Samstag, 13. Oktober 2012

Südstadt München schlägt Kopps Berlin...

... und: schmatz, ein neuer Tee, 2x Anti Pelz Flashmob in München, Excalibur Mini Test, Crazy Sexy Diet!

Guten Morgen allen die hier drüber stolpern!

Fangen wir mal vorne an. Ich war gestern mit einer Freundin im neuen Stern Münchens - der SÜDSTADT.
(Website - Facebook)

Parken vor der Tür (welches ist wohl mein Auto?!?) :-)

Alles mit V ist vegan
Im Gegensatz zum Max Pett gibt es hier auch Alkohol :-)
Darf ich hier einziehen?!?


Das ist soooo eine kuhle Idee!!! NME Cover an den Wänden.



DIE Sojaroulade
Salat mit veganem Joghurt Dressing (juhuuuuu!)

Pommes und Gyros mit super feinem Tzatziki
Es war verdammt lecker und die Südstadt ist halt einfach mal wieder ein richtig kuhler Laden - rockt!
Das Kopfeck hat ja leider 2011 geschlossen :-( Aber endlich haben wir einen, wie wir finden, würdigen Nachfolger!

Highlights der Karte aus veganer Sicht:

  • VegiBurger mit Humus, Pommes oder Salat 7,90 € 
  • Soja Roulade in Zweigeltsauce, dazu Kartoffelknödel und Gemüse 10,20 €
  • Sojagyros mit Kichererbsenzatziki dazu Pommes und Salat 9,80 €

Toll: auch nach 23:00 Uhr gibt es noch veganes Essen (München ist nicht Berlin und nachts und am Sonntag haben "wir" immer noch Probleme).

Der einziges Nachteil: es gibt (noch?) kein veganes Dessert. Das wussten wir jedoch und sind daher vorher nach einem kurzen Besuch im DearGoods auch noch zum "schmatz" einem relativ neuen Naturkost-Markt mitten im Glockenbachviertel. Da war es übrigens gesteckt voll und ich hab einen tollen neuen Tee entdeckt.





Jedenfalls haben wir uns dort mit unserer Lieblingsschoki (Nirwana Noir von Rapunzel) versorgt und in der Südstadt dann Schoko-Yogi Tea mit Sojamilch dazu bestellt :-) Und der Abend war gerettet.

Wobei das Essen, um es noch einmal zu betonen, auch ohne Schokolade danach toll gewesen ist!
Achtung: nur Barzahlung möglich und: checkt bevor ihr hin geht unbedingt die Website. Es spielen tolle Bands dort!!! Alles "unelektronische" Musik :-)

Und nun das Wichtigste: meine Freundin war auch schon im Kopps in Berlin und hat die berühmte Moschinski Sojaroulade gegessen.
Gestern hat sie jedoch festgestellt, dass die in der Südstadt viel, viel besser schmeckt! Wenn DAS also kein Grund ist, unbedingt vorbei zu schauen?!? :-)

Liebe Suza und Christiane, ich wünsche euch von Herzen viel Erfolg, allzeit gute Geschäfte und ich werde bestimmt ganz bald und sehr oft wieder bei euch vorbei schauen! 

Und wo wir gerade bei München sind: heute (13.10.2012) und auch nächsten Samstag (20.10.2012) finden Pelz Flashmobs statt.

Der heute wird von Animals United organisiert und von Sandy P. Peng unterstützt.
Richard Strauss Brunnen, 17:00 bis 20:00 Uhr.

Alle Infos auf Facebook. Und hier noch kurz, weil ja zum Glück nicht alle auf Facebook unterwegs sind (wobei ich das aus Tierrechtler Sicht nur empfehlen kann):

<<Die "Bist-du-gelabelt-Kampagne" von AnimalsUnited e.V. geht in die 2te Runde! Gemeinsam mit dem österreichischen Tattoo Model Sandy P. Peng veranstalten wir einen Flashmob der besonderen Art! Dazu brauchen wir engagierte Helfer, die an diesem Tag die letzten Pelzträger überzeugen! :) Geplant ist eine Kunstblutinszenierung mit Sandy P. Peng, Echtpelzen und Käfigen. Ein Moderator liest die schrecklichen Pelzfakten vor, und auf ein akustisches Komando hin, das im Vorfeld mit allen Teilnehmern festgelegt wurde,
fallen alle Eingeweihten zu Boden. Es werden Flyer, Karten und Aufkleber zur gelabelt Kampagne an die Passanten verteilt! Gegen Abend, wenn die Dunkelheit anbricht, machen wir eine Grablichter Atkion im Sinne einer Mahnwache - dazu bitten wir jeden Teilnehmer ein Grablicht mit zu bringen. Es gibt viel zu tun! Wir brauchen also viele fleißige Tierrechtler! Also ran an den PC und teilen, teilen, teilen!
Euer AnimalsUnited Team!>>

