Mittwoch, 12. Dezember 2012

Blätterteigtaschen...

... mache ich mir immer dann, wenn ich keinen Bock auf Küche habe (ja, auch das kommt mal vor!), es schnell gehen muss, oder wenn Besuch kommt und ich kleine Blätterteigtäschchen auf Salat serviere.
Gestern war die "kein Bock auf Küche" Variante dran. Und die wurde richtig lecker, denn bei einem Blick in den Kühlschrank, ist mir neben Tomatenmark noch Spinat, der eigentlich für meinen täglichen grünen Smoothie gedacht ist, aufgefallen. Dazu: "Heirler wie Frischkäse" und etwas Pfeffer.
 

Braucht 20 Minuten bei Umluft und 170 Grad. Nicht vorheizen (ich verstehe bis heute nicht, warum man vorheizt - für mich ist das pure Energieverschwendung...)!



Am Montag hatte ich soooo lust auf Linsen und hab noch einen Brokkoli gefunden. Eigentlich sollte das ein Linsen/Brokkoli Gericht werden, was ich am Dienstagmittag dann auch genossen habe:


Allerdings hab ich offensichtlich zu viel Wasser bzw. Gemüsebrühe verwendet, die Linsen sind geschwommen. Also hab ich mir meine erste Dalsuppe serviert. Ob die tatsächlich so zubereitet wird? Einfach Linsen in zu viel Gemüsebrühe kochen? Keine Ahnung! Aber geschmeckt hat es. Mit ein wenig Brokkoli drin und Garam Masala gewürzt.


Und mein Frühstück heute sah so aus:

 

In der Arbeit gab's dann noch den täglichen grünen Smoothie hinterher...

Nun möchte euch noch auf ein Gewinnspiel im Blog von Dr. Christine Volm aufmerksam machen.
Es gibt ihr Buch "Sinneserlebnis Duft" zu gewinnen. Klick! Ich bin übrigens noch immer sehr begeistert von "Rohköstliches" und der Wildpflanzen Exkursion.

Habt ihr es gesehen? In den Tagesthemen wurde gestern über die Sea Sheperd berichtet:


Derzeit findet wieder das Massaker in der Bucht von Taiji statt. Ich habe davon erstmals in Earthlings und dann natürlich in "Bekenntnisse eines Öko-Terroristen" gesehen. Schrecklich. Überlegt euch gut, ob ihr euch das anschaut :-( Der Tagesthemen Bericht hingegen zeigt keine allzu schlimmen Bilder - wobei mir ja schon die Gedanken reichen :-(

Soundtrack des Tages - zwei meiner Lieblingsbands vereint - Green Day und U2 - in "The saints are coming". Ich war bin noch immer so schockiert über das, was 2005 vorgefallen ist, bzw. über das damalige Handeln bezüglich der Auswirkungen von Katrina. Heute Nacht findet übrigens ein Konzert für die Opfer von Sandy statt - "121212" - unter anderem ist Sir Paul McCartney dabei!


Ich freu mich sooooo - nur noch morgen! Dann: Urlaub!!!!!

xoxo & smoothie
Claudi

Kommentare:

  1. Ich bekomme junge Kokosnüsse überhaupt nicht runter... Aber die aus der Packung schon. Ich versteh das nicht richtig.

    AntwortenLöschen
  2. Blätterteigtaschen sind super, die gibts bei uns auch, wenn ich keine Lust hab, den Kochlöffel zu schwingen. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Super Post! Ziemlich leckeres "Zeug" dabei ;)

    Gerade die Japaner wird die "Leerfischung" am meisten treffen...die letzten Gebiete werden gerade abgegrast, dann kann man für etliche Jahre/Jahrzehnte nicht mehr diese Massen raus holen....

    Cheers Claudi!

    Gruß, Martin

    AntwortenLöschen
  4. Sieht lecker aus...sag mal, welche Art Mixer nutzt du für deine Smoothies? Ich bin auf der Suche und scheu mich noch vor der Vitamix - Investition?

    Liebe Grüße

    Silja

    P.S.: Wenn du mal schauen magst: hab was geschrieben rund um das Thema wie uns unser Umfeld beeinflusst. ...also deine Blogs lesen beeinflussen mich jedenfalls gesünder zu kochen. Bitte weiter so!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silja,

      ich hab den Vitamix :) :) :)
      In deinen Blog gucke ich gerne gleich mal rein. Das liest sich schon mal sehr spannend und ich danke dir, für deine lieben Worte!

      Herzliche Grüße und einen guten Start ins Wochenende,
      Claudi

      Löschen