Freitag, 13. April 2012

HIMMELHERRGOTT

münchen hat einen neuen stern am veganen himmel. als ich letztes wochenende in der abendzeitung davon gelesen habe, musste ich natürlich gleich hin und mir das angucken :-)
das himmelherrgott!
und weil fotos mehr sagen als tausend worte.... bitteschön:


der neondorn store existiert seit drei jahren

und seit letzter woche gibt es dort "vegetarische und vegane kleingkeiten"

meine lieblingsteesorte!!! (das logo, bio, fair, die farben und den vogel und ganz nebenbei der geschmack)

lecker kräuter für die rohköstler (scherzle!)

eine zauberhafte deko

kaltgetränke
lov, lov, lov,...

ich liebe kisten an wänden. und weiß. und holz. und ich habe noch nie sechs zuckersorten nebeneinander stehen sehen!

und vom tisch aus blickt man in den laden rüber
marmelade zum frühstück

"thunfisch" zum nachmittagsessen

alle heißgetränke gibts natürlich mit veganen milchalternativen

im sommer wird man auch vorm laden frühstücken können

nicht nur der tee ist toll, auch der kaffee!
roswitha und fritz gehört der laden seit drei jahren. fritzi ist selbst seit neun jahren vegan und hat nun nach einem kleinen umbau das süße kaffee eröffnet. man fühl sich gleich wohl und würde am liebsten einziehen. leider ist dafür nicht genug platz :-)

um mit "vegan" nicht abzuschrecken, werden auch vegetarische sandwiches und kuchen angeboten. man bekommt aber natürlich alles vegan und dafür ganz frisch zubereitet.

in der schwanthalerstr. 160 im westend gelegen kommt man gut mit öffentlichen verkehrsmitteln hin, mit meinem kleinen himbie hab ich nur 20 meter entfernt einen parkplatz gefunden.

geöffnet ist montag bis samstag von 11:00 bis 19:00 uhr - und ich werde garantiert noch öfter vorbei schauen. allein schon, weil ich mich in ein kleid aus dem laden verliebt habe. aber claudi und kleid. irgendwie passt das nicht. na mal gucken :-)

xoxo & smoothie
claudi

Kommentare:

  1. Des sieht ja echt toll aus. Muss ich auch mal hin :)
    Thunfischsandwich - gar nicht roh? ^^

    Liebe Grüße,
    Jess

    AntwortenLöschen
  2. huhu jess,

    nein, das war nicht roh, das habe ich aber auch nicht gegessen, sondern meine liebe freundin sandra die dabei war.

    ich hatte hier meinen ausfall :-(
    http://claudigoesvegan.blogspot.de/2012/04/wer-nicht-horen-will.html

    aber mittlerweile gehts mir wieder gut zum glück (psychisch und physisch) :-)

    liebe grüße,
    die claudi

    AntwortenLöschen
  3. "Claudi und Kleid passt nicht"?!

    Also,so aus der Ferne kann ich das nicht tatsächlich beurteilen,aber...Da geht ein munteres Frollein froh seiner Wege,neue Wege andere wege,spezielle wege,fremde Wege,unkonventionelle Wege...und sagt: KLEID PASST NICHT?

    Na jetzt aber!!Muss man sich nicht immer mal wieder neu erfinden zwischendrin,um dann irgendwann mal bei sich selbst anzukommen?!

    Hopphopp sag ich da,hurtig das Kleid unter den (seit Rohkost noch stabileren) Nagel reissen :)

    Liebe Grüße!
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du bist ja süß steffi :)

      lieben dank für diese lieben worte :)
      und dir noch einen tollen sonntag,

      die claudi

      Löschen