Sonntag, 12. August 2012

Claudi goes Dortmund

95 Bilder in drei Tagen- nicht schlecht, oder? :-)


Ich werde sie euch chronologisch hier abbilden und erläutern...
wobei manche davon eindeutig für sich sprechen.

München-Dortmnd = 620 Kilometer oneway!
Bahnfahrt (zum Zeitpunkt der Reiseplanung) = € 160,-!

Da mein kleiner Himbie lediglich 5 Liter / 100 Kilomter braucht, habe ich mich dazu entschlossen mit dem Auto anzureisen. So entstand dann die Idee, damit das ganze nicht zu anstrengend wird, bzw. weil ich einfach was von der Reise haben wollte, bereits am Freitag nach Dortmund zu fahren, und bis Sonntagmittag zu bleiben. Warum? Später mehr!

Mit im Gepäck waren meine Mama und der Finn. Sie ist auch Veganerin und wollte unbedingt mit dabei sein. Weil ich es die Hölle finde, einen Hund auf so ein Fest mitzunehmen, haben wir also beschlossen, uns am Samstag in Sache Hundesitting abzuwechseln, und es hat alles prima geklappt. Meine veganen Freunde aus München sind am Samstag mit dem VW Bus angereist und ebenfalls bis Sonntag geblieben.

Am Donnerstagabend noch mal Grünzeug. Mir war klar, dass mir nun drei Tage "Weizen und Zucker" bevorstehen :-) Das ist aber gut so und ich bereue keinen einzigen Bissen!

Freitag 09:00 Uhr: Brotzeit für Mama und mich vorbereiten

Frisches Hofpfistereibrot mit Aufstrich, Salat, Champignons und getrockneten Tomaten. Was sehr lecker! Dazu: Nektarinen und Bananen. Hat gereicht, denn wir wollte ja für abends noch Platz lassen. Denn....

Seit Eröffnung will ich hin und endlich war es soweit: Claudi goes Vegilicious Veggie Shop!
Die folgenden Fotos brauche ich nicht zu kommentieren - seht selbst!











Alles vegan - kein lästiges umdrehen und Packung lesen notwendig! Daran, muss man sich erst einmal gewöhnen :-)

Das finde ich soooo toll! Sollte meiner Meinung nach JEDES vegane Geschäft (egal ob Restaurant, Café oder Laden) so machen!

Einkaufen mit Hund ist übrigens voll toll - wenn auch anstrengend in der Hundeleckerlie-Ecke!
Und dann hab ich ihn betreten - den veganen Himmel auf Erden. Den Traum in lila. Mein neues Wohnzimmer :-) Das Cakes'n'Treats!

Die Deko ist zauberhaft

die Torten ebenso

ein Schaukasten weist auf einige Ideen hin

Mandel Crisp Macchiato und Hot Choclate sowie Chai Tee Latte haben wir probiert. Alles mehr als nur lecker!


Und glücklicherweise war am Freitag diese Woche auch Dönertag!

Ein Blick von der Galerie nach links

lecker lecker lecker

Ein Blick von der Galerie nach rechts

vom Nachbarstisch durfte ich die Torten auch fotografieren (Danke noch einmal!)

Ein Blick von der Galerie nach gerade aus

mein Traum in rosa

Nahaufnahme

Finn war ganz brav und neugierig wie immer
Nun noch ein paar Nahaufnahmen aus der Theke:



Vegilicious von außen



Dann waren wir noch schön lang mit Finn durch Dortmund spazieren (Randbemerkung: eine sehr süße Innenstadt, hab ich gar nicht erwartet).

Und schwuppdiewupp war Samstag! Vorteil am Übernachten = gleich in aller Frühe über den Reinoldikirchplatz spazieren und Dinge am Boden entdecken, die man später anhand der Menschenmassen nicht mehr sehen konnte :-)


Außerdem ist es mir gelungen einen Teil der wundervollen Stände ohne tausend Menschen davor zu fotografieren!

Der Stand von Romy und Dani

www.freeanimal.de

www.freeanimal.de

www.stiftung-fuer-tierschutz.de

rootsofcompassion.org

keimling.de

lifefood24.de

www.wilmersburger.de
Das Team von Vegan Wonderland bzw. Vegan Wondercake darf natürlich nicht fehlen:

hierfür musste man sehr schnell sein :-)



pureraw.de (Kirstin hat mich gleich am Morgen mit einem leckeren MaKao versorgt - eine gesunde Grundlage!)

www.greenality.de

seashepherd.de

www.vitaverde.de

da war die Schlange am Dönerstand von alles-vegetarisch.de noch harmlos :)

auf der Bühne waren Kochshow, Musik, die Vorstellung der Aussteller und vieles mehr geboten

zurück zu Romy, Dani, und...


... John von monkeyinthekitchen.de

Frühstück! Waffel mit Erderbeerbasilikum Soße. Hmmmmmmmm.....
Lieber John, ich hoffe WIRKLICH du eröffnest bald ein eigenes Restaurant!

