Dienstag, 6. Mai 2014

GreenTec Awards 2014, Verleihung im Rahmen der IFAT in München

Hallo du,

im Rahmen der IFAT (Weltleitmesse für für Wasser-, Abwasser-, Abfall- & Rohstoffwirtschaft) wurden gestern, 04. Mai 2014, die GreenTec Awards erstmals in München verliehen. Ich durfte als eine von 1.000 geladenen Gästen dabei sein! Puh! Aufregend!

Dresscode "Black Tie" - heißt für die Dame ein langes Abendkleid. Diesbezüglich fündig wurde ich bei Umasan. Mit Mat & Natt Tasche und Beyond Skin an den Füßen bin ich los gezogen :-)

Ecover (Partner der Veranstaltung) hat mich eingeladen womit klar war, dass ich beim Geschirr-, Wasch- und Putzmittelhersteller meines Vertrauens vorbeigeschaut hab.


Aber auch sonst waren einige tolle bekannte Firmen vertreten:

Keimling mit einem Extra Lärmschutz für den Vitamix. Wie praktisch!
Meine Nachbarn würden sich freuen :-)

Lebensbaum kenne ich von Tees und tollen Gewürzen. Mir war bis dato nicht bewusst,
dass auch Kaffee ins Sortiment gehört (ich trinke ja keinen).

In der Lounge von Sante Naturkosmetik konnte man sich (noch einmal) aufstylen lassen.
Ich hab mich gefreut, als ich unser Deutschland is(s)t vegan Buch in der Logocos Broschüre entdeckt habe.

Fritz Kola war auch da :-)

Neu kennengelernt habe ich Adoratio Schokoladenkunst und mir gleich mal eine vegane Praline zum Probieren geschnappt ;-)




Für das leibliche Wohl der Gäste sorgte das Catering von "Feinkost Käfer" (die u.a. Stopfleber verkaufen) mit einem elfgängigen, für den Abend speziell entwickelten, vegetarischen Flying Menu... Ich hatte ja schon befürchtet, dass auf dieser Veranstaltung zum Thema Nachhaltigkeit Rinderfilet o.ä. angeboten wird :-)
Daher war ich "okay" mit dem vegetarische Menü. Leider war jedoch lediglich die Suppe vegan. Sogar Kartoffeln und Spargel wurden mit Butter zubereitet. Ein kleiner Verbesserungsvorschlag für nächstes Jahr ;-)

Die Tombola habe ich nicht mehr mitbekommen - aber die Preise waren auch recht "vegan". Find ich kuhl.



Mein persönlicher Höhepunkt des Abends: Rea Garvey live!!! Wer mich kennt weiß, dass ich eine große Gitarrenmusik-Liebhaberin bin. Und ich wurde nicht enttäuscht. Wenn auch nur zwei Songs und eine absolut sympathische Laudatio für den GreenTec Award in der Kategorie Musik (welcher an Schiller ging)... Ich war aus musikalischer Sicht happy.


Rea setzt sich übrigens für zwei Projekte ein:  
ClearWater Project und Saving an Angel.


Prominente stolzierten über den grünen Teppich:


Ich hab nicht soooo viele erkannt, da war glaube ich gerade Barbara Meier zur Tür herrein spaziert.

Während der Verleihung habe ich dann bespielsweise noch Franziska van Almsick, Stefan Gödde, Peter Altmaier, Franziska Knuppe, Christoph Metzelder, Nina Eichinger, Nova Meierhenrich, Mehmet Kurtulus oder Anastasia Zampounidis auf der Bühne erkannt.

Bei der Rede von Peter Altmaier hatte ich übrigens stellenweise Gänsehaut. Diese war sehr bewegend, denn er hat u.a. auch von der aktuellen Lage in der Ukraine gesprochen.

 
Zwei der Preisträger möchte ich hier noch konkret erwähnen:

Links: Stefan Gödde (Galileo), Mitte: Dirk Seifert (Country Manager Ecover Germany)
Rechts: Matthias Killing (Sat.1 und Moderator des Abends mit Nina Eichinger (ZDF))

O'PFLANZT IS e.V. (aus München) und vor allem einen der Preisträger, das Projekt BALKONBIENEN (auch wenn ich ihnen ihren Honig lassen würde) ;-)

Nun noch ein Tipp: Behalte doch mal die Seite www.green-window.de im Auge. Ich denke dort passieren bald spannende Dinge!

Ein Zitat des Abends habe ich noch immer im Ohr und will es abschließend mit dir teilen:

<<Durst macht aus Wasser Wein>>

xoxo & smoothie
Claudi1

Kommentare:

  1. oh... der tolle Rea Garvey. Den hab ich auch schonmal live gesehen; allerdings singend :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Mausflaus,

      jJa zwei Songs hat er immerhin los werden dürfen :-)
      War voll toll :-)

      Herzliche Grüße,
      die Claudi

      Löschen
  2. Was hat der Altmaier denn da verloren? Und was bitte hat er gesagt, dass es dir die Tränen in die Augen treibt? Hat er gesagt veganismus wird verboten? Ich bin gerade verwirrt ;)

    AntwortenLöschen
  3. Äh, ich schließe michin Frage und Irritation Minerva an....
    ???

    AntwortenLöschen