Mittwoch, 12. Februar 2014

DER Käsekuchen oder: 3x Sonntagsfrühstück

Hallo du,

wenn sich besondere Menschen besondere Kuchen wünschen - dann soll das so sein :-)

Falls du "La Veganista" nicht daheim hast hier die gute Nachricht: Nicole Just hat das Rezept auch auf ihrem Blog veröffentlicht. Zur Info: Ich mache Käsekuchen immer ohne Obst. Ist mir persönlich lieber. Also nicht wundern.

Bilder sagen mehr als 1.000 Worte :-)


HAMMER HAMMER HAMMER HAMMER HAMMER!!!
Und weil der gar so guad war gab es ihn am Sonntag dann gleich noch einmal - als Frühstück :-)


Keine Ahnung wann ich zuletzt Kuchen am Morgen hatte. Egal. War leider geil.

Und das hier auch... Ähnlich wie mein veganer Osterbrunch 2013.


Pancakes. Rührtofu, grüner Smoothie!

Oder auch so:


Selbstgemachte Semmeln mit Champignon-Aufstrich wie ich ihn im Kochkurs von Surdham gelernt habe.

-> Claudi glücklICH. Nicht nur wegen des Essens :-)

xoxo & smoothie
Claudi

P.S.: Ich freu mich sehr über meine Nominierung zum PETA2 Liberation Award. Mit nur zwei Klicks und einem Facebook oder Twitter Account kannst du für mich abstimmen! :-) DANKESCHÖN!

Kommentare:

  1. Käsekuchen zum Frühstück - ein Traum! *-*
    Ich bin ja eigentlich ein großer Fan von herzhaften Frühstück (Rührtofu, Vollkornbrot mit Aufstrichen/Vurst, Gemüseplatte, herzhafte Muffins...) aber wenn wir einen besonderen Anlass oder auch Besuch haben gibt es bei uns auch oft Kuchen, Pancakes, Waffeln und/oder Crumbles zum Frühstück.

    LG und einen guten Start in den Tag! :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich frühstücke sehr unterschiedlich: Mal Pancakes, mal Müsli, mal Muffins, mal frisches Obst, mal ein Smoothie oder ein Avocado-Sandwich mit Erdnussmus (endgut!!!).

    Der Käsekuchen sieht absolut fantastisch aus! Da könnte man echt mal Seidentofu austesten. Bisher habe ich nur einmal mit ihm eine Quiche gemacht, das wars.

    Grüßle
    Mephi von tofutopia.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Guten Abend euch beiden.

    Bei mir gibt es werktags ja immer einen Liter grünen Smoothie. Da kann frau dann schon mal Ausnahmen machen ;-)

    Herzliche Grüße,
    die Claudi

    AntwortenLöschen