Dienstag, 2. April 2013

Circus Krone

Oft habe ich mich schon aufgeregt, kürzlich über diese Schlagzeile.
Alle meiner Meinung nach wichtigen Infos zum Circus Krone kannst du online nachlesen.

Lediglich zwei Bitten an habe ich an dich:

Bitte unterzeichne die Petition für das Nilpferd Poppäa (geht von überall aus) :-)

Nächstes Wochenende gibt es zwei Demos, dann ist die Saison endlich vorbei - zumindest was das Gebäude in München betrifft.
Samstag, 06.04.2013 von 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr. Sehen wir uns?
Die große Demo findet dann am letzten Tag, Sonntag, 07.04.2013 von 13:00 Uhr bis 18:30 Uhr statt.
Treffpunkt jeweils: Zirkus-Krone-Straße - Ecke Marsstraße (links vom Haupteingang).

Falls du aus München oder Umgebung kommst - dann schau bitte vorbei. Jeder Tierrechtler vor Ort ist Gold wert!

Ein tolles "Mission Mittendrin" von EinsPlus hat sich dem Thema "Tierschützer" was eigentlich "Tierrechtler" heißen sollte gewidmet. Bitte gucken und verbreiten!



Die schöne Hintergrundinfo: auch die anderen Hunde wurden gerettet! Das wurde allerdings nicht mehr gedreht ;-) *freufreufreu*

Noch ein weiterer Filmtipp: BOLD NATIVE.

Falls du ihn noch nicht kennst: Pflichtprogramm! Nicht "nur" wg. des tierrechtlichen Hintergrunds, ich finde auch die Geschichte rundum bzgl. Papa/Sohn Thematik, Freundschaft, Beziehungen, ... sehr gut auf den Punkt gebracht.

Aber ACHTUNG: es sind teilweise Szenen enthalten, die man als Veganer_in nicht sehen braucht. Da reicht der Ton dazu (Schlachthaus oder Mastanlagen Szenen) und bringt einen schon zum verzweifeln!

Alle (noch) nicht Veganer_innen schauen ihn sich bitte komplett an :-) :-) :-)



Prinzipiell lohnt sich übrigens immer wieder ein Blick auf diese Liste von Vegan Guerilla (das Hochladen dauert allerdings relativ lange).

Ich hab fei noch ne kuhle Woche vor mir:
Friseurbesuch (mit veganem Shampoo im Gepäck), DearGoods, Tushita (oder Max Pett), Circus Krone Demo, Gratitude,...
<<Aus dem Leben einer Veganerin>> halt :-) :-) :-)

xoxo & smoothie
Claudi

Kommentare:

  1. Fandst Du den Bold Native echt gut?
    Ich habe es nicht geschafft, ihn ganz zu schauen, einfach weil er so gekünstelt und gestellt daherkommt. Ich frage mich, an was für ein Zielpublikum hier überhaupt gedacht wurde.
    Ich würde in dieser Zeit lieber richtige Dokumentationen über Aktivist_innen schauen, das gibt finde ich mehr her.

    Z.B. If a Tree Falls

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Ruben,

      ja, ich finde ihn wirklich gut. Aber du hast recht: ist mehr Spielfilm als Dokumentation.

      Viele Grüße und noch eine schöne Woche für dich,
      die Claudi

      Löschen
  2. Huhu Claudi,
    viel Erfolg am Sa bei der Demo. Evtl. schaff ich es auch noch hin!
    Die "Mission Mittendrin" finde ich wirklich super gelungen, vor allem das Schlussfazit von Steffen ;)
    Schön wäre es, wenn noch mehr Fleischesser solche Aktionen ein paar Tage lang begleiten würden :)
    Liebe und sonnige Grüße,
    Miri

    AntwortenLöschen
  3. Habe sofort unterschrieben... Wie grausam ist das denn?
    Das erinnert mich an meine Albträume, die ich als Kind nach einem Besuch im Delfinarium immer hatte - von Delfinen und Walen, die in einer Badewanne gehalten werden. :-(

    AntwortenLöschen