Donnerstag, 18. Oktober 2012

Skandal bei Vinzenzmurr

Ich warte schon lange drauf, und freue mich gerade wie ein Tofuschnitzel. Schadenfreude ist, in manchen Fällen, die schönste Freunde!

Der Spiegel Online hat heute von einem Hygiene Skandal bei Vinzenzmurr berichtet:
"Bericht offenbart schwere Hygienemängel bei Metzgereikette" (Link nicht mehr aktiv)
"Hygienemängel bei Vinzenzmurr - Alte Wurst und altes Geld"
Die Süddeutsche ebenso: Die Süddeutsche über "Bußgeldbescheide gegen Großmetzgerei Hygienemängel bei Vinzenzmurr "

Für alle, die Vinzenzmurr nicht kennen: nicht bio, aber eine der Metzgereien, der wirklich viele vertrauen. Was ich noch nie verstanden hab. Noch nie. Nicht nur meine Oma ist dort Stammkundin ("Ja mei, da weiß man halt wo's herkommt!") (???), sondern auch sämtliche Kollegen versorgen sich in der Mittagspause mit Leberkäs, Wienern, Fleischpflanzerln, Schnitzeln usw.. Na dann: "an Guadn!".
Ich hoffe, dass in vielen Medien darüber berichtet wird!


Davon abgesehen geht es hier heute um:
Fast Food daheim, mal wieder Max Pett, Jooti Mittagspause, Fairena und just pure!

Am Dienstag musste es schnell gehen. Nach einem Termin bin ich also in den Basic gehüpft, konnte mich nicht entscheiden und hab für die nächsten zwei Mal, wenn es schnell gehen muss, Vorrat im Gefrierfach.

Vegan mal schnell und einfach. Und nicht ganz sooo gesund wie sonst :-)

Claudi <3 Pommes Schranke. Seit dem Besuch auf Schalke 2003 :-)

Neu entdeckt für Mittag habe ich übrigens Hafersahnesenfdressing. Einfach beides in ein Pestoglas füllen, schütteln und mit nehmen!


Gestern war ich mal wieder im Max Pett.

Heißer Apfelsaft

Großer Vorspeisenteller (haben wir uns zu dritt genehmigt)

Gruß aus der Küche (Falafel)

Gefüllte Kürbis-Teigtaschen
mit Tomaten-Paprika-Kräutersauce (ohne extra Trüffel)

Gefüllte Kürbis-Teigtaschen
mit Tomaten-Paprika-Kräutersauce (mit extra Trüffel)

Zum ersten mal hatte ich Glück, und noch etwas vom Hauptgericht des Mittagsmenüs abbekommen! "Gebackene Auberginen mit Ajva Kartoffeln-Feldsalat, Yofucreme"

Hier mal ein Foto der Mittagskarte, geht aber nur bis 18:00 Uhr - das schaff ich lediglich im Urlaub :-)

Heute habe ich dann (weil ich gestern erst relativ spät heimgekommen bin) das Katoffelgulasch von Jooti mit in die Arbeit genommen. Leider sieht es auf dem Foto wesentlich schlechter aus als in echt. Dazu gab es einen kleinen Feldsalat.


Die Portion ist wirklich groß (Suppenteller) und man wird richtig gut satt.

Dann noch zwei Hinweise:

Am kommenden Wochenende (20. und 21.10.2012) findet erneut die fairena in München statt. Ich war letztes Jahr bereits dort, schaffe es dieses mal aber leider nicht.

Meine Mama hat bei einem Stadtbummel eine tolle Marke entdeckt. "Just Pure". Super teuer (100 € für die beiden Fläschen), aber sehr genial, schaut mal:




Wenn man mal ein ganz außergewöhnliches Geschenkt sucht vielleicht?!? Oder sich was gönnen will?!?

Soundtrack des Tages: Jason Mraz - "Living in the moment".

Weil ich es sooooo traumhaft finde, dass es endlich ein Lied zu meinem Lebensmotto gibt. Und, weil ich mich schon wie eine Verrückte auf das Konzert am 28.11.2012 im Zenith freue.

"With peace in my mind, with peace in my heart, with peace in my soul..."

