Donnerstag, 1. November 2012

Alles Liebe zum Geburtstag!

Einen wunderbaren Weltvegantag wünsche ich allen Veganer_innen die hier drüber stolpern.
Feiert euch selbst und eure Entscheidung!

Deutschland is(s)t vegan gratuliere ich herzlichst zum ersten Geburtstag! Es macht mich sehr stolz und glücklich, von Anfang an ein Teil gewesen zu sein.

Eigentlich sollte die Überschrift lauten: "MaKao hier, Matcha da und zwischendrin n Schniggers und Rote Beete" - und dazu kommen wir jetzt!

Sojamilch selber machen ist toll. Aber Nussmilch selber machen, noch toller! Und MaMaMi (MatchaMandelMilch) ist noch viel tollerer! :-) Was mich grad selber am meisten ärgert - ich war so begeistert, dass ich kein Foto geknipst habe. Wird aber nachgeholt, denn dieses Wahnsinnsteil muss ich mir ganz bald erneut servieren :-)

Weil wir hier in Bayern heute Feiertag haben (obwohl es nicht zu feiern ist, sondern eher deprimierend, dieses Allerheiligen), gönne ich mir wenigstens ein schönes Frühstück, bevor die alljährliche Gräberralley beginnt.

MaKao, Ananas, Banane
Gestern war ich im Tushita. Immer wieder wunderbar dort.

Matcha Soja Latte
Schwarzer Sesam Kuchen (gluten- und zuckerfrei)
Ein schnelles aber richtig ausgeflipptes Essen habe ich mir am Dienstagabend zubereitet.

Salat aus Rote Beete (roh) mit Brechbohnen (aus dem Glas) und Quinoa (mein Lieblingskorn):


Nur mit Zitrone und Pfeffer angemacht. So was von lecker!

Am Montag gab es Chili von Jooti:






Und bei meiner Mama hab ich diesen einfachen aber leckeren Teller serviert bekommen:

Fertige Seitensoße mit etwas Tofu, Kürbis und Mais aufgepeppt.
Den Oberabschuss in Sache "Essen" hat jedoch meine Kollegin abgeliefert :-)
"Snickers" aus Atilla Hildmanns "vegan for fun". ICH MEINTE ICH WÄRE IM HIMMEL!

Soundtrack des Tages, etwas betrübt, aber doch so schön, wie dieser Feiertag heute auch: Demo. Mittlerweile nur noch 4x schlafen. Die Spannung steigt ins Unermessliche.
Und ein wunder, wunderschönes Video für alle "Ballett-Mädchen" hier (z.B. Laura von Green Lionheart) :-)


"Weiß man, wie oft ein Herz brechen kann?
Wieviele Sinne hat der Wahn?
Lohnen sich Gefühle?
Wieviele Tränen passen in einen Kanal?
Leben wir noch mal?
Warum wacht man auf?
Was heilt die Zeit?"

Quelle: http://www.letzte-version.de

Aber jetzt freu ich mich erst mal auf heute Abend... wer guckt noch "The Voice"? Außer Finn und mir? :-)

xoxo & smoothie
Claudi

P.S.: Trinkkokosnüsse (auch "Pagoden" oder "junge Kokosnüsse" genannt) können aktuell bei CocoNow günstiger vorbestellt werden. "Sie können nun solange der Vorrat reicht für nur 15€ / Kiste Trinkkokosnüsse bestellen! Normaler Preis 23,49 - Ersparnis 36% ." http://www.coconow.de/aktion/

Kommentare: