Montag, 29. Oktober 2012

Dörr- und Linsenergebnis, Granatapfelspaß und Schichtglasparty

Guten Abend allerseits,

im letzten Blogeintrag habe ich von einem Linsengericht und meinen Dörrerlebnissen geschrieben.

Hier nun "Ergebnisfotos" dazu :-)

Broht mit getrockneten Tomaten, Tomatenmark, Cayennepfeffer und Leinsamen

Apfelringe
(Beides gedörrt im Excalibur Mini)

Linsenbällchen mit gebratenen Zucchini und Süßkartoffeln
Die veganen Linsenbällchen sind so ausgegangen... man nehme einen Pürierstab und vermenge das Ganze zu einer Masse. Schwupp die wupp lassen sich die Bällchen ganz einfach formen.

Zutaten: 1/2 Packung Linsen (einweichen/kochen), 2 gehäufte EL Maismehl, 1/2 Tube Tomatenmark. Pürieren, formen, anbraten, fertig! Ganz vegan, ganz einfach, ganz schnell und ganz lecker :-)

Dann habe ich meinen ersten Granatapfel zerlegt. Das geht recht gut so:

Spülbecken füllen, so dass Hand und Granatapfel unter Wasser hinein passen.

Den Granatapfel halbieren und die Kerne lösen.

Die Kerne aus dem Wasser fischen.

Und was tun, müde am Sonntagmorgen nach der Zeitumstellung: ApfelBananenMatchaGranatpafelSmoothie!

Alles, bis auf Granatapfelkerne, mixen.

Inhalt des Granatapfels reicht für zwei Gläser Smoothie!

Schaut das nicht super toll aus?

 Und es gab gestern noch:
Lecker Wochenendfrühstück (Broht mit Salat, Tomate, Pfeffer und etwas Leinöl)

Besuch mag ich generell sehr gerne. Besonders jedoch, wenn ich IngwerZitronenTee und rohvegane Schichtgläser mitgebracht bekomme <3 Danke an Frau und Herr Hase.



Und schon kommen wir... zum Soundtrack des Tages!
Sehr passend heute: VOLLMOND :-)


Euch allen eine schöne Restwoche - ich muss erstmal nur noch 2x aufstehen. Donnerstag, am Weltvegantag, ist in Bayern Allerheiligen und wir haben frei.

xoxo & smoothie
Claudi

Kommentare:

  1. Tipp:
    Granatäpfel halbieren und über einer großen Schüssel mit einem großen Messergriff (oder einem Brettchen, Hammer etc. ;)) auf die Schale klopfen. Nach und nach sollten sich die Kerne ganz einfach lösen und in die Schüssel fallen~

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :-) Wird prompt mit dem nächsten probiert!
      Liebe Grüße und einen schönen Abend,
      die Claudi

      Löschen