Sonntag, 19. Mai 2013

Prominent und vegan


Ich rufe hiermit auf:

Du bist prominent und vegan?
BITTE BITTE BITTE melde dich bei mir (Email rechts oben)!
Bleibt natürlich gerne anonym und unter uns - kein Problem. Mir geht es nur um Folgendes:

Es geht einfach überhaupt gar nicht in meinen Kopf rein, wieso Promimente wie

Moritz Bleibtreu
Cro
Alexandra Maria Lara
Oliver Korittke
Christian Ulmen
Collien Ulmen-Fernandes
Jürgen Vogel
Joko Winterscheidt


für einen Konzern wie McDonalds werben???
(Quelle: http://www.marketing-blog.biz/archives/5780-McDonalds-1%201-Kampagne-mit-Bleibtreu,-Lara,-Vogel....html)

Die aktuelle McDonalds Kampagne mit vielen deutschen Promis hat mich wirklich schockiert!!!
Also WIRKLICH schockiert!!!!!!!

Es kann doch nicht sein, dass Menschen zu denen ich (teilweise) wirklich aufschaue, für einen Konzern werben der weltweit für all das steht, was ich verteufele?

Da ist mir Moses Pelham doch wesentlich lieber!


Aber in sämtlichen Kampagnen "outen" sich immer "nur" Vegetarier. Das gibt es doch nicht!?!
Was ist denn an VEGAN so schlimm? Warum kann man dazu nicht einfach stehen?

Kein Mensch lebt oder isst einfach nur so vegan. Da stecken doch immer Geschichten, Erfahrungen oder Erlebnisse dahinter. Lasst uns und die Medienlandschaft doch bitte daran teilhaben!

Und ich finde es auch absolut ok, wenn jemand durch Attila Hildmanns VEGAN FOR FIT vegan geworden is!

Bitte außerdem nicht falsch verstehen:
Ich finde Vegetarier echt schon kuhl - ich war schließlich 20 Jahre lang selbst eine. Davon abgesehen freue ich mich über wirklich jede vegane Mahlzeit die serviert wird. Und zwar von ganzem Herzen!

Nur bin ich auch davon überzeugt, dass es wahnsinnig helfen würde, wenn eine Prominente/ ein Prominenter (natürlich auch gerne mehrere!) :-) sich "outen" würde!!!


Das wäre doch einfach nur sooooo kuhl! Und auch wenn es Florian Silbereisen ist - ich würde mich hiermit bereit erklären eine Folge von "was auch immer" zu sehen, nur weil "wir" dann wissen, dass er/sie vegan is(s)t!

:-) (DAS ist doch mal n Deal, oder?) :-)

xoxo & smoothie
Claudi
***********************
Nachtrag...
Bisher "gesammelt" durch Kommentare:
Thomas D., Milka Loff Fernandes, Armin Morbach und Christoph Maria Herbst.
*********************** 
Nachtrag (22.06.2013)
Thomas D. für PETA: "Ich bin Veganer - und jetzt kommst du!"
*hurra*


Kommentare:

  1. Mich hat die neue Mcdoof werbung acuh wirklich auf die palme gebracht, ich meine 1. diese ganzen Promis machen da mit 3. durch diese ganzen Promis finden das alle bestimmt meega 'angesagt' und 3. der satz von cro 'wer verdient da denn noch dran?' GENAU DAS IST DOCH DIE SACHE, was bekommen a) die mitarbeiter? b) die Lieferanten? c) DIE BAUERN? und d) letzendlich WAS BEKOMMEN DIE TIERE? - n SCHEIß LEBEN !! arrgh!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass ich nicht allein bin :-)
      Und der Satz nervt mich auch!!!

      Liebe Grüße,
      die Claudi

      Löschen
  2. Liebe Claudi,
    bin kein Promi, aber ich war seit unglaublich vielen Jahren gestern zum ersten Mal wieder bei MacDonald. Abgesehen davon, dass ich das ganze Konzept gräßlich finde, aber ich war wirklich positiv überrascht, dass es dort einen veganen Soja-Cappu gibt. Das war mein erster veganer Cappu seit vielen Wochen und ich fand das richtig geil. Hab dann gleich noch einen veganen Frappee hinterher gejagt. Das war leider geil.
    Bin ich jetzt vom Glauben abgefallen?
    Nein. Schlechtes Gewissen, aber trotzdem postiv beeindruckt.
    Beste Grüße
    Thomas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Thomas,

      ja ich weiß, dass man dort Sojamilch Kaffeegetränke bekommen kann. Liegt halt an der Nachfrage - es gibt auch viele Menschen mit "Laktoseintoleranz".

      Ich mache dort seit ich vegan bin nur noch eins:
      Aufs Klo gehen.
      WIll dem Konzern einfach überhaupt nicht unterstützen.

      Aber: auch das ist jedermanns eigene Entscheidung - natürlich!

      Herzliche Grüße,
      die Claudi

      Löschen
    2. Hallo,

      hihi, genau: Hände waschen o.ä.
      Mehr mache ich dort auch schon lange nicht mehr.
      Möglichst keinen Cent an solche Ausbeuterläden!

      Schöne Grüße

      Atreju

      Löschen
    3. Hallo Thomas,

      soweit ich weiß soll die Sojamilch bei McDonalds wieder abgeschafft bzw durch lactosefreie Kuhmilch ersetzt werden. Die Nachfrage scheint also doch nicht sooo groß zu sein.

