Dienstag, 9. Oktober 2012

mr. nelson, Rohveganer KürbisPudding, Kokosmilchreis, Kürbisrisotto, Dosensalat, Blätterteigtäschchen und Claudis Soundtrack

Sodali, die Glücklichen zu meinem 250-Blog-Mitglieder-Gewinnspiel in Kooperation mit Mr. Nelson wurden gezogen. Siehe in den Kommentaren, oder auf der Facebook Seite von MR. NELSON ecowear.




Für alle anderen habe ich heute noch eine tolle Nachricht zu vermelden:

Wer bei auf mrnelson.de oder unter de.dawanda.com/shop/mrnelson bestellt, bekommt eine Einkaufstasche gratis mit dazu! Schreibe dafür einfach ins Kommentarfeld, welche Tasche es sein soll. 

Super, oder?!?

Dann geht's weiter mit Essen.
Ich hab da mal was nachgemacht, und zwar "Pumpkin Pie Pudding" von rawissexy.com.


Meine Zutaten: ein Glas Mandelmilch, 1 Glas Kürbis, 6 Datteln, 1 reife Banane, 2 TL Zimt.
Alles in den Vitamix (geht aber auch mit jedem anderen Mixer, da bin ich mir sicher), dann in kleine Förmchen füllen und ab in den Kühlschrank (für mindestens ne halbe Stunde).
 


Sehr, sehr, sehr, sehr lecker :-)

Außerdem gab es die Tage noch Kokosmilchreis...

Mit ReisKokosDrink von Provamel
 ... Kürbisrisotto...

Mit Risottoreis von Reishunger, getrockneten Tomaten in Stücken von Rapunzel und dazu Oliven :-)

... und Dosensalat.






Der heißt so, weil so viel aus Dosen darin enthalten ist :-)
Nicht auf dem Foto oben sind Cashews und Cranberries, während der Kürbis und die Tomaten in das Risotto gewandert sind.

Soeben befinden sich noch Blätterteigtaschen mit Ruccola, Karotten und Kürbis im Herd.

Wenn der Mixer sowieso schon an ist (vom Smoothie vorbereiten für morgen Vormittag), schreddere ich Karotten und Kürbis gleich darin.




Zu kleinen Taschen formen wie hier und dann für gut 20 Minuten bei 170 Grad Umluft backen.
Foto vom Ergbnis folgt demnächst.

Dann noch eine kleine Neuerung hier, die ich mir heute auf dem Heimweg überlegt hab.
Auf meiner Facebook Seite poste ich ja ständig, welche Musik ich grad hör. Und mir ist heute aufgefallen, dass ich das hier noch nie gemacht hab. Daweil ist Musik doch der Spiegel der Seele wie ich finde. Daher lasse ich euch ab sofort an meinem persönlichen Soundtrack teilhaben :-)

Gut oder doof? Kommentare erbeten!
Heute im Hause Claudi/Finn: Die Toten Hosen, Ballast der Republik.

Und nun wünsche ich allen die hier drüber stolpern einen zauberhaften Dienstagabend.

xoxo & smoothie
Claudi

Kommentare:

  1. Dein Essen siht immer so lecker & supereinfach aus - ich hoffe, dass ich irgendwann auch noch die Kurve dafür krieg ;)

    AntwortenLöschen
  2. Den Pudding werd ich morgen nach deinem Rezept machen, ich freu mich schon drauf *yumm* Und dann kann ich ja berichten ob auch mein kleiner Blender das alles klein kriegt ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Lecker lecker sieht das alles aus und inspiriert zum nachmachen, da geb ich meinen Vorschreiber(innen) recht ... und dazu noch "meine" Hosen! :-D Seufz ...
    Viele liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Also der Pudding wird demnächst auch unbedingt probiert, danke für den Tipp - YUMMY!
    Und der Reis-Kokos-Drink ist wirklich unsagbar gut*schmacht*
    Ich glaub, da könnte ich mir echt jeden Tag ne Ladung von reinziehn ;)
    Schönen Feierabend*feier*!
    Bussi,
    Miri

    AntwortenLöschen
  5. Pudding probiert!!!
    Aber anstatt Mandelmilch, Kokosmilch dafür hergenommen!
    Ich sag nur: einfach lecker und leider schon fast weg ;)
    Liebe Grüße,
    Miri

    AntwortenLöschen
  6. kokosmilchreis ist ja eine tolle idee :D

    AntwortenLöschen