Donnerstag, 9. August 2012

Feines aus New York und von Coconow

Die liebe Linda von Veltenbummler hat mir aus New York drei tolle Überraschungen mitgebracht, von denen ich euch zwei hier vorstellen will. Alles rohvegan!!! Dafür gibt's ein extra Bussi :-*



den Brownie Riegel wollte ich zuerst am Morgen essen, dann hat die Mango aber doch gereicht und ich hab ihn mit in die Arbeit genommen.



ohne Übertreibung: der BESTE Rohkostriegel den ich bisher hatte!!!

lecker lcker Grünkohl (Kale) Chips


die gab es gestern Abend zu Private Practice
Davon sind noch Brösel übrig, die gebe ich nun gleich in den abendlichen Salat hinein!
Vielen vielen Dank liebe Linda. Du bist (mal wieder) der Wahnsinn!

Gestern Mittag hatte ich mal wieder Obst mit Soja Joghurt. Soooooooooooooooooo lecker!!!

Heute gab es die Reste der Quinoa Pfanne - aufgemotzt mit Kokosflocken. Sehr sehr fein! Habe ich übrigens kalt gegessen.
coconow.de hat mir drei Aufstriche zukommen lassen, die ich gerne für euch ausprobiert habe.
Kokosöl schmilzt bei Temperaturen über 24 Grad, die Aufstriche kamen also flüssig bei mir an. 


Nach gut einer Stunde im Kühlschrank werden sie fest und sehen dann so aus:



einziger Nachteil (nur bei der Röstzwiebeln Variante): Palmfett
 
Und natürlich: mit Vorsichtig genießen falls du auf deine Hüfte achten willst: 99% Fett :)
Diese Konsistenz haben die Aufstriche, wenn sie im Küchenschrank aufbewahrt werden, meine befinden sich also nun im Kühlschrank.


Oben Mitte Kürbis, unten links Cocolino, unten rechts Röstzwiebel aus selbstgebackenem Brot

Salat und Tomate drauf - fertig war das gestrige Abendessen
Hier gehts direkt zu den drei Aufstrichen von coconow:

Brotaufstrich Kokos-Kürbiskern

Brotaufstrich CocoLino 160 g Glas - BIO

Brotaufstrich Kokos-Röstzwiebel 150 g Glas - BIO
Geschmacklich kann ich berichten:
mein Favorit ist die Röstzwiebel. Ich finde die Mischung aus süß und salzig so klasse.
Gefolgt von CocoLino, herrlich erfrischend im Sommer!
Jeder Aufstrich kostet €4,95. Solltest du dort bestellen, denk unbedingt an die Trinkkokosnüsse :-)

Und jetzt: Dortmund, wir kommen! Ich freu mich auf ein tolles Wochenende und melde mich am Montag zurück.

xoxo & smoothie
Claudi

Kommentare:

  1. Immer wieder gerne! Es freut mich, dass Dir alles geschmeckt hat, den Chocolate Brownie Bar mochte ich auch sehr, den habe ich in New York fast jeden Tag gegessen ;) Und Kale Chips gibt es dort echt an jedem Kiosk und in jedem Supermarkt. Ich freue mich, dass ich Dich ein bisschen an unserem Urlaub teilhaben lassen konnte. Bis am Samstag auf dem VSD!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Linda,

      und WIE das geschmeckt hat :)
      Die Brösel auf dem Salat heute waren auch sehr lecker.

      Bis Übermorgen und ein gutes Nächtle,
      die Claudi

      Löschen
  2. ich liebe Kale Chips! So gut.
    Hier in London gibt es die auch häufig, allerdings kosten die bei Whole Foods meist ein Vermögen... Naja, man muss halt Prioritäten setzen ;)
    Ich mag so gerne Röstzwiebel-Aufstriche, aber bis jetzt hab ich noch überhaupt keines OHNE Palmöl gesehen :(

    AntwortenLöschen
  3. Dir auch ein ganz schönes Weekend!
    Und wieder mal ein toller Post mit lauter interessanten Sachen. Wow, und soweit gereist das Zeug *grins*
    Sieht spannend aus, vor allem der Riegel und die chips.
    Das kannte ich auch noch nicht.
    GLG Mamamia
    http://dermamamia.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ich muss mir coconow mal angucken! Liebe Kokos in jeder Form.
    Ich würde total gerne morgen nach Dortmund fahren. Bin aber den ganzen Tag beschäftigt. Schade, dass es nicht auch Sonntag ist.

    AntwortenLöschen
  5. Ahh, an manche Sachen erinnere ich von meinem eigenen Urlaub, yumyum, Kale chips. Hab ich zuhause immer nachzumachen versucht, ist bist jetzt noch nicht geglückt. ;)

    AntwortenLöschen