Montag, 18. August 2014

Mein veganes Tagebuch

Hallo du,

jaaaaaaaaaaaaaaa - genau so hat dieser Blog vor knapp vier Jahren begonnen.

Was hab ich denn heute gemacht, getan, gelernt, gegessen? Dies hier wird mal wieder ein typischer Blogeintrag zum Thema "Mein veganes Tagebuch". Passender wäre zwar "Mein veganes Wochenbuch" :-) Aber egal, so oder so: Ich find's voll toll! Oiso, auf geht's!

Hallo Welt! Montagmorgenbürofrühstück. Grüner Smoothie, Banane, Reis-Kokos-Drink

Lecker lecker lecker. 2 Minuten Polenta küsst Brokkoli.
Das Bodhi hat eine neue Karte. Also: Mädels schnappen und durchfuttern ;-)

Sojasteak mit Bayrisch Kraut, Knödel und Dunkelbiersoße

Aubergine  Artischocke mit Blumenkohl-Erbsen Füllung, Tomatensoße und CousCous
Nachtrag: Ich kenne den Unterschied sehr wohl. Oftmals wird schneller getippt als gedacht...
und dann auch noch beim Korrekturlesen erfolgreich überlesen :-)

"Geschnetzeltes" mit Reis

Nougat Vanille Torte

Auf dem Heimweg: REGENBOGEN

Ein 50% Rohkost Frühstück :) :) :)
 
Ein 90% Rohkostabendessen (Tomatensoße aus dem Glas) ;-)

Ein 0% Rohkost Eis :-) OH WIE LECKER!!!!
"Das Eis." habe ich schon im Edelkiosk genossen.Choco Cookie Dough ist allerdings noch genialer.  Gibt'S im Biomarkt und kostet 5,99€.

Zwei Rezepte aus "Vegan vom Feinsten" zu einem gemacht: Zucchinisalat und Hirsebällchen.

Monstersalat. Ich find es soooo genial. Immer und immer wieder.

Im Biomarkt hab ich mich eingedeckt mit Lidschatten von benecos
Laut deren Website sind u.a. die folgenden Lidschatten vegan:
chocolate, amzing, fruits (duo), noblesse (duo), ocean (duo), shady grey (duo), mairmaid (mono), fairytale (mono), happy hour (mono), dusty street (mono).

M. hat ne lecker Bolognese gezaubert.
Extra ohne Zwiebeln und ohne Knoblauch für mich :-)
Und dann. Mei, es ist sooooo putzig. Ich muss noch immer schmunzeln wenn ich die Fotos sehe...




... ein kleiner Spatz der schon ein bisserl fliegen konnte ist auf meinem Balkon gelandet. Allerdings hat er es dann nicht mehr rausgeschafft. Einen Sonntag habe ich also fast komplett mit Spatzen-Kino verbracht ;-) Es war soooo süß. Die fleißige Mama kam immer vorbei um ihn zu füttern. Ich hab dann Hafer rausgeschmissen und eine Schüssel wasser hingestellt. Die Balkontür ist wg. Finn natürlich zugeblieben. Vier Tage war der kleine Scheißer zu Besuch. Leider habe ich nicht gesehen, wie er dann davon geflattert ist.

GUTE REISE!!!!

Sonnengrüße,
Claudi

Kommentare:

  1. Oh man, oh man... in die Torte möchte ich am liebsten hineinspringen :)

    AntwortenLöschen
  2. sieht alles sehr lecker aus! aber ist die gefüllte aubergine nicht eigentlich eine artischocke? ;)
    lg leuka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh nein, so war das doch gar nicht gemeint. Dass du den Unterschied kennst, war mir schon klar.Aber solche Fehler sind uns ja alle schon mal passiert ;)

      Löschen
    2. es ist halt sooo witzig, wenn man anders denkt als man schreibt :) :) :) passiert mir häufiger :) :) :)

      Löschen
  3. Eindeutig: Artischocke. Hatte ich heute auch wieder mal. Gibt es denn bei euch in DE Bio Artischocken? lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist schon korrigiert :)

      Ja es gibt hier bio Artischocken. Ich weiß aber nicht, ob die im bodhi in Bioqulität sind.

      Sonnengrüße,
      Claudi

      Löschen