Donnerstag, 29. August 2013

Rezept vegan: Tempeh mit Roter Beete (im Wok)

Hallo du,

Gaumenschmaus ist untertrieben. Geschmacksexplosion ebenso. Vegan Food Porn trifft es am besten :-)

Holla die Waldfee - ein bisserl stolz präsentiere ich dir hiermit TEMPEH MIT ROTER BEETE IM WOK.

Zutaten: 1 Packung Tempeh, 1 Packung Rote Beete vorgegargt, Tamari, Kokosöl, Reissirup

(Viel!) Kokosöl im Wok heiß werden lassen. Tempeh dazu geben. Sobald der/das (?) Tempeh goldbraun gebraten ist mit Tamtari ablöschen. Anschließend mit Reissirup karamellisieren und auf den Teller geben. Die in Streifen geschnippelte Rote Beete nun in der Kokosöl/Tamari/Reissirup-Mischung wenden, bis sie warm ist.

Mir fallen nur zwei Worte ein: LEIDER GEIL!

Sieht man hieran :-)

Na dann: WOK IT BABY!

Und generell nicht vergessen, was Fritz Kola weiß:



<<AUF DIE INNEREN WERTE KOMMT AN!>> 

:-) :-) :-)

xoxo & smoothie
Claudi

Kommentare:

  1. uiii, das muss ich unbedingt dem Chefkoch zeigen :) - das WILL ich auch
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. danke für die tolle anregung, wird freitag gleich ausprobiert

    AntwortenLöschen
  3. Super Idee für meinen Tempeh-Rest, merci!

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für dieser Artikel.Ich muss mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen