Freitag, 18. Juli 2014

#whatveganseat 2/2

Hallo du,

auf Teil 1 folgt nun Teil 2 :-)

Pfannenkuchen sind sooo einfach: Dinkelmehl, Weinsteinbackpulver, Wasser.
Hinten: Salat und Lupinengeschnetzeltes, getrocknete Tomaten, Aufstrich und Oliven.

Rock n Roll ;-)

Asia Tofu von Taifun und Zucchini (angebraten in Kokosöl).

Tushita <3
Glutenfreier Schokobananenkuchen und CocoCha (Kokosmilch mit Matcha)

Zutaten (plus Tomatenmark, Apfelessig und Reissirup für Ketchup)

Ergebnis!
In der Schüssel: Buchweizen knutscht Erbsen und Aufstrich.

Frühstück. Hafer und Dinkel 40 Minuten in Pflanzenmilch gekocht.
Dazu: Banane und Reissirup.


Schön klein und super lecker. Gekocht von Thomas. Gekauft bei Alnatura.

Auflauf aus Kartoffeln, Pilzen und Spinat. In Reissahne mit Mandelmus drüber.
xoxo & smoothie
Claudi

Kommentare:

  1. haha du Nudel :) so mach ich meine Pfannkuchen auch immer ABER genau gestern hab ich Bananenpfannkuchen gemacht <3 solltest du auch mal probieren, wenn du auch so uf Bananen stehst. Yum! Muss das Rezept nur noch mal posten :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend Rosa,

      kuhle Idee. Aber ich mag da meistens lieber deftiv oder ganz klassisch: Erdbeermarmelade :-)

      Herzliche Grüße,
      die Claudi

      Löschen