Das Team von Animal Equality kommt aus Stuttgart und hat mich erst kürzlich mit dieser Aktion begeistert.

www.animalequality.de



Und schon war "Wachablösung" angesagt, denn Mama wollte unbedingt Björn Moschinski kochen sehen.

Also bin ich mit Finn wieder ins Cakes'n'Treats (wie lästig!) :-) auf ein Schoko Croissant. Lecker!!!!


 




Die habe ich Finn gekauft :-)

Das habe ich Papa gekauft :-)
Und nach 1 1/2 Stunden Pause waren nun "meine Münchner" angekommen und es ging weiter.


veglay.de





Paula hat neben ihrem "normalen" Job bei PETA2 ein eignes Lable gegründet. Ich finde die Motive sehr schön, besonders das "Pflaster" innen gefällt mir gut.

Ist die nicht suuuuuuper klasse? Am liebsten würde ich sie gar nicht mehr abnehmen!

Greenality Shirt. Endlich meins. Wollte ich schon soooo lange. Leider kommt das tolle blau auf dem Foto nicht ganz so gut rüber.


Die Überraschung des Wochenendes bzw. "endlich kann es verkündet werden" :-
compassion media veröffentlicht noch dieses Jahr mein Buch.

Jaaaaaaaaaaaaaa! Ich hab tatsächlich ein Buch geschrieben und kann das selbst noch gar nicht glauben. Richtig komisch war es, als ich zum ersten mal den Flyer in der Hand gehalten hab. Noch ist das so total surreal. Es handelt von meinem rohveganen Monat im März 2012. Infos dazu gibt es bisher hier und hier und hier. Vorbestellbar ist es bereits unter info@compassionmedia.org.
Aktuell entsteht noch eine Facebook Seite dazu, und wenn ihr weiter brav hier meinen kleinen Blog lest, bekommt ihr sowieso alles mit. Nun ist es ja raus und ich darf endlich darüber schreiben :-)

Am Stand von roots of compassion habe ich "Schweinchen Hugo reißt aus" von Alex Bulk gekauft.

Zu meinem neuen Lieblingsbuch folgt gleich ein separater Blogeintrag!

Und DAS knipst eine Münchnerin :) So begeistert hat mich mein Dortmund Wochenende!
Die Krönung war dann der Brunch am Sonntagvormittag. Auch hier lasse ich die Bilder für sich sprechen :-)














Ich muss es hier einfach noch erneut betonen: Kims Supermarkt und Café leben nicht nur von den Produkten und dem Vegansein an sich, sondern v.a. auch durch die tollen, begeisterten, lieben, freundlichen, hilfsbereiten Mitarbeitern. Das ist ein wahnsinns Team und ich habe mich noch nie in einem Supermarkt oder Restaurant/Café so wohl gefühlt wie dort! Macht weiter so, ihr Lieben! Ihr seid der Wahnsinn!!!

Zum neuen Shaker von PureRaw folgt ein Bericht. Auf der Heimfahrt hat erst mal dem Finn als Wasserflasche gedient :-)

Die liebe Susanne von "Vegan nach Plan" bzw. goldstück und dem Acktungbaby Shop hat mir eine iPhone Hülle mit meinem Schaf Emil entworfen. Und dazu hab ich dann diese neue Tasche bekommen!
Danke noch einmal an dieser Stelle.



Und sonst habe ich noch Linda von Veltenbummler und Sarah von Veganguerilla getroffen und war mit den Veganchicks und Frau Hase unterwegs. Jérôme Eckmeier habe ich kurz "Hallo" gesagt und mit Jan und Kalle vom Hof Butenland gesprochen.

Da allein das Hochladen der Fotos nun 1 1/2 Stunden gedauert habe, gehe ich nun glücklichst ins Bett und versuche von diesem zauberhaften Wochenende zu träumen.

Erklärungen zu den Fotos, reiche ich lieber morgen nach.

Aber so haben alle die hier drüber stolpern, schon einmal die Möglichkeit, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen, hab ich mir gedacht :-)

Das Texten hat nun noch 1 1/2 Stunden in Anspruch genommen, aber ich hoffe, dass alle die nicht in Dortmund waren, so einen kleinen Eindruck davon haben.
Und an alle die auch da gewesen sind: ich hoffe ihr habt mit meinem kleinen aber feinen Blogeintrag hier eine schöne Erinnerung an dieses tolle Wochenende!

xoxo & smoothie
Claudi

P.S.: hast du schon am Gewinnspiel mit SIGG (zu 1.000 Facebook Fans) teilgenommen?
und: einen Gemeinschaftsbericht von Susanne, Linda und mir findet ihr auf Deutschland is(s)t vegan!

