein schönes wochenende,
      die claudi

      Löschen
    2. ist mit gelben zucchini und gestreifent auberginen ja genauso. danke!

      Löschen