      Liebe Grüße,
      Anna

      Löschen
  3. Hm... auf Facebook wurde nach langen Überlegungen nun an Armin Morbach gedacht. Ihn kennt man wohl aus der aktuellen Staffel von GNTM:

    http://www.peta.de/img/mdb/PETA-ArminMorbach-Hoerner-c-Armin-Morbach-action-press-PLUS-72dpi.jpg

    AntwortenLöschen
  4. Antworten
    1. Stimmt. Dann haben wir jetzt zwei... Und Nela, die Pro7 Moderatorin, ist wurde auf meiner Facebook Seite noch gennant.
      Aber das war es doch dann auch schon wieder, oder? :-(

      Liebe Grüße,
      die Claudi

      Löschen
  5. Christoph Maria Herbst ist doch vegan?
    Ja, wär schon geiler gewesen, einer von denen hätte so geantwortet: http://www.wirsindhelden.de/2011/02/warum-ihr-vielleicht-auch-hier-seid/
    Wahrscheinlich wurden sie dafür sehr gut bezahlt, und auch wenn man das vielleicht denkt: Das ist in dem Job nicht die Regel.
    Vielleicht wäre ein offener Brief an die Schauspieler eine richtige Antwort?!
    Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina,

      WOW!!! Toller Link - aber die Helden sind halt auch Helden, oder?

      Die Idee mit dem offenen Brief gefällt mir...

      Liebe Grüße,
      die Claudi

      Löschen
  6. Also ich habe mal Steffen Groth (Schauspieler von Doctors Diary) in Berlin im Veganz gesehen und gehört, wie er sich mit einer Freundin über veganes Essen unterhalten hat. Er hat dabei auch drüber nachgedacht, selbst vegan zu werden. Ob er es aber geworden ist weiß ich leider nicht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)
      bzgl. Steffen Groth haben wir gestern auf Facebook noch diskutiert.
      http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1875050/#/beitrag/video/1875050/Steffen-Groth-bei-Volle-Kanne
      Er ist wohl Vegetarier mit hohem vegan Anteil und VEGANZ Kunde.
      Ganz liebe Grüße,
      die Claudi

      Löschen
  7. Milka (die ehemalige Viva-Moderatorin) lebt auch vegan..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      ich weiß nur von ihrem Rohkostprojekt, dass sie durch die Schwangerschaft aber aufgehört hat? Oder?

      Liebe Grüße,
      die Claudi

      Löschen
    2. Also ich verfolge Milka sowohl bei FB als auch auf Twitter und habe nichts davon mitbekommen, daß sie von der Rohkost weg sei. Selbst wenn, Vegan lebt sie allemal.

      Löschen
    3. Das ist doch super kuhl!
      Dann haben wir jetzt wenigstens schon fast eine Hand voll an deutschen-Promi-Veganern :-)

      Dankeschön!

      Löschen
  8. Hey Claudi,
    da hab ich durch Zufall diesen Bericht vor Kurzem gefunden:
    www.einfachbewusst.de/2013/04/100-beruehmte-veganer/

    Na, das ist doch schonmal was? :)

    liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi,

      den kenne ich auch schon. Aber Achim Stößer ist beispielsweise in meinen Augen kein Prominenter. Und sonst ist aus dem deutschsprachigen Raum nur noch eine Frau mit dabei, die ich gar nicht kenne...

      Aber vielen lieben Dank trotzdem!
      Hab einen schönen Abend,
      die Claudi

      Löschen
  9. Thomas D. von den Fantastischen Vier hat vor kurzem die Wandlung vom Vegetarier zum Veganer gemacht!

    http://www.bunte.de/newsline/thomas-d-setzt-nun-auf-vegane-ernaehrung_aid_39352.html

    Viele Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hurra! Ich kannte nur den Artikel aus der "Fit for fun" Onlineversion.
      Und das war mir zu wage.
      Aber wenn die BUNTE das sagt :-)
      Kuhle Sache!

      Löschen
    2. Jaa wenn die bunte das sagt, dann MUSS es ja stimmen.. ;)

      Löschen
  10. Hallo,

    hier seht ihr was Werbung bezweckt:

    pic.twitter.com/LCEeukeXYC

    Also, was erwartet ihr???

    Schöne Grüße

    Atreju

    PS:
    http://www.youtube.com/watch?v=LNeZYWoXml4
    erwähne ich weil er einfach so gut ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Atreju,

      "Schwarz wie Milch" ist suuuuuuuuper! Danke für den Link!

      Und du hast soooooooooo Recht...

      Liebe Grüße,
      die Claudi

      Löschen
  11. Solltest du irgendwann damit beginnen, weniger zu den Protagonisten aufzublicken und ihnen stattdessen auf Augenhöhe zu begegnen, wirst du evtl. merken, dass es sich hier eben nur um Werbung und nicht etwa um ein verbrechen handelt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich enttäuscht es, dass *wer auch immer* für Firmen wie McDonalds wirbt.
      Für mich, ist es eben doch ein Verbrechen.

      Löschen
  12. --stimmt...und darum sind bodenständige Produzenten mit Sinn für Nachhaltigkeit wichtiger als jemals zuvor.

    Und für das Vitamin B12 - Problem gibt es eine genussvolle
    Lösung..mit bioaktivem Methylcobalamin in Spiruli! www.anderstrinker.com

    AntwortenLöschen