Nächsten Samstag dann die Wiederholung dieses Flashmobs ("Pelz ist Mord" wurde übrigens von mir geschrien):


Auch hierzu alle Infos auf Facebook 

<<Diesmal möchten wir die Passanten noch mit Flyer zum Thema Pelz versorgen.
Wir brauchen also Leute die "umfallen", einen Hasen, einen Totschläger, einen Redner, jemandem zum filmen/fotografieren und Leute zum Flyern.
Wir werden die Aktion wieder mehrmals hintereindner (mit Abstand) am Marienplatz und Stachus machen, da dort am meisten Publikum ist.>>


Um 14:00 Uhr geht's los, Treffpunkt: Stachus.

Hab ich euch eigentlich schon "erzählt", dass ich verliebt bin?

Lecker, lecker, lecker Frühstück
Und zwar in den Mini Excalibur. Ich hab ihn ja zum testen bekommen und werde ihn nun vermutlich kaufen.
Das ist für mich als kleine Single Veganerin genau das richtige Dörrgerät! ENDLICH!!! Nachdem ich Sedona (zu groß, aber toll wg. digitaler Anzeige und Schaltuhr), Dörrex von Stöckli (auch toll, aber für die Broht Herstellung muss man entweder Backpapier benutzen, oder Paraflexx Böden klein schneiden), und dann eben, den preislich zum Dörrex fast identischen Excalibur Mini entdeckt habe (hat aber keine Zeitschaltuhr und ein Drehrad zur Einstellung der Temperatur) - bin ich nun verliebt!

Was die Qualität des Dörrguts anbelangt, habe ich übrigens keine Unterschiede feststellen können. Hier geht es wirklich nur um "Sympathie" :-)

Gestern war übrigens ein total erfolgreicher Tag (von der Südstadt-Entdeckung abgesehen) :-)



Ich habe einer weiteren Kollegin eines meiner Lieblingsbücher "Crazy Sexy Diet" ausgeliehen!
Bin ja mal gespannt, ob es auch bei ihr "Klick" macht - so ein bisschen würde ja reichen :-)


Soundtrack des Tages, da gestern mein Ticket für den 05. November und seine "Halbzeit Tour" angekommen ist: HERBERT GRÖNEMEYER "Bleibt alles anders"!

Euch allen nun ein zauberhaftes Wochenende. Hier soll das Wetter leider nicht sooooo toll werden, aber ich werde mich heute mal auf die Suche nach einer veganen Winterjacke begeben.

Bio und fairtrade kosten sie leider über 400€, wenn man überhaupt eine findet (online z.B. habe ich mich schon dumm und dämlich gesucht) daher werde ich heute mal wieder "normal" shoppen - aber das wird ganz schön schwer in Anbetracht der aktuellen Daunen / Wolle / Pelz Mode :-( drückt mir die Daumen!

xoxo & smoothie
Claudi

Kommentare:

  1. liebe claudi, wenn du fündig wirst, lass es mich wissen - suche dteppjacke in grün ohne daunen, federn oder aähnliches...lg viel spaß christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christine,

      bin fündig geworden und freu mich soooooooo sehr!
      Aber - nicht grün.
      http://www.comma-store.de/Wintermantel/89.210.52.2554.9999.34,default,pd.html?q=89.210.52.2554&ref=lp

      Solltest du den bestellen wollen, meld dich vorher UNBEDINGT bei mir per Email:-)

      Liebe Grüße,
      Claudi

      Löschen
  2. liebe claudi, ich mache mich heute auch auf die suche nach einer veganen winterjacke! und...wir haben traumhaften sonnenschein! liebe grüße nach münchen, sylvie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sylvie,

      ich hab schon mal Glück gehabt :)

      Liebe Grüße,
      die Claudi

      Löschen
  3. liebe claudi, ich gratuliere zum excalibur :-) der war auch in meiner engeren wahl, aber dann hat mich die optik des sedona eher angesprochen. ich muss sagen, trotz daß ich ihn alleine nur für mich nutze, ist er meist voll bis obenhin :D viel spaß damit!
    liebe grüße,
    kivi

    AntwortenLöschen