Dienstag, 2. Juli 2013

Wer hat die Kokosnuss geklaut?

... ich nicht! Aber geschickt bekommen habe ich welche. Und weitere tolle Produkte obendrein. Wenn ich den Kokosnuss-Öffner beispielsweise schon vor nem halben Jahr gehabt hätte, wäre mir eine böse Verletzung erspart geblieben :-)



Damit lassen sich junge Kokosnüsse im Handumdrehen öffnen.



Die Produkte von kulau beschränken sich nicht auf die leckeren Kokoswasser , welches auch im Biomarkt erhältlich ist. Mein Favorit ist eindeutig die "PURE" Variante, gefolgt von "RELAX" (mit Holunder) und "RENEW" (mit Aronia und Granatapfel).


Im "Cocoshop" sind beispielsweise auch Kokosöl und Kokosblütenzucker erhältlich.
Hast du schon mal selbstgemachtes Popcorn mit Kokosblütenzucker gegessen? Nein? Dann wird es aber Zeit!!! Der caramellige Geschmack ist nahezu himmlisch.
Kokosöl eignet sich nicht nur für die asiatische Wok-Küche... Bei mir kommt es auch als Handcreme oder für die Haarspitzen zum Einsatz - von diversen rohköstlichen Desserts mal abgesehen :-)

Das ich Chia Samen vergöttere weiß der ein oder die andere vielleicht noch aus meiner 100%-Rohkost-Zeit vom März 2012. Keine Sorge, es folgt keine erneute Lobeshymne :-)

Neu ist allerdings der Shop von Sachia.



14,90 € für 450g schwarze Chia Samen in Bioqualität find ich preislich TOP!



Den unterschied zu den weißen Chia Samen habe ich noch nicht so richtig verstanden :-)
Vermutlich lediglich die Optik???

Praktisch hingegen sind die Pocket Chia Samen Päcken. Super kuhl zum mitnehmen in die Arbeit!

Im Sachia-Rezeptbuch werden viele interessante Hintergründe zu den Chia Samen geschildert. Allerdings ist es nicht vegan!!!


Am Wochenende hatte ich ein lecker Frühstück, kombiniert aus beiden Produkten:



Obstsalat mit Ananas aus dem Glas (der Saft dann mit Wasser gestreckt), Pfirsich und Banane. Dazu Chiapudding (3 EL Chia Samen, die vierfache Menge Reis-Kokos-Drink von Provamel, Reissirup und Makao) und den Saft einer jungen Kokosnuss.

xoxo & smoothie
Claudi


Hinweis:
Dies ist ein Blogeintrag im Zuge eines Produkttests. Die Produkte wurden mir von Kulau bzw. Sachia zur Verfügung gestellt.
Kulau kenne ich schon lange von diversen Biomärkten, Sachia war mir selbst neu. Da ich von beiden absolut überzeugt bin, wird hier darüber gebloggt. Wem dies nicht gefällt, der darf sich auf den nächsten Blogeintrag freuen, der morgen online geht, da gibt es wieder Rezepte :-)

Kommentare:

  1. Cocolinda - ernsthaft? MUSS ich haben ;)

    AntwortenLöschen
  2. bio rohkost chiasamen gibts woanders auch für 11,90 Euro für 500 g... ;-)

    AntwortenLöschen