Mittwoch, 20. März 2013

Dörrgerät - Tipps von Claudi

Seit der Excalibur Mini bei mir eingezogen ist, hat sich viel getan :-)

Hier meine TOP FÜNF:
  • Fruchtleder
  • Kale Chips (s.u.)
  • Broht (s. Video und unten)
  • Süßkartoffel Chips (s.u.)
  • Apfelringe mit Gewürzen (s.u.)

Süßkartoffel Chips und Apfelringe sind schnell erklärt: waschen, entkernen, in möglichst keine Ringe schneiden und ab damit!
Die Süßkartoffeln schmecken mit am besten wenn ich sie vor dem dörren in Tamari eingelegt habe.
Apfelringe mit Majoran sind der Oberhammer!

Grünkohl Chips ("Kale Chips") funktionieren so:
den Grünkühl am Strunk festhalten und abziehen. Ich hab mir noch vor Saisonende einen Teil eingefroren :-)
Dann gut waschen und UNBEDINGT Bioqualität einkaufen - Grünkohl ist leider eines der am stärksten von Pestiziden verseuchte Gemüse!


Anschließend mit Senf, Tomatenmark, Apfelessig und Tamari marinieren. Je länger das durchzieht, um so gschmackiger werden die Chips am Ende.

Für Broht hab ich eine neue Rezeptur entwickelt:

(von unten nach oben) Buchweizen, Sesam, Hanfsamen und Leinsamen über Nacht einweichen und über Tag abtropfen lassen. Dann in der Küchenmaschine zu einer Masse vermengen...

... und auf die Paraflexx Bögen streichen.

Und dazu Dörrgerät-Tipps von Claudi:

"Nur" 41 Grad einstellen.
Somit wird zwar lange, dafür aber schonend gedörrt. Laut dem Elektriker meines Vertrauens kostet ein 24 Stunden Betrieb in München ca. 2 €.
Immer wieder wird verbreitet, dass man doch seinen Elektroherd auf 50 Grad einstellen kann und ihn einfach mit einem Holzstab offen hält. Hierbei liegen wir dann (lt. meinem Elektriker) preislich bei 9 € (!!!) und ich kann mich gedanklich irgendwie so gar nicht damit anfreunden.

Alle Rezepte:
12 Stunden lag dörren, wenden und noch einmal dörren. Nach dem wenden variiert die Dauert. Broht kommt beispielsweise auf die Dicke an. Mindestens noch einmal 6 Stunden sind auf jeden Fall angesagt.


Paraflexx Bogen benutzen.

Da mein Excalibur (im Gegensatz zum Sedona) nicht über eine integrierte Zeitschaltuhr verfügt, verwende ich eine manuelle Zeitschaltuhr. Klappt genauso gut!

Hier noch ein sehr interessanter Film zum Thema Diabetes und rohveagne Ernährung:



Später folgt noch ein Blogeintrag. Ich hab heute nämlich einen Tag Urlaub und bin gerade fleißig in der Küche. Aktuell weichen Datteln ein und ich wollte die Zeit nutzen diesen Blogeintrag ins Web zu jagen :-)

xoxo & smoothie
Claudi

Kommentare:

  1. Huhu Claudi *wink*,

    danke für diesen Post. Du bist zufrieden mit dem Excalibur? Die Größe ist sicher ideal. Ich überlegte seinerzeit auch einmal und wollte mich für den Sedona entscheiden, mir erschien die Größe für eine Person jedoch vermessen ...

    Die Sache mit dem Kochlöffel im Backofen habe ich auch schon mal praktiziert :-)) Habe mich damit gar nicht gut gefühlt und bin in dieser Nacht gefühlte 10 Mal aufgestanden, um nachzusehen, ob alles i. O. ist. Vom Umweltgedanken mal ganz abgesehen.

    Apfelringe super! Aber mit Majoran?? Wie kommt dann denn DARAUF :-)) Scheint offenbar eine gute Kombination zu sein?! :-)

    Ganz lieben Gruß :-*
    Steffine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Steffine und *winkwink* zurück :-)

      Ja, ich bin total zufrieden, vor allem wg. meines Single Haushalts.

      Ich würde da auch 10x aufstehen :-)

      Ist ne super Kombi und wie MANN da drauf kommt, weiß ich auch nicht :-)

      Ganz lieben Gruß zurück und einen schönen Abend,
      ich jetzt Couch...
      die Claudi

      Löschen