Montag, 13. August 2012

Schweinchen Hugo reißt aus

Liebe Mamas und Papas,
liebe Omas und Opas,
liebe Tanten und Onkel,
liebe große Geschwister.

Es gibt das etwas, das solltet ihr euch ganz schnell besorgen. Für euch, aber vor allem für die Jüngeren in euren Familien.



Ich hab mir das Buch auf dem Veggie Street Day in Dortmund  für € 13,90 mitgenommen. Auf der roots of compassion Website kann man es bis 15.08.2012 vorbestellen, dann gibt es eine Widmung und einen Aufkleber dazu.

Hier der offizielle Text dazu, danach dann mein persönlicher:

<<Hugo ist eigentlich ein ganz normales Schwein. Er lebt mit anderen Tieren auf dem Bauernhof und liebt es, sich im Stroh umherzuwälzen. Doch seit einiger Zeit plagen ihn viele Fragen. Warum ist er hier? Weshalb lässt der Bauer ihn nicht nach draußen in die Natur? Und wie sieht die Welt außerhalb seiner kleinen Stallbox aus? Zusammen mit seiner besten Freundin Matilda begibt sich Hugo auf die Suche nach Antworten. Eine Suche, die nicht nur aufregend ist, sondern auch gefährlich...
Schweinchen Hugo reißt aus ist ein spannendes Kinderbuch über Freiheit und die Angst vor dem Ungewissen. Auf sanfte Weise entzaubert es die in vielen Kinderbüchern propagierte Idylle des Bauernhoflebens. Anstelle des moralischen Zeigefingers setzt die Geschichte auf die Empathie der Leserinnen und Leser mit ihren neugierigen Protagonisten.
Im Anhang des Buches finden sich ausgewählte vegane Beispielrezepte für beliebte Kindergerichte.
Ungefähr ab 6 Jahren
Schweinchen Hugo reißt aus erscheint am 15. August bei compassion media, dem Verlag von roots of compassion. Und nur hier habt ihr die Möglichkeit, schon jetzt euer limitiertes (nur 50 Stück) Schweinchen Hugo-Pre-Order-Pack zu bestellen. Das heißt: Ihr erhaltet nicht nur eine Ausgabe des Kinderbuches, sondern das Buch enthält auch noch eine Widmung von Alex oder Insa! Dazu gibt es außerdem einen schicken Aufkleber zum Buch!>>

Und nun in Claudis Worten:

Dieses Buch ist schlichtweg traumhaft. Es ist soooooooo toll geschrieben, total spannend und süß. Nicht angsterregend aber dennoch auf den Punkt gebracht. Einfach nur: perfekt.
Neben der bewegenden Erzählung über Hugo werden auch "echte" Schweine und ihre Geschichten vorgestellt. U.a. die vier vom Hof Butenland die ich persönlich kenne.
Natürlich hat man das Buch als Erwachsener schnell gelesen, aber im Vergleich zu "Warum wir keine Tiere essen" finde ich die Zeichnungen (von Insa-Christina Müller) sehr süß und vor allem handelt es sich um eine richtige Geschichte. Es werden also nicht die verschiedenen Tierarten einzeln erklärt und behandelt, sondern es geht um den kleinen Hugo, seine Mama, seine Freundin und nicht zuletzt und einen weisen Kater. Aber mehr wird hier nicht verraten, ihr sollt euch das Buch ja schließlich schnell besorgen!
Und dann lest es bitte so vielen Kindern wie möglich vor!!!

xoxo & smoothie
Claudi

1 Kommentar:

  1. Habe es gerade bestellt (mit noch ein paar anderen schönen Sachen zusammen). Danke für den Tipp! ♥

    AntwortenLöschen