Samstag, 3. November 2012

TempehBananenTraum, MaMaMi, Vapiano, Ofengemüse, Salat

Wahnsinn. Gestern hab ich mir was gezaubert, nach dem Motto "Love it, or leave it" :-)
Da gibt es keine Zwischenmöglichkeit. Entweder du findest das richtig bekloppt, oder super lecker.
Wie entstand das Gericht?

Zum einen habe ich mal wieder den "Protein Artikel" von "Achtung, Pflanzenfresser!" gelesen und bin dabei auf ein spannendes Rezept mit Tempeh gestoßen.
Zum anderen hat mir eine Kollegin, frisch zurück aus dem Urlaub, davon berichtet, wie lecker auf Bali die Nachspeise "Gebackene Banane mit Honig und Sojasoße" war.
Honig is nicht, dafür Reissirup. Anstelle von Sojasoße verwende ich lieber Tamari.
Und so kam es zum "TempehBananenTraum" :-)









Tempeh mit Curry würzen und 1/2 Stunde lang in Tamari einlegen. Anschließend in eine Auflaufform geben. Banane darüber legen und mit Reissirup süßen. Ab in den Herd, gut 20 Minuten bei Umluft und 170 Grad.
Dann einmal nachschauen, ob das Gericht schon schön warm ist, sonst noch weitere 10 Minuten im Herd lassen. Öl/Fett nicht notwendig. Ich hab vor lauter Begeisterung dann gleich direkt aus der der Auflaufform gegessen :-)



Veganisierung erfolgreichst abgeschlossen!

Hier noch die versprochenen Fotos zu MaMaMi (MatchaMandelMilch):





An das Vapiano habe ich eine Anfrage geschickt. Ich gehe dort gern hin, v.a. mit Fleischfreunden. Bisher gab es immer "nur" Bruschetta und Salat, denn ich hatte gehört, dass sich Milch und/oder Ei in Nudel- und Pizzateig befinden. Dem ist aber nicht (mehr) so! Juhuuu!!!



Allerdings noch eine Anmerkung dazu:
<< Das Thema Lebensmittelallergien liegt uns sehr am Herzen. Um mehr Produkte für Allergiker bzw. Menschen die sich einer besonderen Ernährung anschließen möchten anbieten zu können, haben wir die Rezeptur des Pizzateigs ohne Ei und Milch in 2011 in verschiedenen Restaurants getestet.  Der Test ging positiv aus, so dass wir ab 1.1.2012 die Rezeptur standardmäßig umstellen konnten.
Wenn Sie das nächste Mal in einem Vapiano zu Gast sind, sollten Sie also bedenkenlos unsere krosse Pizza genießen können. Ich würde Ihnen jedoch empfehlen, sich vorher, durch Rücksprache mit dem Pizzabäcker noch einmal zu versichern, ob die neue Rezeptur schon umgesetzt wird.>>

Am Donnerstagabend gab es einfaches, schnelles, leckeres Ofengemüse. Immer schön Sesam druff, Calcium und so, ne? :-)



Nach der Gräberralley einen Salat (u.a. mit Walnüssen und Cranberries):



So. Jetzt steigt die Spanung! Uiuiui, nur noch zweimal schlafen :-) Soundtrack des Tages, eines der wunderbarsten Lieder überhaupt: Kinder an die Macht! Und zwar in der Christina Stürmer Version.


Die Welt gehört in Kinderhände - dem Trübsinn ein Ende!
Wir werden in Grund und Boden gelacht - Kinder an die Macht!

Ich düse jetzt mal einkaufen in den Landmanns, dort wurde übrigens auch die TV Sendung mit mir (und meinem Exfreund) gedreht...



... und heute Abend esse ich mit meiner Mama im Kaede. Zum ersten und letzten mal, kurz vor Schließung (die Familie geht zurück in die Heimat) :-(

Neues von mir, gibt es hier, am Dienstag dann wieder :-)

xoxo & smoothie
Claudi

P.S.: Ich veröffentliche hier sehr, sehr selten Petitionen. Nur dann, wenn sie mir wirklich ans Herz gehen.

Für eine Linderung des Tierleids in St.Ottilien

Beim Umgang mit Tieren in St. Ottilien ist dies der Fall. Bitte sei so lieb und investiere eine halbe Minute Zeit und unterzeichne diese Petition. Das Video kannst du dir auch anschauen, es es traurig aber nicht brutal. Lediglich die Kälber, die zum Sterben geboren wurden und ihr kurzes Leben in einem dreckigen Stall verbringen müssen, werden gezeigt. Vielen herzlichen Dank, für deine Mithilfe!

Kommentare:

  1. Wow, hört sich ja total lecker an :D
    Und das mit der Sendung hab ich gar nicht gewusst - cool!!!
    Petition unterzeichnet!
    Schönes Wochenende :D
    Miri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da kannten wir uns noch nicht Miri :-*

      Löschen
  2. Ich hab auch unterzeichnet. Eigentlich steh ich ja solchen Petitionen recht kritisch entgegen, da man viel hört. Aber ich glaube mit dieser hier macht man nichts falsch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Kivi! Und nein, da machst du nichts falsch - im Gegenteil!
      Liebe Grüße,
      die Claudi

      Löschen
  3. Ich mag die Kombination aus Curry und Bananen, ich hab da ein superleckeres Rezept von meiner Mama für Bananenschnitzel, die gibt's bei uns demnächst in veganer Form :P Ich habe die schon als Kind geliebt!!! (und typisch Linda: mit Pommes dazu)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Linda,

      ui jaaaa! Da bin ich ja mal gespannt drauf. Liest sich sehr lecker.

      Ich hoffe du hattest gestern einen schönen Stammtischabend.

      Liebe Grüße :-*
      die Claudi

      Löschen
  4. nomnom.... bananen sind so lecker!!! mach mir die auch manchmal, allerdings mit agavendicksaft ;)

    AntwortenLöschen