Samstag, 8. Dezember 2012

What are you grateful for?

Grateful heißt dankbar, und das bin ich beispielsweise für das Gratitude :-)
 


Ich mache hier nun keine Collage, weil die Fotos, Gerichte und das Restaurant viel zu wunderbar sind, um es in ein Bild zu packen. Aber seht selbst.



I am beautiful  – Ich bin schön
Bunter Salat mit Ofenkürbis und Tahinidressing,
dazu Gemüsecracker 10,80

Tagesgericht - Reiscurry mit Gemüse (8,90€)

I am connected – Ich bin verbunden
Verschiedene Gemüse dehydriert mit Tamari, Ingwer &
Knoblauch dazu „Reis“ (feiner Blumenkohl) 9,80

Tagessuppe - Rote Beete mit Sellerie (6,90€)
"We are happy!" war das Ergebnis nach dem Genuss der Hauptgerichte. Aber das i-Tüpfelchen folgte erst noch in Form von rohveganem Kuchen...



Kaki

Apfel

Mango

"I am grateful" und "I am fulfilled" könnt ihr in Miriams Blogeintrag auf Rohkostuniversum  bestaunen.

Findet ihr nicht auch, dass die Fotos für sich sprechen? Dennoch möchte ich ein paar Worte zum Gratitude niederschreiben, beziehungsweise von der Website übernehmen:

"Willkommen im Gratitude! Wir laden Dich ein, etwas richtig Gutes für Dich zu tun! Und das fängt schon beim Bestellen an.

Los geht’s! Sag es frei heraus: I am happy, I am liberated, I am grateful… Fühlt sich gut an, oder? Und es wird noch besser!

Alle Gerichte sind mit viel Liebe und den feinsten pflanzlichen Zutaten zubereitet. Wir unterstützen lokale Bauern und nachhaltigen Anbau. Wir sind dankbar für die Reichhaltigkeit und Fülle an hochqualitativen Produkten. Gratitude bedeutet für uns aber auch, dankbar und liebevoll mit sich selbst und anderen umzugehen. We are happy! We are liberated! We are grateful! What are you grateful for?

Viel Spaß und Genuß beim Essen!"

Wie auch schon bezüglich des Boonian in der Schrannenhalle, möchte ich auch den vier Gründern des Gratitude meinen Dank aussprechen. München wird immer veganer und vor allem bewusster und das freut mich unsagbar sehr.


Von Herzen wünsche ich euch (und vor allem auch eurem wundervollen Team), das aller, aller Beste. Habt allzeit glückliche Gäste, die eure Wohlfühlatmosphäre mit nach Hause nehmen. Es ist schlichtweg wunderbar, was ihr geschaffen habt. Das Essen schmeckt vorzüglich, ich werde immer wieder den grünen Rooibos Tee trinken, Perger Säfte vom Ammersee sind sowieso die Besten der Welt und es gibt einen riesengroßen Pluspunkt dafür, dass auch alle Gerichte bio und meist sogar noch regional sind!

Ihr merkt: ich komme (bald) wieder - und kann das wirklich jedem/r empfehlen.
Bis dahin "verfolge" ich euch auf der Gratitude Facebook Seite! :-) 

xoxo & smoothie
Claudi

Kommentare:

  1. Ich kann Dir da zu mindestens 10000000% zustimmen liebe Claudi!!!
    Und nächstes Mal gehen wir zusammen hin ;)
    Bussi und gute Nacht :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Miri,

      ui jaaaaaaaaaaa! Und dann schwenken wir mit Ralf unsere Armbänder!

      Gutenachtbussi :-*
      die Claudi

      Löschen
  2. Fies.... sowas hätte ich auch gerne in der Nähe. Aber bei uns aufm Dorf gibts sowas nicht. Noch nicht mal in der Nähe *heul* Aber ich denke positiv. Irgendwann....

    Liebste Grüße,

    Kivi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kivi,

      oder mal eine Reise nach München machen? :-)

      Liebe Grüße,
      die Claudi

      Löschen
  3. Ich fühle mich total als Spielverderberin, aber ich finde so eine aufgezwungene Spiritualität immer sehr abstoßend..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend Lea,

      da bist du doch keine Spielverderberin!
      Außerdem finde ich ja, dass hier jede(r) seine/ihre Meinung sagen darf :-)

      Ich kann dich allerdings beruhigen: soooo aufgezwungen ist es nicht - keine Sorge :-)

      Liebe Grüße und noch einen schönen Abend,
      die Claudi

      Löschen
    2. Das ist gut zu hören. Wenn ich da wäre und mir das Essen schmecken würde, wäre mir das Drumherum wahrscheinlich eh egal ;)

      Löschen