So, jetzt noch schnell nen Salat zaubern, dann heißt es: THIS IS THE VOICE OF GERMANY!
Eine liebe Freundin kommt nun zum gemeinsamen gucken vorbei. Macht bestimmt noch mehr Spaß als allein :-)

xoxo & smoothie
Claudi

Kommentare:

  1. Vinzenz Murr ist (zumindest in München) für die Fleischesser, was die Schickeria für die Reichen. Ich erinner mich noch an meine Kindheit, da war einkaufen beim Murr für "Normalsterbliche" ein echter Luxus, gabs auch bei meinen Eltern nicht so oft. Warum, wieso, weshalb, da hab ich auch keine Ahnung von. Mir hats als Kleinkind schon immer gegraust, wenn mir die Fleischerin an der Theke eine Scheibe Gelbwurst (wuach!!!) entgegen hielt, ich sie nicht wollte und Mama sagte "Schau, die Frau ist so freundlich zu Dir..." und dann ihren vorwurfsvollen Blick aufsetzte... Jedenfalls hab ich noch nirgendwo einen Ekelbericht über einen Gemüseladen gelesen. Warum wohl ^^ ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Masuku,

      ich hab Gelbwurst verdrängt. Meine Oma nennt die übrigens HIRNwurst :-(
      Pgui! Aber dein Kommentar mit dem Ekelbericht und Bioladen finde ich echt gut. Hab ich so noch nie gesehen!

      Liebe Grüße,
      die Claudi

      Löschen
  2. Leider geht der Link nicht! Zu meinen Ausbildungszeiten habe ich mehrmals wöchentlich eine Leberkässemmel gegessen. Geschmeckt hat es mir immer sehr. Der Wandel kam bei mir (leider) erst später, würde den Artikel gern lesen.
    Herzliche Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für's Linkändern und ein noch größeres DANKE für den Fernsehtipp. Man, was habe ich gerade gelacht :-)
      Ich schaue nicht gerne fern, tue es auch super selten und freue mich über alles, was eine gute Stimmung macht, ohne Mord und Totschlag auskommt und wo Menschen respektvoll miteinander umgehen.
      LOVE und PEACE von Nina

      Löschen
    2. Liebe Nina,

      sehr gerne. Wir haben uns hier auch grad schlapp gelacht. Es macht soooooo Spaß! Die einzig gute "Casting"Show! Wahnsinn.
      Ich bin ja jetzt schon in Jesper verliebt :)

      Liebe Grüße und noch viel Spaß die nächsten 49 Minuten :-)
      die Claudi

      Löschen
  3. Die guten Pommes Bahnschranke kann man noch etwas "steigern": ich habe in einem Imbiss ein "Hippiebrötchen" kennengelernt, Pommes rotweiß in einem Brötchen ;)
    Kohlehydrate plus Kohlehydrate plus Fett und Zucker ^^ Klingt seltsam, aber man muss es erst probiert haben! Ich fand's dann auch echt geil ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuhuhaaaaa :-) Was für ein Tipp! Und dann noch Ziwebeln dazu!!!! HILFE!!!
      Bitte in Zukunft keine Kommentare dieser Art mehr :-)

      Liebe Grüße,
      die Claudi

      Löschen
    2. Keine Sorge, nach einem hat man dann erst mal genug für die nächsten Wochen bzw. Monate ;)

      Löschen
  4. ich kann mir deine bilder nie lange anschauen, sonst knurrt mein magen. du hast immer so tolle ideen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Chaoskrähe,
      das ist ein schönes Kompliment, denn genau das ist einer der Hauptgründe für diesen Blog :-)
      Liebe Grüße und gute Nacht,
      die Claudi

      Löschen
  5. claudi,
    wo in münchen bekommt man denn die vegane fertigpizza? beim basic ja nicht, ich schau jedesmal wieder traurig in die tiefkühltruhen...und bei alnatura hab ich sie auch nicht entdeckt. ich würd die so gerne mal probieren!
    LG Lisza

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisza,

      die habe ich bei Basic in der Nymphenburger gekauft. Hab sie aber auch schon bei Landmanns in Gräfelfing gesehen!

      Liebe Grüße,
      die Claudi

      Löschen