Kommentare:

  1. Ich habe mich gestern auch auf dem Veggie-Street-Day umgeschaut und war einen Hotdog bei der Kim im Café essen. Es war wirklich ein schönes Fest, aber ich muss gestehen das die ewig langen Schlangen an den Essenständen mir doch zu viel waren. Deine Bilder spiegeln aber sehr schön das Fest wieder!

    AntwortenLöschen
  2. Claudi.... dass mir dein Blog besonders gut gefällt weißt du ja schon, aber dass mir deine Biler von allen Dortmund-Bildern auch noch am besten gefallen, weißt du nun auch :)

    Ich bin schon a bisserl traurig, dass ich nicht dabei sein konnte.... gut, dass es auch hier ein nächstes Mal geben wird :)

    Danke fürs Teilhaben lassen <3
    GLG Susan V Landes :)

    AntwortenLöschen
  3. Suuuuper Bilder :D
    Bin gespannt auf die "Erklärungen"!
    Beim nächsten Event bin ich hoffentlich dann auch dabei ;)
    Schlaaaaaaaaaf gut und für morgen einen guten Start in die neue Woche!
    Liebe Grüße,
    Miri

    AntwortenLöschen
  4. Du könntest mir mal mitteilen, wer die nette blonde Dame an Kims Stand ist, die du da fotografiert hast :>

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, leider nicht. Aber du kannst das Foto ja vielleicht ans Team schicken? :-)

      Löschen
  5. Claudi, und kein Foto von Deiner neuen Handyhülle??? Habe mich sehr gefreut, Dich mal wieder zu sehen. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist doch mein persönliches Highlight. :-)
      Und ich fand es auch total toll :-*

      Löschen
  6. Wow, tolle Bilder! Ich wäre auch gern dabei gewesen. *seufz*. Auf der anderen Seite habe ich mir so geschätzte 6000 Kalorien gespart... *lach* Allein die Torten von Kim - ich habe da eine Erinnerung an die Veganfach! Hammer! Wir haben uns ein Stück Torte geteilt und waren Stunden später immer noch pappsatt davon. :-)

    Ich freu mich für Dich, daß Du so ein tolles Wochenende hattest! Und Dein Waukerl war auch dabei! :-)

    Liebe Grüße, Nici

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 6000 reicht nicht :) :) :)

      Man hätte es aber auch rohvegan schaffen können, aber die Verlockungen waren zu groß! Vor allem auf dem Brunch... Der pure Wahnsinn!

      Vielen Dank Nici und bis bald hoffentlich,
      die Claudi

      Löschen
  7. Die Bilder sind wirklich aussagekräftig; vielen Dank fürs Teilen! Da werde ich bissl neidisch ;D Hoffe, beim nächsten Mal kann ich auch dabei sein.

    LG & einen guten Wochenstart!

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin ja soooooo neidisch! =) Jetzt bin ich fest entschlossen, mir das beim nächsten Mal nicht entgehen zu lassen..
    Den Bildern nach zu schließen hattest du viel Spaß, das freut mich für dich und ich bin gespannt auf einen weiteren Post zum VSD usw.!

    AntwortenLöschen
  9. Hi Claudi,

    Ja Mensch toll! Gratulation zur Buchveröffentlichung! :)

    Bezüglich des Dortmund Berichtes schließe ich mich den Vorschreibern an: tolle Bilder und Bericht - Dankeschön! Ich werde mich nächstes Jahr hoffentlich ins Getümmel stürzen.

    Viele Grüße!

    Steffi :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Steffi :) Das ist total lieb von dir. Deine Vorschreiber haben das mit dem Buch noch nicht so mitbekommen, da mein Kommentar dazu erst seit vorhin unter dem Foto steht :)

      Liebe Grüße,
      die Claudi

      Löschen
    2. ;) Hihi, ich glaube auch nicht. Ich bin echt gespannt auf weitere News Deines Buch und die Veroeffentlichung.

      Viele liebe Gruesse,

      Steffi

      Löschen
  10. Guten Abend allerseits,

    ich freue mich sehr, dass euch die Fotos so gut gefallen! Und seit vorhin sind nun auch die Texte dazu online :-)

    Liebe Grüße und guts Nächtle,
    die Claudi

    AntwortenLöschen
  11. Wooooooow - Du warst also im veganen Paradies *grins*
    So viele Bilder.. uff, da muss ich nachher am abend in Ruhe weiterschauen.
    So herrliche Sachen und die Torten sind ja der Hammer!
    Toll das Deine Mum auch vegan ist - ich bing anz baff - und sooo toll das ihr Finn mitgenommen habt!
    Der ist ja ein total Hübscher!!!! Was ist das denn für ein lustiger Mix???
    Bin ja selber Hundemama von unserem Labbimix gestromten Odin :-) und soo vernarrt in Hunde.
    Danke für den ausgiebigen Post udn ausführlichen bericht, einfach toll.
    GLG MamaMia

    AntwortenLöschen