Dienstag, 13. März 2012

rohkost 8

lila salat!!! wie genial is das denn? ich widme ihn hiermit frau hase (an dieser stelle sei verraten: lila ist ihre lieblingsfarbe) und danke michaela aus meiner rohkostgruppe für die tolle anregung!


den gab es heute zu abend. und wie geht das?

tk beeren abtropfen lassen, saft auffangen

1 pastinake mit der küchenmaschine klein schreddern

fürs dressing habe ich keinen agavendicksaft (honigersatz) verwendet (war so süß genug) und die sonnenblumenkerne durch kürbiskerne erstetzt. öl, kmoriander und salz habe ich weg gelassen

schön cremig rühren

ist die farbe nicht irre?!?

natürlich hab ich das rezept ein bisserl abgewandelt. nicht nur bzgl. dressing, sondern auch weil ich keinen chicoree da hab und den auch nicht besonders toll find. bei mir gab es also trojalinsen und babyspinat sowie fenchel dazu :-)

heute morgen gab es eine birne (finn hat mit geschlabbert):


dann einen grünen smoothie (mangold, eichblatt, orange, banane, mango) und in der arbeit vor dem mittagsessen mango.

am nachmittag dann diese köstlichkeit...



... die ich bei  a very vegan life.de gewonnen hab :-) (danke nochmal an dieser stelle, schmeckt vorzüglichst!!!) (und ich war wirklich tapfer bis zum rohkostmonat!) :-)


nächstes ziel: es schaffen, vier stunden pause zwischen den mahlzeiten zu lassen.

in diesem sinne allen die hier drüber stolpern einen schönen dienstagabend. und nicht vergessen: morgen, STERN TV einschalten! ein teil vom deutschland is(s)t vegan team hat im veganz gekocht!

xoxo & smoothie
claudi

p.s.: gestern abend hab ich mir noch den manducchino, aus einem rezept das dem mandelpüree beigefügt ist gezaubert. merke: fett is abends doof (wobei es mir nicht schlecht ging, aber irgendwie lag der so dick im magen) und: nächstes mal weniger/ohne kokosöl. das war mehr kokos als mandel....


zutaten: 400 ml wasser, 1 el mandelpüree, 2 tl kokosöl, 1 el agavendicksaft (mixen) und carobpulver drüber streuen.

1 Kommentar:

  1. Michaela Dramaqueen Milosevic13. März 2012 um 22:42

    die farbe sieht echt toll aus!
    ich mag es wenn das rohkost-essen so bunt ist. :-)

    AntwortenLöschen