Mittwoch, 26. Juni 2013

Biergarten Besuch vegan

Toll wenn bei einem Biergarten Besuch auch Freundinnen, die sich sonst nicht vegan ernähren, glücklich satt werden!

Und das geht beispielsweise so:

Kartoffelsalat

Rucolasalat

Grüner Salat mit Tomaten und meinem neuen Lieblingsdressing.
Das besteht aus Tomatenmark-Tamari-Apfeldicksaft!
Wichtig: Die Dressings immer separat dabei haben und nicht schon zu Hause über den Salat geben! Sonst fällt er zam!!!

Was wir sonst noch dabei hatten:
  • Servietten
  • Essig/Öl (falls mein Dressing nicht jeder schmecken sollte)
  • Küchentücher
  • Besteck
  • Salatbesteck
  • Teller
  • Tischsets/Tischdecke -> dann wird's griabiger! :-)

Tipps für eine Nachspeise hab ich auch noch parat!

Gut zu transportieren sind Energiebällchen wie diese leckere Variante von den Veganhelden:


Obstsalat geht immer:

ENDLICH IST ERDBEERZEIT!!!
Wenn man, wie ich, auf deutsche Bio-Erdbeeren wartet, setzt diese nämlich relativ spät ein :-)

Und sonst... ist es natürlich auch möglich mit Dingen die man sonst nicht so isst zu glänzen, wie beispielsweise Eiersalat oder Tiramisu - beides vegan und somit nicht nur tierleidfrei, sondern auch ganz ohne Salmonellen und Cholesterin zauberbar!

Vor allem freut mich, dass eine Freudin ihren bereits einmal erwähnten Apfel-Fenchel-Salat mitgebracht hat! Und obendrein noch ein wahnsinniges feines Kürbismus. Das muss ich bald einmal nachbauen!!!

Ach es war so ein toller Abend - und natürlich nicht nur wegen der Schlemmerei.

Ganz viele <3 <3 <3 ... für meine Ladies :-*

xoxo & smoothie
Claudi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen