Dienstag, 10. Juli 2012

Nordsee, Louis, Urlaubsmitbringsel und "sowas wie Ratatouille"

Ach, das war ein schönes Wochenende...

Am Samstagabend war meine Familie bei mir, wir haben den Film angeschaut, den ich jedem Nordseeliebhaber uneingeschränkt empfehlen kann.



Bruderherz hat Lasagne gemacht, dazu demnächst mehr.


Am Sonntag war ich dann zum zweiten mal brunchen im Louis Hotel, ausgestattet mit einem DearGoods Beutel anstelle einer Handtasche (ich bin ja sonst mit Rucksack unterwegs und das war mir für das fünf Sterne Hotel dann doch ein bissi seltsam) und meinem neuen Lieblingsbutton.


Hier die Fotos von meinen Tellern :)







Und die Veganchicks mit denen ich dort war, haben mir Schoki vom Urlaub in der Loving Hut Pesion mitgebracht :-*


Katrin, eine liebe Freundin die mit uns brunchen war, ist kürzlich aus Korea zurück gekommen und hat mir lustige Gemüseaufkleber und ein Lesezeichen (leider kein Foto) mitgebracht:


Sind die nicht total süß?

Nachtrag 2013: Das Mango Lassi im Louis wird mit Kuh-Joghurt hergestellt!!! Mittlerweile sind alle veganen Köstlichkeiten mit der Veganblume gekennzeichnet. Außerdem wurde das Angebot etwas geändert.

Gestern war hier so ein Schietwetter- und ich hatte noch Reste von der Lasagne und hab mir dann "sowas wie Ratatouille" gemacht. Das geht so:

Karotten in Öl anbraten

Basilikum Tofu (Taifun) dazu

Brokkoli und Zucchini mit rein

Passierte Tomaten in Stücken und Kräuter der Provence drüber geben

Deckel drauf

Sesam und Hefeflocken verrühren

servieren
Und heute Mittag hatte ich schon wieder sooooo Lust auf Obst. Dieses mal hab ich den Provame lLimone Melisse probiert. Der schmeckt super erfrischend! Gerade recht bei dem schwülen Wetter heute.


Und jetzt gibts a Brotzeit... :-)

xoxo & smoothie
Claudi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen